John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum (http://www.gruselroman-forum.de/index.php)
- Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat (http://www.gruselroman-forum.de/board.php?boardid=241)
--- Bücher (http://www.gruselroman-forum.de/board.php?boardid=244)
---- Unheimliche Geschichten (http://www.gruselroman-forum.de/board.php?boardid=249)
----- Unheimliche Geschichten Bd. 2: Merkwürdige Begebenheiten von Ernst Theodor Amadeus Hoffmann (http://www.gruselroman-forum.de/threadid.php?threadid=13335)


Geschrieben von Olivaro am 13.09.2016 um 20:50:

Unheimliche Geschichten Bd. 2: Merkwürdige Begebenheiten von Ernst Theodor Amadeus Hoffmann



Wem der Abend zu lang ist oder die Reise zu weit, der findet in diesem Taschenbuch eine unglaublich spannende Unterhaltung. E. T. A. Hoffmann, Dichter, Musiker und Zeichner der Spätromantik (1767 bis 1822), schildert hier merkwürdige Begebenheiten, die sich mit kriminalistischer Logik nicht aufklären lassen. Das müssen übermenschliche Mächte im Spiel sein ...


Merkwürdige Begebenheiten

von Ernst Theodor Amadeus Hoffmann

Nachwort von Hildegard Gerlach

Herderbücher Bd. 720 = Unheimliche Geschichten Bd. 2

142 Seiten

Erschienen 1979

Herder Verlag


Inhalt:

1. Ignaz Denner

2. Das Gelübde

3. Die Abenteuer der Sylvester-Nacht

__________________
He stood in the cold, listening to the rain hiss faintly on the fallen leaves, wishing he could stand there forever, that time would cease its motion and this moment would never pass. (Darrell Schweitzer, Clocks)

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH