John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum (http://www.gruselroman-forum.de/index.php)
- Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat (http://www.gruselroman-forum.de/board.php?boardid=241)
--- Bücher (http://www.gruselroman-forum.de/board.php?boardid=244)
---- Unheimliche Geschichten (http://www.gruselroman-forum.de/board.php?boardid=249)
----- Unheimliche Geschichten Bd. 12: Mord beim Sandkrug von Jodocus Donatus Hubertus Temme (http://www.gruselroman-forum.de/threadid.php?threadid=13576)


Geschrieben von Olivaro am 18.10.2016 um 21:54:

Unheimliche Geschichten Bd. 12: Mord beim Sandkrug von Jodocus Donatus Hubertus Temme



Wenige Minuten vor Abfahrt der Postkutsche wird ein geheimnisvoller Passagier aus dem Hinterhalt erschossen, ein paar Schritte von der Postmeisterei entfernt. Ein Mann, der seit einigen Jahren unter falschem Namen in dem Biedermeierstädtchen Sinningen lebt, gerät unter Verdacht. Beflissen trägt der junge Kriminalassessor Fischer Beweis um Beweis gegen Wilford zusammen. Für ihn steht der Mörder schon fest. Da tauchen plötzlich neue Spuren auf, Widersprüche bei den Zeugenaussagen, eine merkwürdige Entführung...

Mord beim Sandkrug

Ein verwickelter Kriminalfall aus der Zeit der Postkutsche


von Jodocus Donatus Hubertus Temme


Nachwort von Hildegard Gerlach

Herderbücher Bd. 867 = Unheimliche Geschichten Bd. 12

172 Seiten

Erschienen 1981

Herder Verlag


__________________
He stood in the cold, listening to the rain hiss faintly on the fallen leaves, wishing he could stand there forever, that time would cease its motion and this moment would never pass. (Darrell Schweitzer, Clocks)

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH