John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum (http://www.gruselroman-forum.de/index.php)
- Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat (http://www.gruselroman-forum.de/board.php?boardid=241)
--- Bücher (http://www.gruselroman-forum.de/board.php?boardid=244)
---- Diederichs Fantasy (http://www.gruselroman-forum.de/board.php?boardid=318)
----- Robert Irwin: Der Arabische Nachtmahr (http://www.gruselroman-forum.de/threadid.php?threadid=14125)


Geschrieben von Olivaro am 17.02.2017 um 18:18:

Robert Irwin: Der Arabische Nachtmahr



Bizarr und labyrinthisch, von Mamluken beherrscht und der Magie des Katzenvaters, von Mysterien und Ritualen, Sex und Intrige: flirrend zwischen Realität und Traum. Es ist die "Welt der verborgenen Möglichkeiten". Und ein bestechend genauer, grandioser Roman.


Der Arabische Nachtmahr

oder Die Geschichte der 1002. Nacht

Verfasst von Robert Irwin

Originaltitel: The Arabian Nightmare, 1983

Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Vorwort ("Der Arabische Nachtmahr - ein Nachtmärchen") versehen von Annemarie Schimmel

Kleines Glossar und Zu den Bildern

Mit 14 Illustrationen von David Roberts

Titelbild von Tilman Michalski

350 Seiten

Erschienen 1985

Eugen Diederichs Verlag

__________________
Durch lange Zeiträume war es zweifellos geräuschlos in die Vergangenheit gefallen, wie der stille Regen im Herbst Stunde um Stunde in den Fischteich fiel.

Edith Wharton: Afterwards

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH