logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum Ľ Suche Ľ Suchergebnis ¬Ľ Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 3059 Treffern Seiten (153): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Gespenster-Krimi erscheint neu bei Bastei
Horror-Harry

Antworten: 318
Hits: 39717

17.07.2019 01:48 Forum: Gespenster-Krimi

@Zwielicht:
Habe mal auf der von dir verlinkten Seite den Suchbegriff der Story eingegeben und bin da auf eine Anthologie namens "Unter dunklen Schwingen" gestoßen. Eine Geschichte daraus ist diese hier:

Die zweite l√§ngere Novelle kommt von der Wiener Autorin Barbara B√ľchner. "Unter dunklen Schwingen zieht dich die Blutgr√§fin in ihren Bann" spielt nicht nur vom Titel her auf die reale historische ‚ÄěBlutgr√§fin‚Äú Elisabeth Bathory an, sondern auch einige Charakterz√ľge und Vorlieben sind direkt √ľbernommen worden. Julias Ehemann Jan will auf der Burg Heidebrock nahe der √∂sterreichischen-tschechischen Grenze seine neue Stelle als Bibliothekar antreten. Seine Frau glaubt zuerst nicht die Ger√ľchte √ľber den Familienfluch auf der Burg, aber nachts wird sie von Abtr√§umen heimgesucht und die ersten unheimlichen Zwischenf√§lle geschehen.

Das k√∂nnte vermutlich die Geschichte sein, die nun im GK ver√∂ffentlicht wird. Nšgel

Thema: Gespenster-Krimi erscheint neu bei Bastei
Horror-Harry

Antworten: 318
Hits: 39717

16.07.2019 13:14 Forum: Gespenster-Krimi

Als GK 22 erscheint:

Die Geistergräfin von Heidebrock
Geschrieben von Julia Conrad

Sie hatte getr√§umt, dass sie einen endlos langen, steingepflasterten Flur entlangging. Ausgestopfte Hirschk√∂pfe mit blinden Glasaugen hingen an den Mauern, das Geweih so weit vorgestreckt, dass sie sich immer wieder darin zu verfangen f√ľrchtete. Es war kalt, und doch rann ihr der Schwei√ü √ľber die Wangen.
Eine f√ľrchterliche Beklemmung hielt sie umfangen, als sie, gegen ihren Willen gezogen und geschoben, immer weiter vorw√§rts gedr√§ngt wurde. Jeder Schritt brachte sie n√§her an eine T√ľr heran, die sich halb hinter einem schweren gr√ľnen Brokatvorhang verbarg. Aus einem waagrechten Schlitz knapp √ľber dem Boden leuchtete ein schwaches, violettes Licht hervor, das sie magisch anzog.
Schlie√ülich hatte sie die T√ľr erreicht. Von einem inneren Zwang getrieben kniete sie nieder und schob die Hand durch den Spalt. Und da f√ľhlte sie, wie diese von einer anderen gepackt wurde! Eine eiskalte, knochige Klaue war es, mit langen, scharfen N√§geln!


Zuerst dachte ich, das wäre (bitte nicht) schon wieder ein Roman der "Schattenchronik".
Kann es sein, dass es sich dabei um einen "Frauengrusel"-Roman handelt, also "Gaslicht" oder so?
Kopfkratzen

Thema: Titelliste Gespenster-Krimi 2.0 (mit Erstabdruck)
Horror-Harry

Antworten: 10
Hits: 353

11.07.2019 22:53 Forum: Gespenster-Krimi 2.0

Zitat:
Original von Olivaro
Zitat:
Original von Horror-Harry
Bei den Nummern 11, 13, 16 und 21 steht in deiner Liste als Autor Brian Elliot. Das ist allerdings das Pseudonym, unter dem diese Bände im alten GK erschienen sind.
In der Neuauflage ist als Autor Frederic Collins angegeben.


Bezeichnend f√ľr das Chaos beim GK 2.0. Denn erschienen sind sie wohl nicht unter Frederic Collins, sondern unter Earl Warren, obwohl ich mir sicher bin, dass sie auf der Bastei-Seite in der Vorschau zuerst unter Brian Elliot angek√ľndigt waren.

Ok, Asche auf mein Haupt. Das mit Frederic Collins ist Unsinn. Wall
Keine Ahnung, wie ich jetzt auf sowas komme. Bin da wohl mit den ganzen Pseudonymen durcheinandergeraten. Werd' wohl alt.
Im alten GK Brian Elliot, im neuen Earl Warren. Alt

Thema: Titelliste Gespenster-Krimi 2.0 (mit Erstabdruck)
Horror-Harry

Antworten: 10
Hits: 353

11.07.2019 16:40 Forum: Gespenster-Krimi 2.0

Irgendwie habe ich da Zweifel, dass "Geist" eine Ersterscheinung ist.
Zum einen ist auf dem Cover an der rechten oberen Ecke wieder der Vermerk "Grusel-Klassiker" zu sehen, was die Folgerung zulässt, dass es nichts Neues ist.
Außerdem steht auf dem Cover auch wieder "Neu im Gespenster-Krimi". Also nur im GK neu.
Möglicherweise hat Bachmann eine seiner Kurzgeschichten umbenannt. Vom Vorschautext her könnte das vielleicht was mit dem "Arkham-Sanatorium" zu tun haben.

Thema: Titelliste Gespenster-Krimi 2.0 (mit Erstabdruck)
Horror-Harry

Antworten: 10
Hits: 353

11.07.2019 15:10 Forum: Gespenster-Krimi 2.0

Bei den Nummern 11, 13, 16 und 21 steht in deiner Liste als Autor Brian Elliot. Das ist allerdings das Pseudonym, unter dem diese Bände im alten GK erschienen sind.
In der Neuauflage ist als Autor Frederic Collins angegeben.

Thema: Autoren-Ehepaar Gudrun und Karl Voigt
Horror-Harry

Antworten: 4
Hits: 432

08.07.2019 20:07 Forum: Autoren/Cover-Zeichner

@Talis: Doppelpost?
Diesen ganzen Textblock hast Du doch schon am Anfang dieses Threads gebracht.

Thema: Dorian Hunter - Dämonenkiller Nr. 22 - Das Dorf der Verfluchten
Horror-Harry

Antworten: 12
Hits: 1059

08.07.2019 19:59 Forum: 3. Auflage bei Bastei

Zitat:
Original von Wolf55
Dass die "Dorian Hunter" in einem Bahnhof nicht gehen, ist allerdings schon ungewöhnlich - verrätst Du, um welchen Bahnhof es sich handelt?

War in Crailsheim, also mit ca 33.000 Einwohnern nur eine "Mittelstadt", kann da also mit der Gro√üstadt Wiesbaden mit √ľber 250.000 gr√∂√üenm√§√üig nicht mithalten.
Die Verkäuferin hat auch gleich angeboten, dass sie die Serie wieder bestellen könne, wenn ich sie haben möchte. Das habe ich dann aber abgelehnt, da ich nicht regelmäßig in dieser Stadt bin.

Thema: Band 1176: Verliere dein Gesicht
Horror-Harry

Antworten: 14
Hits: 609

08.07.2019 01:12 Forum: PZ1001-heute

Zitat:
Original von Myxin der Magier
Na ja, der Satz sagt ja nun nicht wirklich was √ľber den Schreibstil insgesamt aus, finde ich. Und als Beschreibung f√ľr die Situation ist er auch nicht unpassend.

Der Satz einzeln betrachtet sicher nicht, da gebe ich dir recht. Aber es ist schon auff√§llig, dass in PZ-Romanen S√§tze die sich auf Rotz, Urin, Erbrochenem usw. beziehen, h√§ufig verwendet werden, auch wenn dies absolut nicht vonn√∂ten ist. Bei einer Kussszene wird dann z.B. Spucke weggewischt oder bei einem romantischen Beisammensein muss dringend uriniert werden. Das tut alles nichts zur Sache und k√∂nnte einfach weggelassen werden. Man k√∂nnte meinen, solche Sachen werden von den Autoren verlangt, √§hnlich wie in der Coco-Serie zwangsl√§ufig Vergewaltigungen stattfinden (m√ľssen).

Thema: Dr. Morton Covercharts Gesamtsieger
Horror-Harry

Antworten: 26
Hits: 605

08.07.2019 01:00 Forum: Cover-Charts

Ein Trost, dass schon nach drei Runden Schlu√ü ist. Von allen Serien, die bislang bei den Cover-Charts dran waren, war Dr. Morton meiner Meinung nach die mit den schlechtesten Titelbildern. Oder besser gesagt, die mit den √ľbelsten.
Noch frauenverachtender geht es gar nicht mehr. Wie hier die Frauen nur als Sexobjekte - entweder entblößt, im Porno-Outfit und/oder in erniedrigenden Posen - dargestellt werden, ist einfach nur noch peinlich und zum Fremdschämen. Die meisten Bilder sind gelinde gesagt unwählbar.
Die Sex-Western-Käufer hätten hier sicher gerne (sabbernd) mitgemacht...

Winke

Thema: Dämonen-Land Covercharts Gesamtsieger
Horror-Harry

Antworten: 28
Hits: 1275

08.07.2019 00:41 Forum: Cover-Charts

Ich bin immer noch entt√§uscht, wie die Cover-Charts beim D√§monen-Land gelaufen sind. unglŁcklich
In keiner einzigen Runde hat es mein jeweiliger Favorit auf Platz 1 geschafft.
Von den Covern in der Finalrunde hat meiner Meinung nach kein einziges den Gesamtsieg verdient, aber leider hat die Mehrheit diese ins Finale gewählt.
Und dabei waren da so viele tolle Bilder dabei...
Heul

Thema: Jason Dark im TV bei "Kaum zu glauben"
Horror-Harry

Antworten: 24
Hits: 948

08.07.2019 00:08 Forum: Frage und Antwort

Zitat:
Original von TurboKid
800 ‚ā¨ in vier Runden.

Oder anders ausgedr√ľckt: 800 ‚ā¨ in 8 Minuten. Das w√§ren 6000 ‚ā¨ in einer Stunde. geschockt
Ich glaub', ich muss den Beruf wechseln... groŖes Grinsen

Thema: Euer Highlight des Tages
Horror-Harry

Antworten: 3390
Hits: 687415

08.07.2019 00:01 Forum: Talk

@Gruftl: Daf√ľr gibt's sogar einen eigenen Thread. Augenzwinkern

Thema: Jason Dark im TV bei "Kaum zu glauben"
Horror-Harry

Antworten: 24
Hits: 948

07.07.2019 22:40 Forum: Frage und Antwort

Ich hatte den Thread auf die Schnelle nicht gefunden.
Aber Helmut hat die Jury mit der ersten Antwort etwas in die Irre gef√ľhrt, als er die Frage bejaht hatte, ob er etwas mit einem Gruselkabinett zu tun hat. Da hatte die Fragestellerin eher an eine gruselige Jahrmarktsbude gedacht.

Thema: Bibliotheca Dracula Bd. 1: Dracula von Bram Stoker
Horror-Harry

Antworten: 6
Hits: 86

07.07.2019 22:35 Forum: Bibliotheca Dracula

Zitat:
Original von Olivaro
Die Ausgabe, die du meinst, ist der photomechanische Reprint aus dem Manfred Pawlak Verlag, Herrsching, der in einem schwarzen Karton ausgeliefert wurde und nur die Hälfte der Hanser-Bände enthält; ...

Ja, genau, die ist es.
Zitat:
Original von Olivaro
Tatsächlich erschienen ist der schwarze Karton mit dem Nosferatu-Motiv von Pawlak etwa 1987 (genau kann ich mich da nicht mehr erinnern, ist einfach schon zu lange her).

Das könnte zeitlich hinkommen.
Daumen_hoch

Thema: Bibliotheca Dracula Bd. 1: Dracula von Bram Stoker
Horror-Harry

Antworten: 6
Hits: 86

07.07.2019 21:42 Forum: Bibliotheca Dracula

Ich habe die "Bibliothec Dracula" als Taschenb√ľcher mit schwarzem Umschlag aus dem Jahr 1971 vom Carl Hanser Verlag, M√ľnchen. (Einmalige Sonderausgabe).
Die gibt's wohl von mehreren Verlagen?

Thema: Euer Highlight des Tages
Horror-Harry

Antworten: 3390
Hits: 687415

07.07.2019 21:25 Forum: Talk

Zitat:
Original von SweetJane
Bei dem Wertstoffhof in unsere N√§he gibt es seit Neustem so ne Bretterbude zum B√ľcher abgeben und mitnehmen.

Ich hatte heute √§hnliches Gl√ľck, allerdings nicht bei einer "Bretterbude". Bei mir ist gleich zwei H√§user weiter das alte Rathaus, da ist am Eingangsbereich ein B√ľcherschrank mit Glasschiebet√ľr. (Alles √ľberdacht und trocken). Dort kann man B√ľcher reinstellen oder rausnehmen, je nach Bedarf. Habe heute drei B√ľcher hingebracht, die ich nicht mehr brauche und da sehe ich doch ein interessantes Objekt im Schrank: das dicke (√ľber 500 Seiten) Paperback "Der Sohn des Hexers" von Hohlbein. An den Ecken zwar etwas abgesto√üen, aber ansonsten ziemlich in Ordnung. Die Seiten sind noch sch√∂n wei√ü, also nicht vergilbt oder so. Und auch sonst innerlich top - kein Gekritzel oder Flecken oder √§hnliches. Klar, dass ich das an mich genommen habe.
groŖes Grinsen

Thema: Dorian Hunter - Dämonenkiller Nr. 22 - Das Dorf der Verfluchten
Horror-Harry

Antworten: 12
Hits: 1059

07.07.2019 20:57 Forum: 3. Auflage bei Bastei

Zitat:
Original von Wolf55
Hier mal wieder eine Wasserstandsmeldung aus Wiesbaden: Von "Dorian Hunter" (# 22) und "Gespenster-Krimi" ( # 19) wurden je 15 Exemplare geliefert, vom Hunter lag heute noch eines da, vom G-K 8 St√ľck...

Die Absatzzahlen der verschiedenen Serien sind regional vermutlich doch recht unterschiedlich.
Ich kaufe die Romanhefte i.d.R. in einem Kiosk, der quasi gleich um die Ecke meiner Arbeitsstelle ist. Da ich momentan aber Urlaub habe, musste ich die Hefte woanders kaufen. In dem Bahnhofskiosk hatten sie aber nur JS und GK, keine Spur von dh. Auf Nachfrage, ob der schon vergriffen wäre, bekam ich die Auskunft, dass der nicht mehr angeboten wird. "Das haben wir aus dem Sortiment genommen, das hat keiner gekauft."

Thema: Dämonenkiller-Serie startet im September 2018 beim Bastei-Verlag
Horror-Harry

Antworten: 216
Hits: 23781

07.07.2019 19:46 Forum: DšmonenKiller

Zitat:
Original von TurboKid
Was haltet ihr von Mark Freiers Covern?

Ich kann den neuen Titelbildern des Däki bzw. dh nicht wirklich was abgewinnen.
Sie wirken sehr gestellt, z.B. "Der Puppenmacher": Da steht der Mann so gelangweilt rum, als w√ľrde er gleich sagen: "Bist jetzt bald fertig mit dem Foto?".
D√ľster sind die Bilder nicht wirklich. D√ľsternis ist was anderes als die Abwesenheit von Licht. D√ľster sind z.B. die Lonati-Bilder. Diese k√ľnstlichen dh-Bilder haben irgendwie nichts Gruseliges, sie vermitteln keine Emotionen. Das ist ungef√§hr so, wie wenn ein Bild nicht von einem Menschen gemalt, sondern von einem Computer generiert wurde. Deshalb l√∂st das bei mir irgendwie auch nichts aus. Da ist kein Wahnsinn, keine Angst oder √§hnliches zu sp√ľren. Und so machen die Cover mich auch nicht wirklich neugierig auf den Romaninhalt.

Thema: Band 2137: Der Kuss der Eisbraut
Horror-Harry

Antworten: 8
Hits: 1110

07.07.2019 19:21 Forum: JS2101-2200

Zitat:
Original von Tulimyrsky
Zu diesem Zeitpunkt hatte ich auch noch keinen ... , der mich auf solche Fehler hingewiesen hätte

Das merkt man dieser Geschichte an. Sie ist in sich nicht stimmig, um nicht zu sagen widerspr√ľchlich.
Matthews Plan war, seine Angebete (die nichts von ihm wissen will), als Hexe anzuschwärzen, um sie dann, nachdem sie hingerichtet wurde, wiederzuerwecken, damit sie auf ewig an ihn gebunden ist.
Dazu passt dann allerdings der Anfang nicht. Warum sollte er weinen, wenn doch alles nach Plan l√§uft? Und die Aussage "Er wusste, dass seine geliebte Abigail tot war. Aber vielleicht war es doch noch nicht zu sp√§t." passt nicht so ganz. Um seinen Plan durchzuf√ľhren, ist es doch Voraussetzung, dass sie tot ist.
Und warum wundert sich Abigail, dass sie, nachdem sie gehängt wurde, wieder lebt? Sie weiß doch selbst, dass sie eine Hexe ist und so nicht tot bleibt.
Au√üerdem bedarf es doch sicherlich mehr als die Aussage eines Einzelnen, um jemanden wegen Hexerei hinzurichten. Da w√ľrde man mit dem H√§ngen gar nicht mehr nachkommen...
Zudem mutet es etwas un√ľblich an, eine Teufelsbeschw√∂rung am Tag durchzuf√ľhren. Da w√ľrde sich die Geisterstunde doch eher anbieten.

Thema: Band 1176: Verliere dein Gesicht
Horror-Harry

Antworten: 14
Hits: 609

07.07.2019 18:48 Forum: PZ1001-heute

Zitat:

Sie waren zusammengepfercht wie Tiere.
Die Angeklagten taumelten zur√ľck,

Also, wenn sie wirklich zusammengepfercht waren, also dicht an dicht, dann war da wohl kein Platz um zur√ľckzutaumeln... Augen rollen
Zitat:

Der Gestank von Blut, Schweiß, Dreck und Fäkalien war allgegenwärtig.

Der Schreibstil ist also immer noch auf dem "Niveau". Bin damals nach einem kurzen Versuch gleich wieder ausgestiegen, bei all dem Rotz und Urin und sonstigem...

Zeige Themen 1 bis 20 von 3059 Treffern Seiten (153): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018