logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum Ľ Suche Ľ Suchergebnis ¬Ľ Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 3229 Treffern Seiten (162): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Gespenster-Krimi erscheint neu bei Bastei
Horror-Harry

Antworten: 439
Hits: 77667

RE: Titelvorschau GK 2.0 März 2020 15.02.2020 23:22 Forum: Gespenster-Krimi 2.0

Zitat:
Original von Wolf55
Gespenster-Krimi # 37 - 10.03.2020
"Totentanz der Ghouls"

Gespenster-Krimi # 38 - 24.03.2020
"Die Tore der Zeit"

In dem Fall ist f√ľr mich im M√§rz kein Gespenster-Krimi dabei. Diese Hefte habe ich ja schon als D√§monen-Land bzw. Grusel-Schocker.

Thema: Band 2153: Die Teufelsnonne
Horror-Harry

Antworten: 26
Hits: 5113

15.02.2020 23:10 Forum: JS2101-2200

Zitat:
Original von lessydragon
Als Kampfsportler ... st√∂rt mich allm√§hlich, dass bald alle aus dem Sinclair Team beidbeinig voran ihre Gegner angehen, ich denke, dass sonst jeder wei√ü, wie schwer diese Technik ist und wieviel zu einer optimalen Ausf√ľhrung dazugeh√∂rt...

Das ist mir in manchen Romanen auch schon aufgefallen. Allerdings ist das kein Sinclair-Problem, sondern kommt auch in anderen Reihen/Serien vor. Momentan lese ich den GK "Geist", da ist auch eine derartige Szene drin:
...und renne auf den Kerl zu. Kurz bevor ich ihn erreiche, springe ich hoch, stemme meine F√ľ√üe gerade aus und erwische ihn im vollem Flug am Kinn.
Und diese Aktion macht einer, der seit seiner Kindheit in psychiatrischer Behandlung ist. Da hat er wohl kaum eine Kampfsportausbildung genossen...

Augen rollen

Thema: Gespenster-Krimi erscheint neu bei Bastei
Horror-Harry

Antworten: 439
Hits: 77667

15.02.2020 01:18 Forum: Gespenster-Krimi 2.0

Nach "Pesthauch des Drachen" ist "Die Tore der Zeit" der zweite Roman im GK von Mortimer Grave, welcher in der Reihe Grusel-Schocker als Erstveröffentlichung erschien, dort als Nr. 61.
Dann werden "Der Schattenw√ľrger" (GS 44) und "Die Burg des schwarzen Grafen" (GS 52) vermutlich auch noch kommen...

Thema: Was habt ihr als letztes gesehen?
Horror-Harry

Antworten: 1358
Hits: 313904

11.02.2020 01:24 Forum: Talk

Schade, dass viele nur schreiben, WAS sie gesehen haben, aber nicht, wie sie das Gesehene fanden. So macht das ja irgendwie wenig Sinn...

Thema: Was habt ihr als letztes gesehen?
Horror-Harry

Antworten: 1358
Hits: 313904

11.02.2020 01:20 Forum: Talk

Zitat:
Original von SpÔŅĹtaufsteher
Wonder Woman

Den Film hatte ich bislang auch noch nicht gesehen. Hab' ihn dann am Sonntag auf Pro7 geschaut.
Ich war eher enttäuscht, hatte da viel mehr und Besseres erwartet. Ein zweites mal werde ich mir den wohl nicht ansehen.

Thema: Hilfe bei der Gruselroman-Wiki
Horror-Harry

Antworten: 7
Hits: 443

05.02.2020 19:52 Forum: Gruselromane Wiki

Die Antwort auf diese Frage hat Koboldoo schon im Roman-Thread gepostet. Augenzwinkern

Thema: Band 2170: Phorkys hetzt die Tigerfrauen
Horror-Harry

Antworten: 9
Hits: 785

01.02.2020 21:28 Forum: JS2101-2200

Das Bild erinnerte mich an ein anderes JS-Cover, welches wohl als Vorlage diente:

Thema: gruselroman-forum - johnsinclair-forum -- Kugelschreiber
Horror-Harry

Antworten: 23
Hits: 2051

31.01.2020 00:08 Forum: Ank√ľndigungen

Wenn die Kugelschreibermine leer ist, kann man diese dann austauschen?

Thema: Lösen die Co-Autoren langsam JD ab?
Horror-Harry

Antworten: 113
Hits: 38534

30.01.2020 23:34 Forum: John Sinclair

Zitat:
Original von lessydragon
Und aha, ist mir so durchgerutscht, Myxin ist also auch ein Autor, cool, wie viele es hier sind...

Schau mal im JS-Bereich unter Frage und Antwort, da gibt es den Thread "Autoren auf der Seite". Augenzwinkern
(Wollte eigentlich einen link setzen, ging aber nicht).

Thema: Voting-Funktion Zamorra-Romane
Horror-Harry

Antworten: 2
Hits: 190

27.01.2020 09:48 Forum: Kritik und Anregungen

Das sehe ich auch so. Ist irgendwie schade, dass die Voting-Ergebnisse nicht einsehbar sind. Das betrifft aber nicht nur Zamorra, sondern auch andere Serien wie z.B. Maddrax, Vampira, Ballard oder die alten GK-Romane.
Ich vermute, dass das auch einiges an zeitaufwendiger Arbeit bedeutet, das √ľberall einzurichten. K√∂nnte das eigentlich nur Michael bewerkstelligen?

Thema: Was habt ihr zuletzt gelesen?
Horror-Harry

Antworten: 11411
Hits: 1359954

26.01.2020 18:22 Forum: Talk

JS 2123 "Das W√ľrgerhaus" von Jason Dark

Thema: Der Fluch des Unwillk√ľrlichen
Horror-Harry

Antworten: 17
Hits: 1040

26.01.2020 17:57 Forum: Talk

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Zitat:
Original von Horror-Harry
Da du die Rezi von Band 2121 schon am 10. verfasst hast und die Romane chronologisch liest, m√ľsste das dann wohl Band 2123 gewesen sein. Da leckt sich aber niemand √ľber die Lippen.

Zitat:
Buster Barrow fing an zu frieren. Er zuckte mit den Schultern, leckte √ľber seine Lippen und merkte, dass sie ebenfalls k√§lter geworden waren.


Als ich nach dem Ausdruck "√ľber die Lippen lecken" suchte, hatte ich den Text nur √ľberflogen. Jetzt habe ich den Roman in G√§nze gelesen und kann sagen, dass diese Formulierung nur einmal (auf Seite 5) vorkommt und im ganzen Roman kein einziges mal wiederholt wird.
Die Behauptung, dass da "flei√üig √ľber die Lippen geleckt wird" stimmt also nicht.

Thema: Band 2123: Das W√ľrgerhaus
Horror-Harry

Antworten: 26
Hits: 4851

26.01.2020 17:30 Forum: JS2101-2200

Die Story des Romans wurde ja in den anderen Rezis schon ausf√ľhrlich nacherz√§hlt.
Sehr verwirrend war, dass einfach nicht gekl√§rt wurde, ob man es hier mit einem Haus oder zwei H√§usern zu tun hatte. Eigentlich m√ľsste es sich beim "Hill House" und der "Pension Zeitlos" um zwei verschiedene Geb√§ude handeln. Denn da die Pension bewohnt ist, kann sie ja nicht als unbewohntes Haus anderswo erscheinen, das passt einfach nicht zusammen.
Ein Erklärungsversuch wäre, dass der Club der Höllensöhne nicht nur dieses eine Haus als Wirkungsstätte hatte, wo sie ihrem teuflisches Treiben nachgingen. Jane sagte ja, dass es noch ein Hill House gäbe.

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Warum Buster Barrow Hill House betritt, werden wir wohl nie erfahren, aber er bezahlt es mit seinem Leben. Der Club der Höllensöhne (von dem später gar keine Rede mehr ist).

Barrow scheint diesem Mysterium auf der Spur gewesen zu sein, denn dass er es gesucht hatte, erfährt man ja durch die Bemerkung "Er hatte es gefunden..."
Dass vom dem Club keine Rede mehr ist, erklärt sich ja schon alleine dadurch, dass der Club vor zweihundert Jahren existierte und nicht in der Gegenwart.
Aber wer wei√ü...? Vielleicht f√ľhrt noch einer aus dem Club ein d√§monisches H√∂llenleben und sinnt darauf, Ethan Hill zu r√§chen? (Wenn sich jemand aus dem Autorenteam noch der Sache annehmen will - von JD wird da wohl nichts mehr kommen. Augenzwinkern ). Barrow k√∂nnte noch Mitwisser gehabt haben, die sich nach seinem Tod mit John in Verbindung setzen und ihn dar√ľber informieren, dass der Fall noch nicht ganz abgeschlossen ist...

Dann w√§re da noch die Sache mit Johnny. Sein Verhalten zeugt nicht gerade davon, dass er schon erwachsen ist. Sich so leichtfertig in Gefahr zu begeben... Wenn da ein Haus aus dem Nichts im Garten erscheint, w√§re die logischste Handlungsweise gewesen, sofort seinen Vater oder John anzurufen und Bescheid zu geben. Ich frage mich, wie Johnny Dark Land √ľberleben konnte...
Im Roman wird erw√§hnt, dass er zur Uni geht. Wurde irgendwo schon mal dar√ľber geschrieben, was er denn studiert? Er k√∂nnte doch Parapsychologe werden (wenn er so lange lebt)‚Ķ
Wie kann es eigentlich angehen, dass Johnny nichts hat, was gegen h√∂llische Kr√§fte wirkt? Er hat ja nicht mal magische Kreide, mit welcher er vielleicht einen Schutzkreis um sich h√§tte ziehen k√∂nnen. Das w√§re doch auch ein Thema, dem sich das Autorenteam mal annehmen k√∂nnte. Johnny sollte irgendwas bekommen: Eine Waffe oder einen magischen Gegenstand. Oder vielleicht ein magisches Tattoo? Irgendwas, das ihn sch√ľtzt. (Eigentlich hatte ich erwartet, dass er aus dieser DL-Dimension etwas mitbringt).

Bei der Bewertung hatte ich noch √ľberlegt, ob ein "mittel" angebracht w√§re, aber insgesamt gesehen, muss man doch zugeben, dass der Roman unterdurchschnittlich war. Von daher von mir auch leider ein "schlecht".

Edit: Ach ja, noch was: Was sollte das eigentlich mit der Ratte? War das jetzt eine normale oder eine dämonische? Wollte man die neuen Gäste damit irgendwie einem Test unterziehen?
Kopfkratzen

Thema: Band 63: Der Seelenfresser
Horror-Harry

Antworten: 1
Hits: 1039

18.01.2020 21:11 Forum: Grusel-Schocker

Hinter dem Pseudonym Jack Raymond steckt der Autor Alfred Bekker, der unter anderem auch schon mehrere Sinclair-Romane geschrieben hat.

Thema: Infos, Fragen und Antworten, Sonstiges zu Grusel-Schocker
Horror-Harry

Antworten: 17
Hits: 4135

18.01.2020 20:36 Forum: Grusel-Schocker

Ich hab' mal etwas gegooglet und folgendes gefunden:

Mortimer Grave ist anscheinend ein Sammelpseudonym.
Grusel-Schocker 40 "Pesthauch des Drachen" und GS 61 "Die Tore der Zeit" sind von Ullrich Wegerich. GS 52 "Die Burg des schwarzen Grafen" ist angeblich von Helmut Neubert.

Hinter dem Pseudonym Philippe Pascal steckt anscheinend Thomas Klaus, ein Autor aus der Nähe von Wien, geb. 1970.

Zu Marc J. Forester habe ich nichts gefunden.

Thema: Infos, Fragen und Antworten, Sonstiges zu Grusel-Schocker
Horror-Harry

Antworten: 17
Hits: 4135

18.01.2020 17:50 Forum: Grusel-Schocker

Im Grusel-Schocker sind ja auch neue Romane erschienen, unter anderem von Philippe Pascal, Mortimer Grave und Marc J. Forester.
Weiß jemand, wer sich hinter diesen Pseudonymen verbirgt?

Thema: Infos, Fragen und Antworten, Sonstiges zu Geister-Killer
Horror-Harry

Antworten: 5
Hits: 1741

18.01.2020 17:30 Forum: Geister-Killer

Zitat:
Original von Horror-Harry
Innerhalb der Geister-Krimi-Reihe sind 67 Romane mit Rick Masters erschienen.

Somit sind im GEISTER-KILLER Rick Masters Nr. 68 bis 83 erschienen.

GEISTER-THRILLER
Diese Serie hat es auf 20 Bände gebracht. Darunter Rick Masters (Rick Masters 84 bis 86).

Innerhalb der Reihe "Kelter Abenteuer Taschenbuch" sind auch zwei Geister-Krimi-Taschenb√ľcher mit Rick Masters erschienen, es sind dies die Nummern 14 und 18.
Insgesamt m√ľsste es also 88 Romane mit Rick Masters geben.
Wei√ü jemand, ob man die beiden Taschenb√ľcher an einer bestimmten Stelle bei den Heften einsortieren sollte?

Thema: Vorstellung von Ravendale
Horror-Harry

Antworten: 23
Hits: 1877

RE: Vorstellung von Ravendale 18.01.2020 17:03 Forum: Vorstell-Ecke

Willkommen, Ravendale!
Und dann auch noch mit einer sehr ausf√ľhrlichen Vorstellung. Daumen_hoch Sicherlich findest du hier gen√ľgend Themen/Threads, wo du √ľber dein Hobby fachsimpeln kannst.
Wie bist du denn auf dieses Forum aufmerksam geworden?

Zitat:
Original von ravendale
Ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich ein altes Hobby aus meiner Jugend in den letzten Jahren wieder f√ľr mich entdeckt habe: Das Lesen und Sammeln von Gruselromanheften.

Welche von den aktuell erscheinenden Serien sammelst bzw. liest du (wieder)?
Zitat:
Original von ravendale
... und die John Sinclair Hefte haben mir nach Band 200 schon bald nicht mehr so gut gefallen, wie fr√ľher.

Wie du sicherlich auch festgestellt hast, schreiben bei Sinclair seit einiger Zeit andere Autoren mit. Hast du da mal testweise reingelesen?

Thema: Band 1 : Der Durst nach Blut
Horror-Harry

Antworten: 9
Hits: 2095

18.01.2020 16:27 Forum: Taschenheft1-60

Zitat:
Original von SpÔŅĹtaufsteher
Taschenhefte. Wenn möglich immer Papier.

Daumen_hoch
Der Handlungsstrang um "Ben" wurde - soweit ich es mitbekommen habe - in der Neuauflage nicht abgeschlossen, oder?
Dann ist es an lessydragon, dar√ľber zu berichten... N√§gel Augenzwinkern

Thema: Renates Drehständer - Freuden und Leiden des Heftkäufers
Horror-Harry

Antworten: 98
Hits: 11437

RE: Barcode-Fehler JS SE # 121 18.01.2020 16:20 Forum: Talk

Zitat:
Original von Wolf55
Nat√ľrlich kenne ich nicht alle Barcodes, aber ich kann lesen und vergleichen,

Ich glaube, du bist hier im Forum so ziemlich der einzige, der den Barcode liest. gro√ües Grinsen Hab' ich eigentlich noch nie gemacht. Ich geh' in den Laden und muss das Heft eben so nehmen, wie es ist. Es sei denn, das Exemplar ist in einem wirklich desolaten Zustand, dann nehme ich mir die Zeit, bei einer anderen Verkaufsstelle mein Gl√ľck zu versuchen.
Zitat:
Original von Wolf55
Jedenfalls werde ich (hoffentlich) beim Auspacken vor Ort sein, dass mir da keiner das Cover verklebt!

Dort, wo ich die Hefte kaufe, erscheinen sie i.d.R. dienstags. An Werktagen muss ich arbeiten, da könnte ich schon deswegen nicht morgens vorm Laden stehen, wenn sie aufmachen.
Zitat:
Original von Wolf55
Fr√ľher gab es mal den Begriff "gewissenhaftes Arbeiten", aber das ist wohl nicht mehr zeitgem√§√ü,..

Ja, das denke ich mir auch oft, wenn ich sehe, wie bestimmte Kollegen so arbeiten... ungl√ľcklich

Zeige Themen 1 bis 20 von 3229 Treffern Seiten (162): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018