logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum Ľ Suche Ľ Suchergebnis ¬Ľ Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 2717 Treffern Seiten (136): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: John Sinclair-Romantitel-Vorschau
Dämonengeist

Antworten: 941
Hits: 373726

22.09.2020 23:53 Forum: Sonstiges

Zitat:
Original von Loxagon
Neee, ich mein schon 1:1 ... aber wo?

http://www.gruselroman-forum.de/thread.php?threadid=8893&sid=
Augenzwinkern

Thema: Band 2202: Die Sinclair-Bibel
Dämonengeist

Antworten: 12
Hits: 692

21.09.2020 10:31 Forum: JS2201-2300

Es wäre mir neu, dass man aus einer Vorschau ablesen kann, was alles im Roman erwähnt wird und was nicht. In der Vorschau ist von einer Sinclair-Bibel die Rede, ob die Baphomet-Bibel erwähnt wird, steht da nicht.

Thema: Band 1723: Das Templer-Trauma (1. Teil)
Dämonengeist

Antworten: 24
Hits: 16746

07.09.2020 13:23 Forum: JS1701-1800

Dann bin ich mal zu deiner Meinung zum zweiten Teil gespannt, da sah die allgemeine Stimmungslage gleich ganz anders aus. Augenzwinkern

Thema: GEWINNSPIEL - 2 Jahre "Offener John Sinclair Fan Club"
Dämonengeist

Antworten: 31
Hits: 774

04.09.2020 12:10 Forum: John Sinclair

Ich weiß nicht, ob das ein so gutes Bild abgibt, wenn wir Autoren alle Preise absahnen. großes Grinsen

Thema: Band 2197: Invasion der Knöchernen
Dämonengeist

Antworten: 17
Hits: 1455

20.08.2020 21:57 Forum: JS2101-2200

Ok, nächstes Mal warte ich lieber mal eine halbe Stunde, um dir die Chance einzuräumen, die Fehler verschwinden zu lassen. Augenzwinkern

Thema: Band 2197: Invasion der Knöchernen
Dämonengeist

Antworten: 17
Hits: 1455

19.08.2020 21:09 Forum: JS2101-2200

Immer du mit deiner Maxime. Grusel

Thema: Fledermaus Band 199: Das Todesballett
Dämonengeist

Antworten: 4
Hits: 97

18.08.2020 19:44 Forum: Fledermaus

Ich bin eher √ľber den Begriff Balletteuse gestolpert. Augenzwinkern

Thema: GG mit John Sinclair / Wann ist Band 1262 - Band 1266 erschienen?
Dämonengeist

Antworten: 9
Hits: 367

15.08.2020 23:03 Forum: Gespenster Geschichten

Auf der vorletzten Seite von Band 1052 "Die Nekropole" (Erscheinungsdatum 07.09.1998) befindet sich eine Werbung f√ľr den GG-Comic 1262, in dem er als "Jetzt im Handel" bezeichnet wird. In Band 1051 befindet sich diese Werbung auf jeden Fall nicht, die anderen Romane direkt davor besitze ich aber leider nicht.

Thema: GG mit John Sinclair / Wann ist Band 1262 - Band 1266 erschienen?
Dämonengeist

Antworten: 9
Hits: 367

15.08.2020 15:40 Forum: Gespenster Geschichten

Wenn du die Romane von 1998 besitzt, kannst du ja mal auf den Leserseiten nachschlagen, ob dort mal die Comics angek√ľndigt wurden. W√ľrde mich nicht wundern, wenn da der genaue Erscheinungstermin steht.

Thema: Band 2200: Wo das Böse sich erhebt
Dämonengeist

Antworten: 18
Hits: 1640

10.08.2020 18:43 Forum: JS2101-2200

Vielleicht sollte f√ľr diese Angelegenheit "Zwei bei Kallwass" wiederbelebt werden. gro√ües Grinsen

Thema: Voting John Sinclair Nr. 2001 - 2020
Dämonengeist

Antworten: 25
Hits: 1464

10.08.2020 18:13 Forum: Cover-Charts

Zitat:
Original von Roland
...oder ist es f√ľr den Roman wichtig, dass es 3 Sch√§del, 3 V√∂gel und 3 Kreuze sind?

Da nichts davon im Roman vorkommt, eigentlich nicht. Augenzwinkern

Thema: Voting John Sinclair Nr. 2001 - 2020
Dämonengeist

Antworten: 25
Hits: 1464

09.08.2020 14:14 Forum: Cover-Charts

Der Roman gehört sicherlich nicht gerade zu meinen besten, aber das Cover ist mir auch noch gut in Erinnerung geblieben. smile

Thema: 73 272 : Der Rote Tod
Dämonengeist

Antworten: 1
Hits: 840

01.08.2020 21:41 Forum: Taschenb√ľcher

In G√∂ttingen geht eine legend√§re Gestalt aus der Vergangenheit der Stadt um - der Rote Tod. Alexis Kroland, ein Arzt aus der Zeit des Drei√üigj√§hrigen Krieges, der durch die Hilfe des Teufels Menschen geheilt hat und, nachdem er sich um seinen Lohn betrogen f√ľhlte, gefoltert wurde und aus der Stadt geflohen ist, scheint nun zur√ľckgekehrt zu sein und hat schon zwei Menschen erw√ľrgt. Nach einem dritten Mord wird der Rote Tod von der 12-j√§hrigen Hanna Kohler √ľberrascht, doch statt sie zu t√∂ten, ber√ľhrt er sie nur und verschwindet.
John Sinclair wird von Lady Sarah Goldwyn auf die Mordserie in G√∂ttingen aufmerksam gemacht und reist nach Deutschland, um Harry Stahl bei den Ermittlungen zu unterst√ľtzen. Dabei wird auch er mit Hanna konfrontiert, die die Tochter eines reisenden Schauspielers ist und weit mehr wei√ü, als sie den Ermittlern gegen√ľber zugibt ...

Dieser Roman hat mir richtig gut gefallen, vor allem, weil er einmal etwas vom √ľblichen Schema abweicht. Die eigentliche Hauptfigur ist diesmal die 12-j√§hrige Hanna Kohler, die zudem die Tochter des Roten Tods ist, da Krolands Geist - wohl vom Teufel geleitet - in seinen Vater gefahren ist und dieser sich nun in eine Gestalt mit blutigen Augen und Wunden im Gesicht verwandeln kann. H√§ufig haben Jason Darks Beschreibungen aus der Sicht von Kindern √ľberhaupt nicht funktioniert, aber diesmal sind sie der gro√üe Pluspunkt des Romans. Ich erinnere mich noch, dass damals, als das Taschenbuch erschienen ist, viel kritisiert wurde, dass Hanna zu erwachsen r√ľberkommt, aber ich finde, ihre spezielle Verhaltensweise wird ziemlich gut erkl√§rt.
Dementsprechend bietet der Roman, abgesehen vom Finale, keinerlei Action, er lebt einfach von den Beschreibungen und der in der Vorschau erw√§hnten Familientrag√∂die. Vielleicht einmal abgesehen von dem √ľberraschenden Mord an Harrys deutscher, sehr skeptisch auftretender Kollegin Ulrike Dorn.
Bis kurz vor Schluss wollte ich dem Roman ein "TOP" geben, aber wie sp√§ter bei Tb 281 'Die gl√§serne Gruft' wird Harry zum Finale hin noch eine v√∂llig unvern√ľnftige Verhaltensweise angedichtet, um noch etwas zus√§tzliche Spannung zu erzeugen. Dabei w√§re das √ľberhaupt nicht n√∂tig gewesen. Au√üerdem muss man einfach sagen, dass der Roman sehr gut als Harry-Solo-Roman funktioniert h√§tte, denn was John hier macht, h√§tte er auch selbst erledigen k√∂nnen. Einmal abgesehen davon, dass dadurch noch einmal Lady Sarah Goldwyn eingebaut wurde und so zu ihrem letzten Auftritt vor ihrer Ermordung durch die Vampir-Monster des Schwarzen Tods kam (wobei sie durch die damalig verschobene Erscheinungsweise der Taschenb√ľcher im Vergleich zur Heftserie zum Zeitpunkt des Erscheinens in den Heften schon tot war).
So gibt es letztendlich ein "sehr gut" von mir.

Thema: Band 2194: Im Tempel der verlorenen Seelen
Dämonengeist

Antworten: 19
Hits: 1743

31.07.2020 09:28 Forum: JS2101-2200

Ich muss zugeben, ich hätte angesichts deiner vorherigen Rezis zu dem Thema und dem erneuten Einsatz von Teenies fast mit einem Verriss gerechnet. Insofern freut es mich einfach, dich gut unterhalten zu haben. Augenzwinkern

Thema: Band 2194: Im Tempel der verlorenen Seelen
Dämonengeist

Antworten: 19
Hits: 1743

25.07.2020 16:35 Forum: JS2101-2200

Zitat:
Original von Myxin der Magier
Der Name lässt mich immer etwas schmunzeln.

Dann halte dich mal mit neuen Romanen ran, sonst liest man irgendwann deinen Namen und denkt nur an Oliver Miller. großes Grinsen

Thema: Band 2194: Im Tempel der verlorenen Seelen
Dämonengeist

Antworten: 19
Hits: 1743

24.07.2020 17:33 Forum: JS2101-2200

Das Cover kam in diesem Fall erst später dazu, sonst hätte das bestimmt eine schöne Szene gegeben.
Danke f√ľr das "sehr gut"!

Thema: Band 2189: Gefangener der Albtraumwelt
Dämonengeist

Antworten: 26
Hits: 3094

24.07.2020 17:30 Forum: JS2101-2200

Senor Marques freut sich sehr und dankt. Augenzwinkern

Thema: 73 281 : Die gläserne Gruft
Dämonengeist

Antworten: 2
Hits: 1414

20.07.2020 19:24 Forum: Taschenb√ľcher

Auf dem Dresdener Neumarkt ist bei Bauarbeiten ein jahrhundertealter Friedhof freigelegt worden. Eines Nachts wird der Wachmann Pit Sawitsch auf seltsamen Geräusche aufmerksam und trifft auf einen ganz in schwarz gekleideten Henker, von dem er kurz darauf geköpft wird.
Als Harry Stahl und Dagmar Hansen mit dem Fall betraut werden, lassen sie sofort John Sinclair nach Dresden kommen. Zwar k√∂nnen sie einen weiteren Mord nicht verhindern, doch nach und nach kommen sie dank der Wissenschaftlerin Carola Schiller und Professor Harald Pflug dem Pesthenker auf die Spur. Der Teufelsdiener ist zur√ľckgekehrt, um eine alte Schuld zu begleichen und eine wertvolle Totenkrone in seinen Besitz zu bringen...

Mir hat der Roman auch "sehr gut" gefallen. Dass hier verschiedene klassische Versatzst√ľcke wie ein Henker, ein Spiegel f√ľr Dimensionsreisen oder der Historiker, der der Vergangenheit des Teufelsdieners auf die Spur kommt, verwurstet werden, st√∂rt √ľberhaupt nicht. Der Roman ist einfach spannend geschrieben und es liest sich alles sehr kurzweilig, wobei die detaillierten Beschreibungen einen gro√üen Teil dazu beitragen. Das Finale war auch mal etwas anderes - gut, das Kreuz sorgt wieder mal f√ľr die Entscheidung, aber dass Annette von Leuben als Untote selbst eingreift, um ihre Totenkrone zu verteidigen, war schon √ľberraschend.
Der Pesthenker als Gegner war schon ziemlich gelungen, aber wenn er wirklich zwischen Stofflich- und Feinstofflichkeit wechseln und so Silberkugeln widerstehen kann, wie kann Harald Pflug ihn dann zur√ľckschlagen, indem er ihn mit B√ľchern bewirft?
Das war genauso merkw√ľrdig wie Harrys Verhalten kurz vor Schluss, als er gemeinsam mit Dagmar und Carola einen pl√∂tzlichen Alleingang hinlegt, um dem Henker am Grab der Heiligen zu erwischen. Besonders, weil beide schon ahnen, dass sich ihr Gegner nicht von Silberkugeln stoppen l√§sst. Das sollte wohl irgendwie nochmal zus√§tzliche Spannung erzeugen, aber mich hat es davon abgehalten, hier die H√∂chstwertung zu vergeben.

Nebenbei bemerkt ist der Roman ein "Fest" f√ľr all jene, die die Serie chronologisch lesen wollen. Es wird erw√§hnt, dass Vincent van Akkeren nur noch ein menschliches Wrack ist und in einer Psychiatrie einsitzt (s. Band 1355), ergo spielt die Handlung zwischen jenem Band 1355 und dem eigentlich direkt anschlie√üenden Vierteiler. Da aber auch die Geschehnisse aus Tb 280 "Baphomets Bibel" erw√§hnt werden (allerdings nicht, dass dort ein zweiter Vincent van Akkeren von den Horror-Reitern get√∂tet wurde), m√ľssten eigentlich beide Taschenb√ľcher zwischen Nr. 1355 und 1356 angesiedelt werden, was aber wiederum Band 1360 widerspricht, in dem auf die beiden Van Akkerens eingegangen und erw√§hnt wird, dass John w√§hrend der ganzen Ereignisse zwischen 1354 und 1359 nicht dazu gekommen war, √ľber dieses Ph√§nomen nachzudenken.
Ja ja, das waren noch Zeiten ... Augenzwinkern

Thema: Band 2192: Die grausame Greta
Dämonengeist

Antworten: 19
Hits: 2086

16.07.2020 17:57 Forum: JS2101-2200

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Ah, ok. Mir hat es bei dem Begriff nur viele Don Harris Links angezeigt. Danke, wandelndes Sinclairlexikon in Form eines Co-Autors. Daumen_hoch

Immer gerne. Buch

Thema: Band 2192: Die grausame Greta
Dämonengeist

Antworten: 19
Hits: 2086

16.07.2020 17:48 Forum: JS2101-2200

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Dark hat das Internet immer noch nicht kapiert. Das Problem bei solchen Alltagsbegriffen ist, dass sie zu oft auftauchen und nicht zu wenig. Google spuckt mir 5.800 Treffer aus. Immerhin wei√ü ich jetzt, dass die Typen urspr√ľnglich aus Darks Don Harris Serie kommen.

Ihren JS-Ursprung haben die Höllensöhne in den Bänden 891 bis 894, die sind lange vor Don Harris erschienen.

Zeige Themen 1 bis 20 von 2717 Treffern Seiten (136): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018