logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » 401-heute » Band 513: Über den Tod hinaus
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4715

17.09.2019 18:11
Band 513: Über den Tod hinaus
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Parallelwelt-Areale halten für Matthew Drax und seine Gefährten nicht nur Gefahren und Schrecken bereit, sondern auch weit angenehmere Überraschungen. Eine solche eröffnet sich ihnen, als Coellen am Rhein von dem Phänomen betroffen wird. Die Stadt stammt aus einer Welt, in der die Daa'muren die Oberhand errungen haben und zum letzten Schlag gegen die Menschen ausholen – und es befinden sich gleich zwei alte Bekannte in diesem Areal. Für sie sind die Jahrzehnte anders verlaufen, doch manches ändert sich nie – im Guten wie im Bösen. Für Matt und Aruula ist es das Wiedersehen mit zwei Toten...

Geschrieben von Lucy Guth
Cover von Jan Balaz
Erscheinungstag: 17.09.2019

Diesen Roman bewerten
Die aktuelle Top50

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
122390
Knollo
Routinier


Dabei seit: 08.09.2018
Beiträge: 355

03.10.2019 16:02
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dieses Tagebuch und seine unnachahmliche Lektüre derselben ist einfach nur göttlich... Visionär geht ja nicht, oder? Schließlich handelt es sich um die Vergangenheit... Aber was an den Parallelweltarealen außer den Hecken noch viel bedeutsamer erscheint, sind inzwischen die mehrfach erwähnten Beschreibungen der Archivare...

Des besseren Verständnisses her, warum mich das so fasziniert, muß ich dazu allerdings darauf hinweisen, das mich seit ''Dark Land'' und dessen Archiv im Tower der Redaktion und Johnnys (Wynn natürlich) darauf gründende Erlebnisse immer wieder so ein rätselhaftes Gefühl beschleicht... Das bekomm ich einfach nicht aus dem Kopf und wird hier natürlich auf das aller feinste gefüttert... Aber Quark mit Soße, wir sind hier natürlich bei MX...

Aber zurück zur Realität, in der es ein Stück Coellen mit einem noch lebenden Rulfan ( Neo - Barbar, so so... ) und einem ... Überraschung --> genauso durchgeknallten wie genialen Smythe herüber schafft... Exxus?, Roboter?...

Spätestens ab diesem Punkt war die restliche Story einfach nur noch Futter für die Seele... Auch wenn das erlebte in dem Gebäude wie im Rausch voller Filmzitate ablief, beginnend mit der Klapperschlange... bei der Erwähnung des Ganges mit den Türen rechts und links, sah ich regelrecht Hobs und Shaw vor mir... Klasse das ganze...

Diese zweite Hefthälfte gehört damit schon mal zum besten von mir gelesenem, und das ist inzwischen nicht gerade wenig... Natürlich hat mich derart noch ganz anderes an dieser Geschichte begeistert... unorthodox verpackt flogen mir schon einige Appetizer nur so um die Ohren... deshalb genoss ich selbst Smythe seine Gedanken während dem Lesen des Tagebuches...

Das ist nicht nur vom feinsten, sondern verdient damit auch schon fast die Höchstwertung...

Baff Baff Baff Baff Baff Baff Neutral ( 6 von 7 zerbarstenen Spiegelscherben )

Keine Frage, das Finale ist Schmackes... mal sehen ob Plan B mit Speed zum Erfolg führt...

Darauf ein Coelsch, schmunzelnd darob das mir diese eigenartige Glasgröße auch despektierlich erscheint... passt ja wohl kaum, und schon gar nicht zu einem derzeitig obligatorischem Maas...

__________________
Hier wird noch gelesen...
---------------------------
Gleichermaßen Maddrax und Dorian Hunter,
gewürzt mit ein wenig Vampira…
Der lesenswerte Rest ergibt sich aus Lust und Laune!

                                    Knollo ist offline Email an Knollo senden Beiträge von Knollo suchen Nehmen Sie Knollo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
123184
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018