Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Larry Brent » LB101-150 » Band 148 Nosferata, die Blut-Lady des Dr. Satanas » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7175

Band 148 Nosferata, die Blut-Lady des Dr. Satanas Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen


Nosferata, die Blut-Lady des Dr. Satanas

Klappentext:

Von den Grachten her wehte kalter Wind. Die beiden Männer, die durch die enge, finstere Gasse liefen, hatten die Kragen ihrer Mäntel hochgeschlagen und den Hut tief ins Gesicht gezogen, um sich vor dem Nieselregen zu schützen. Die handtuchschmalen Häuser, typisch für das Amsterdamer Altstadtviertel, sahen in der Dunkelheit aus, als würden sie sich enger aneinanderpressen, um Kälte und Nässe besser zu ertragen. Das dunkle Fachwerk schimmerte durch den Regen, das holprige Kopfsteinpflaster war rutschig.
"Wir sind Idioten, Frederik", schimpfte der eine der beiden Männer. Er war hager, und selbst der auftragende Mantel konnte seine Statur kaum verbergen. "Wir hätten mit dem Taxi fahren sollen."
"Du redest Unsinn, Jan", maulte der Angesprochene. "Du weißt genau, daß wir das nicht riskieren können. Ich bin meine Stellung los, wenn mich einer erkennt."
"Du bist der Direktor eines Museums für Altertümer. So viele Leute, die hier geboren sind, hier leben und gleichzeitig auch ein Museum der Stadt besuchen, gibt's bestimmt nicht."

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

03.12.2008 00:04 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11263

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Na ja, so richtig spielte die Blutlady ja nun wirklich keine große Rolle.

+++

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

14.04.2018 06:22 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum