Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Larry Brent » LB151-192 » Band 157 Chalet der tödlichen Stimmen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7091

Band 157 Chalet der tödlichen Stimmen Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Chalet der tödlichen Stimmen

Klappentext:

Sie warteten die Dunkelheit ab und liefen dann über die steile Bergwiese auf das Chalet zu. Ingo Ferrer und die kleine Schwedin Siw, die er beim Trampen kennengelernt hatte, warteten seit zwei Stunden auf diese Gelegenheit. Unablässig und aufmerksam hatten sie die Feriensiedlung beobachtet. Es war Spätherbst, die Blätter der Bäume färbten sich schon gelb, und die Wiesen zwischen den am Hang stehenden Holzhäusern waren nicht mehr so saftig grün wie im Sommer. Um diese Jahreszeit standen hier oben in den Bergen, nahe des Urlaubsorts Haute Nendaz im Wallis, schon die meisten Ferienhäuser leer. Ingo Ferrer wußte das. Schon mehr als einmal hatte ihn sein Weg in diese Gegend geführt. Auch in diesem Jahr wieder. Und da er wie immer knapp bei Kasse war, wollte er hier wieder ein paar Tage kostenlos verbringen. Das hatte ihm schon immer gefallen; und diesmal mit einem Mädchen wie Siw, würde es um so toller werden. "Sein Chalet" hatte er sich schon ausgesucht. Es stand oben am Hang. Eine steile Kehre - gerade so breit, daß ein Auto fahren konnte - führte hinauf.

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von iceman76 am 13.11.2014 16:26.

03.12.2008 15:59 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10955

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eine gut durchdachte und gruselige Geschichte deren Auflösung mal nicht durch Brent und Co geschah. So etwas mag ich wenn die Helden auch mal hinten anstehen können.

++++

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel

12.05.2018 06:02 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum