logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Torn » Torn » Band 38: Am Fluss des Todes 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11552

23.12.2011 23:22
Band 38: Am Fluss des Todes
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Torn, der Wanderer der Zeit, kann und will die schöne Callista - die Frau, die er liebt und die von den Grah'tak ermordet wurde - nicht vergessen. Daher fühlt er sich noch nicht bereit, wieder einen Auftrag auf der Erde zu übernehmen. Zu frisch ist noch der Schmerz. Erst als der Lu'cen Anarchos ihm mitteilt, dass der Wanderer nur auf der Erde Antworten auf seine Fragen finden kann, willigt er ein.
So macht Torn sich auf, um herauszufinden, warum in Mykene plötzlich griechische Prinzen geopfert werden, deren Leichen vom leibhaftigen Charon, dem Fährmann in die Unterwelt, abgeholt werden.
Und wohin führt der Fluss der Toten?

Autor: Michael J. Parrish

Cover: Del Nido – Norma


Diesen Roman bewerten !

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
30189
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11552

25.07.2012 20:51
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich frag mich jetzt erst einmal was die Geschichte bezwecken sollte?
Wenn ich raten müsste soll er den Weg für die nächsten Romane ebnen. Und ich muss sagen das ich das Gefühl hatte das hier auch zwanghaft versucht wurde diesen Weg einzuschlagen.
Bis jetzt der schlechteste Roman.

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
39210
lessydragon lessydragon ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 21.08.2012
Beiträge: 2528

13.07.2018 00:49
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nun, das war ein erster Teil, und ich bleibe mit genau so einem komischen Gefühl zurück wie woodstock, habe ihm auch nur 3 von 5 Sternen gegeben.
Kein wirklich schlechter Band, eine interessante Grundmission in Griechenland führt Torn im Endeffekt nach Krigan zurück, wo er dann die Seele seiner Callista zu finden glaubt. Aber alles nur eine Falle von Mathrigo.
Torn entkommt, wobei man das Gefühl hatte, dass auch der helfende Schatten in Mathrigos Sinne handelte. Torn landete in Griechenland und kann das Rätsel lösen, dass einigen Griechenfürsten das Leben kostete. Aber schipon die nötige Antwort zeigt, dass das Rätsel auf ihn abgestimmt ist... kommt einem alles sehr komisch vor, mal sehen, wie das aufgelöst wird...

LG Lessy groes Grinsen Alt

__________________
✨LESSYDRAGON✨
Der Weg ist das Ziel!

                                    lessydragon ist offline Email an lessydragon senden Beiträge von lessydragon suchen Nehmen Sie lessydragon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
106240
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018