Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Larry Brent » LB1-50 » Band 32 Das Monster aus der Retorte » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7175

Band 32 Das Monster aus der Retorte Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Das Monster aus der Retorte

Klappentext:

"Kommen Sie mit! Ich verspreche Ihnen das heißeste Abenteuer, das Sie jemals in Tokio erlebt haben", sagte der Japaner mit dem Anflug eines Lächelns.
Der Amerikaner grinste.
"Deshalb bin ich Ihnen schließlich gefolgt. Umsonst werfe ich fünfzig Dollar nicht zum Fenster raus."
John Parkinson fuhr sich mit der Zunge über die Lippen, als genieße er bereits den Vorgeschmack der Dinge, die in diesem Haus auf ihn warteten. Liebe, Sex und ein ungewöhnliches erotisches Abenteuer waren ihm versprochen worden. Man mußte nur das Glück haben, in einer Riesenstadt wie Tokio, die hinter den Kulissen das Außergewöhnliche bot, einen Vermittelter zu finden, der wußte, wo diese delikaten Dinge geboten wurden. Parkinson stieg hinter dem kleinen Japaner die schmalen Stiegen des alten Hauses hoch. Es war wenige Minuten vor Mitternacht und völlig still. Parkinsons Gesicht sah ein wenig gerötet aus. Das kam nicht nur von der Aufregung, die sich seiner bemächtigt hatte, sondern auch von den reichlich genossenen Reiswein.
"Wir sind gleich da", murmelte der Japaner.
"Die drittletzte Tür rechts ist es."

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

29.10.2008 20:30 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 11263

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

So gelesen eigentlich ein guter Roman und gerade ist es gerade so ärgerlich das er versaut wurde.
Da stürzt LB mit einem vollbesetzten Flugzeug genau neben der Höhle ab wo sich der Frühzeitmensch mit seinen Frauen aufhält. Das ist mir dann doch zu blöd.

+++

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

21.01.2017 08:00 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8933

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Wegen einer urplötzlich auftretenden fiebrigen Erkältung muss X-RAY-1 leider seine vorgesehene Mission, eine junge Japanerin für die PSA zu rekrutieren, absagen. David Gallun muss daher rasch umdisponieren und schickt stattdessen mit X-RAY-3 seinen besten Agenten nach Tokio. Die Anwerbung solte jedoch anders verlaufen wie ursprünglich geplant. Kurz nach dem Gespräch mit der schönen Keiko Yamado ....inklusive der Überbringung der Einladung für den anspruchsvollen/ungewöhnlichen Härtetest, wird Keiko quasi vor den Augen X-RAY-3 entführt. Mit einem waghalsigen Manöver versucht Larry die Entführung noch zu verhindern. Bei dem Unterfangen erlebt er jedoch eine böse Überraschung. Erstens handelt es sich bei dem Täter um eine Täterin und zweitens vermag ihr Aussehen nicht von einem Geschöpf dieser Welt zu stammen. X-RAY-3 ahnt in diesem Moment bereits, dass sein ursprünglich geplanter Weiterflug nach Honkong hinfällig geworden ist. Für die Schönheiten des Lebens (u.a. Keiko Yamado u. Su Hang) wird er mit Sicherheit erstmal keine Zeit mehr haben. Ein gewisser Professor Yondo und sein "Spezi" Tonko werden dafür schon sorgen.

Fazit:
Nach Beendigung der Lektüre bin ich irgendwie zwiegespalten. Die Story selber lässt sich eigentlich richtig gut lesen. Doch mit dem Hintergrund der Strahlungsgeschichte, sowie dem hanebüchenden Zufallsmist (Absturz der Boing 737 ausgerechnet in der Gebirgsgegend von Yama Guchi vor den Füßen von Tonko und seinen Bräuten) , fand ich dann schon einwenig des Guten zuviel. Schon allein die Abreise aus Tokio, ohne die Gefahr wirklich bekämpft zu haben, um weiter nach Honkong zu Su Hang zu reisen, war ne selten dämliche Entscheidung/Aktion.

Bewertung:
Trotz der hier von mir erwähnten Kritikpunkte, bekommt der Roman von mir noch 3 von 5 Sterne bzw. 3 von 5 Smith & Wessons Laser.

Cover:
Das nenn ich mal ne blitzsaubere Auftragsarbeit von Lonati. Ich mag es einfach, wenn das Cover 1:1 zum Romaninhalt umgesetzt wurde.

__________________

Demnächst:
1. LB: Band 0033 Zur Herberge der tausend Schrecken

05.08.2018 20:51 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum