logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Gespenster-Krimi » GK201-400 » Band 240: Drohung aus dem Jenseits - Autor: Frederic Collins
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

25.11.2008 14:59
Band 240: Drohung aus dem Jenseits - Autor: Frederic Collins
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Niemand sah den Mann, der an diesem nebligen Morgen die Gruft verließ. Das Grabmal stand auf dem Londoner Westwood Cemetery. Es wurde vollständig von den weißen Schwaden eingehüllt. Das bleiche Morgenlicht drang kaum bis zur feuchten Erde vor.
Der Friedhof war noch nicht geöffnet. Die Wächter hatten am Abend zuvor genau kontrolliert, ob sie niemanden eingeschlossen hatten. Jeder von ihnen hätte geschworen, daß kein Besucher auf dem Friedhof zurückgeblieben war. Womit sie recht hatten.
Der Mann aus der Gruft war kein Besucher. Hinter dichten Büschen verborgen, wartete er die Öffnung des Friedhofs ab. Durch den Nebel geschützt, verließ er den Westwood Cemetery und mischte sich unter die ahnungslosen Passanten. Niemandem fiel der starre Gesichtsausdruck des Unheimlichen auf. Niemand bemerkte, wie seelenlos selne hellen Augen ins Leere starrten.

Erscheinungsdatum: 18.04.1978


«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

                                    Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
4260
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 12084

27.05.2017 05:56
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eine richtig gute Geschichte die den Leser die ganze Zeit im Dunkeln lässt und zum Schluss mit einer gelungenen Wendung aufwartet.

+++++

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
94158
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5711

02.11.2018 20:11
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich kenne kaum einen Roman, in dem sich die Personen so unlogisch und unsinnig verhalten wie in diesem Heft. Nach dem Motto "Warum sollte ich die Polizei rufen, die würde mir ja ohnehin nicht glauben" oder "Ich habe Zeugen und Alilbis, aber die verrate ich der Polizei nicht" redet man über viele Seiten und unzählige verpasste Möglichkeiten aneinander vorbei, und wenn ein Mann, der einen wertvollen Museumsschatz verschwinden lässt, den Direktor dazu und ganz offensichtlich ein Mörder ist, vom ermittelnden Yard-Inspektor beschieden bekommt, man habe für eine Verhaftung nicht ausreichend Beweise, fasst man sich nicht nur einmal an den Kopf. Warum dieses unfassbar komplizierte Vorgehen, um an den Schatz zu kommen, warum greift sich Thorsten Brookes nicht einfach den Krempel und veranstaltet stattdessen einen solchen Budenzauber? Ein höchst ärgerliches Machwerk, hinter dem man kaum Richard Wunderer vermuten mag. Da können die letzten vier Seiten nicht mehr retten, was über 60 Seiten vorher in den Sand gesetzt worden ist.

__________________
Wenn man in der Kindheit erzählen hört, daß die Toten um Mitternacht... in den Kirchen den Gottesdienst der Lebendigen nachäffen: so schaudert man der Toten wegen vor dem Tode; und wendet in der nächtlichen Einsamkeit den Blick von den langen Fenstern der stillen Kirche weg und fürchtet sich, ihrem Schillern nachzuforschen, ob es wohl vom Monde niederfalle.

Jean Paul: Siebenkäs

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
111535
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 12084

02.11.2018 20:44
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Haben wir wohl unterschiedliche Geschichten gelesen groes Grinsen

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
111536
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5711

02.11.2018 20:49
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich fürchte, eher nicht... groes Grinsen

__________________
Wenn man in der Kindheit erzählen hört, daß die Toten um Mitternacht... in den Kirchen den Gottesdienst der Lebendigen nachäffen: so schaudert man der Toten wegen vor dem Tode; und wendet in der nächtlichen Einsamkeit den Blick von den langen Fenstern der stillen Kirche weg und fürchtet sich, ihrem Schillern nachzuforschen, ob es wohl vom Monde niederfalle.

Jean Paul: Siebenkäs

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
111537
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018