logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Larry Brent » LB1-50 » Band 36 Der Wolfsmensch im Blutrausch
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7477

29.10.2008 20:44
Band 36 Der Wolfsmensch im Blutrausch
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Der Wolfsmensch im Blutrausch

Klappentext:

Sie warf eine letzten Blick hinaus in die mondhelle Nacht, ehe sie die Läden vorzog. Ein schmaler Mondstrahl fiel durch die Ritzen und lag wie ein Silberstreifen auf dem mit Bastteppich ausgelegten Fußboden. Ruhe und Einsamkeit hüllten die Achtzehnjährige ein. Sie fuhr mit einer verträumten Bewegung durch das blonde, lange Haar, daß ihre nackter Schultern berührte. Sie trug außer einem winzigen Schlüpfer kein weiteres Kleidungsstück. Aber hier war niemand, der sie hätte beobachten können. Sie fühlte sich frei und unbeschwert.
Doch dieser Eindruck täuschte. Ein Augenpaar war in der Dunkelheit auf sie gerichtet und verfolgte jede ihrer Bewegungen. Auf Zehenspitzen ging Siw Malström in das angrenzende Zimmer. Hier, im entlegensten Raum nach dem Eingang wollte sie warten. Erik hatte ebenso wie sie einen Schlüssel zu diesem Sommerhaus, und sie freute sich wie eine kleines Mädchen auf die Überraschung, die ihr bevorstand...

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
3659
Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2652

09.12.2014 16:29
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dieses Titelbild wurde auch für den Silber-Grusel-Krimi-Roman Nr. 265 "Dorf der Vampire" von W. J. Tobien verwendet.

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

                                    Shadow ist offline Email an Shadow senden Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
69222
Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2652

14.12.2014 08:47
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die flüchtende Frau wurde auch ins Titelbild zum letzten Macabros-Taschenbuch Nr. 13 "Die fliegenden Särge von Rha'loshem" des Zaubermond-Verlages an vorderster Stelle integriert.

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

                                    Shadow ist offline Email an Shadow senden Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
69359
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 12215

11.03.2017 07:29
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die erste Hälfte des Romans hat mir nicht so gut gefallen. Für meinen Geschmack zu viel Konversation.
Aber ab dem Besuch bei der Mutter mit dem behinderten Kind wurde es dann endlich etwas interessanter.
Wieso geht Larry gefühlt in jedem Roman in einen Strip Club?

+++

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
91810
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5846

31.10.2017 12:35
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Roman bietet als zusätzlichen Reiz noch eine klassische falsche Fährte an, der jeder(?) gefolgt ist.

__________________
Dunkel und wartend lag der Korridor hinter ihr, von Nebelschleiern erfüllt. Es war kein angenehmer Gedanke, durch den gewundenen Gang zurückzulaufen, ganz allein, während immer dichteres Dunkel sie umgab, vorbei an den vielen geschlossenen Türen. Und wenn sich eine öffnete?

Evangeline Walton: Witch House

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
98251
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9227

16.12.2018 11:32
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Gleich mehrere junge Frauen werden in dem kleinen schwedischen Ort Falun auf grausamste Art getötet. Kurioser Weise geschehen diese brutalen Morde immer nur bei Vollmond. Die Gerüchte-Küche brodelt und die Stimmen im Ort, dass es sich bei dem Täter letztendlich um einen Werwolf handeln müsste, werden immer lauter. Die gewagte Werwolf-Theorie entstammt nicht aus einer Bierlaune heraus, denn bereits vor vielen Jahren sollte schon einmal ein Werwolf sein Unwesen getrieben haben. Zwar wurde der Werwolf damals getötet, doch zum gleichen Zeitpunkt verschwindet spurlos ein junger Mann aus dem Ort. Können diese Geschehnisse eventuell einen Zusammenhang haben ?. David Gallun, Chef -und Gründer der PSA will der Sache auf den Grund gehen. Wegen der hohen Brisanz des Falls schickt X-RAY-1 mit X-RAY-3, X-RAY-9, sowie X-Girl-C gleich drei seiner TOP-Agenten ins Gefecht. Letztere soll den "Lockvogel-Part" übernehmen. Denn wie die bisherigen Opfer, ist auch Norna Ulbrandson jung und blond. Der Werwolf lässt sich dann auch nicht länger bitten ... .

Fazit:
Dem Autor gelang hier eine klasse Gruselstory. Dan Shocker widmete sich erstmals den klassischen Werwolf-Thema. Über Umsetzung und Verlauf konnte man wahrlich nicht meckern. Der Roman hatte alle Facetten zu bieten, was ein Gruselroman aufweisen muss ...toller Handlungsort, klasse Atmosphäre, Dramatik, Spannung,Action, Humor etc. und bis zuletzt tappt der geneigte Leser (was die Auflösung betraf) im Dunkel. Auch der kleine Sidestepp um Anita Täle mit ihren behinderten Sohn Sven, trug zum Gefühlsleben beim Leser bei (zumindest war es bei mir so gewesen) . Dieser kleine Part berührte mich extrem. Nach Beendigung der Lektüre blieben bei mir dennoch zwei unbeantwortete Fragen übrig. Wieso mutierte z.B. Eric Rydaal nach dem Werwolfangriff nicht selbst zum Werwolf ?. Denn nach reiner Logik müsste er den Keim in sich tragen. Desweiteren woher ? -bzw. bei wem ? hatte sich der Werwolf infiziert. War es eventuell der junge Mann, der vor zig Jahren spurlos auf mysteriöser Art aus dem anderen Ort verschwunden war ?.

Besonderes:
1. Gemeinsamer Auftritt von X-RAY-3, X-RAY-9 (alias Tom Kvaale, erster Auftritt des Norweger's), sowie X-Girl-C.

Bewertung:
Der Roman bekommt von mir vier von fünf Sterne bzw. vier von fünf Smith & Wessons Laser.

Cover:
Hier ist Lonati wieder einmal ein grandioses Bild gelungen, einfach klasse in Szene gesetzt. Würde mir das Teil nur allzu gerne an die heimische Wand tackern Love .

__________________

JS: Band 2115 Töte Morgana Layton

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
113431
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018