logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Professor Zamorra » PZ1001-heute » Band 1173: Hüter des Gral
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4681

14.05.2019 18:51
Band 1173: Hüter des Gral
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Diese verwirrten Seelen. Sie riefen erneut die falschen.
Er strich durch seine wieder braun gewordenen Locken und lächelte nachsichtig.
Aber war es denn ein Wunder? Manchmal benahmen sich Kinder nun einmal so. Vor allem nach ihrer Bestrafung. Und der Verbannung der Schuldigen.
Aus seinen Fingerkuppen schoss das weiße Gespinst, umhüllte die Rebellierenden immer und immer wieder.
Er würde Milde walten lassen. Immerhin war er ihr Vater. Ihm gehörte ihre Kraft, mit der er der Erde und ihren Bewohnern schon bald den ewigen Frieden bringen würde.
Denn er war der Hüter des Grals.
Und niemand sonst!

1.Teil

Geschrieben von Thilo Schwichtenberg
Erscheinungstag: 14.5.2019

Diesen Roman bewerten Die aktuelle Top50

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
117722
Icho Icho ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 18.02.2018
Beiträge: 64

17.05.2019 13:00
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Worum geht es in Thilos neuester Geschichte? Um Zwerge, um Stygia, um eine Zuflucht für Dämonen und sonstigem Viehzeug in Indien, um Wurzeln,...habe ich was vergessen? Achja, ein Schlangendämon der ein echter Feigling zu sein scheint.
Ich habe mich am Anfang mit diesem Roman etwas schwer getan. Es waren für einen Heftroman recht viele Handlungsstränge, die aber nach und nach aufgelöst bzw. miteinander verknüpft werden.
Was mir wieder einmal sehr gut gefallen hat ist Thilos lockerer, aber nicht flapsiger Schreibstil der zudem immer wieder mit skurillen Einfällen aufwartet (Stichwort: ein Arm zur Beruhigung).
Genug erzählt...9/10 Amuletten von meiner Seite für sehr gute Unterhaltung!

__________________
PR, PZ, MX und quer durch den Grusel-Garten
Racing is life, anything that happens before or after is just waiting

                                    Icho ist offline Email an Icho senden Beiträge von Icho suchen Nehmen Sie Icho in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
117804
Sheila Conolly Sheila Conolly ist weiblich
König




Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 867

20.05.2019 20:25
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ja Himmelherrgottnochmal ... seid's ihr denn des Wahnsinns wilde Beute??
Och neeeee .... musste das denn sein ... ich hatte Pipi inne Augen!! Byebye
Was waren das denn für letzte drei Absätze?? Ohnmacht
Boar, war das übel!!

Ich hab förmlich in und an dem Roman geklebt! Ein Handlungsabschnitt spannender, als der andere ... gepaart mit den neusten Ereignissen bei den Hauptakteuren. Eigentlich wollte ich ja warten, bis der zweite Teil auch schon hier im Haus ist ... aber dann ging's nicht mehr. Einerseits ist das jetzt echt fies ... andererseits hat sich das Lesen auch gelohnt!!
Die Lage spitzt sich dramatisch zu, besonders an einer Stelle, im Zwergenreich, im Rosengarten, im Thronsaal ...
Und wieder ist da eine echt fürchterliche Beklemmung, wenn man miterleben muss, wie ein engster Vertrauter einen hintergeht! Und Aldebaran ist/war nicht nur Laurins Vertrauter, sein potenzieller Nachfolger, sein Freund ... auch ich fand den Kerl gut!
Dieses blöde, dämliche Amulett und dessen böse Aura ... die hat den armen Aldebaran, den eigentlich 100%igen Königsgetreuen, umgepolt!! Und dann auch noch die Sache mit dem Blitz ... da muss Laurin auch noch sehen, dass sein Vertrauter einfach so, wenn auch hauptsächlich durch das Amulett, tatsächlich in der Lage ist, ihn anzugreifen ... und gar zu töten!!
Aber wenigstens waren Teri, Zamorra und Nicole noch bei ihm .... (das war dann auch der "Pipi inne Augen"-Moment) Byebye

Da gerieten die anderen Geschehnisse, die ich kurz zuvor noch mordsmäßig spannend und interessant fand, total ins Hintertreffen.
Belial, die linke Socke, hat sich total hinterlistig Ssacahs Untertanen einverleibt und ihn selbst zu seinem Handlanger degradiert. Gut, Ssacah ist wieder da ... aber WIE ... das kann ihm doch nur missfallen!
Doch Belial hat noch Größeres vor und lullt auch Stygia ein, mit ihm zu kooperieren und ihr Heer an Zurgonen mit seinen Schlangenkriegern durch das von ihnen dreien stabilisierte Weltentor zu schicken. Sie wollen ihre rechtmäßigen Plätze in der Hölle wieder einnehmen.
Wollen sie das wirklich??
Ssacah springt ihnen nach, doch anstatt der beiden Dämonen quatscht ihn ein anderer an ...
Haben die beiden sich gegen ihn verschworen, warum auch immer ... oder sind sie auf der anderen Seite selbst überrumpelt worden??

Dann scheint Dietrich von Bern, der Hüter des Grals, im Brocken auch noch etwas auszuhecken: ein feines Gespinst zieht sich über die Mittelgebirgslandschaft ... der ewige Frieden soll über die Menschen kommen ... Frieden ja, ewig nein! Das klingt nicht besonders gut!
Und Selbor ... der sinniert nur rum und will's anderen überlassen, da einzugreifen. Aber dann dürfen sie sich auch bei ihm melden. Nur warum macht er nicht selbst drauf aufmerksam? Möglicherweise könnte es doch auch zu spät sein, bis die wirklichen magischen Größen etwas von dem Übel bemerken, das sich da anbahnt ... ?!

Als Laurin durch sein Reich, das Land der Seelenlosen, wandelt .... so müde und kraftlos wirkt ... und sich quasi von allem und jedem verabschiedet, weil er seine Zeit gekommen sieht ... ach maaaan, das fand ich schon echt traurig geschrieben ... und die Situation an sich war auch total beklemmend und trist. Und während er dann seinen Rundgang macht, muss er feststellen, dass sein Reich anscheinend mit ihm stirbt ...
Aber als er dann allmählich gewahr wird, dass Aldebarans Amulett auch ihm seine Kraft entzieht und sich sein ehemaliger Vertrauter gegen ihn gewandt hat, da war das irgendwie noch'n Ticken schlimmer. Ich hatte bis dahin gar nicht gewusst, dass ich auch den alten Laurin echt mochte ...

Dazwischen gab es dann die Passagen, als die Wurzelwesen zuschlagen. Die fand ich auch klasse beschrieben.
Besonders die zwei am Anfang, Sven und André.
Der hasenfüßige Sven und der Kraftprotz André, der Sven beschützen soll. Der Angsthase wollte nämlich seine Angst besiegen ... auch wenn er Horrorfilme, Gruselromane, etc. mag, ist er doch ein Schisser.
Aber wenn ich ehrlich bin ... irgendwie kamen mir die Beschreibungen auch bekannt vor^^
Grusel und Horror sind toll, in jeglicher Form ... gruselig eben ... es übt eine gewisse Faszination oder sogar Anziehungskraft aus ... aber wenn man dann allein ist und es dunkel wird, man nicht mehr alles überschauen kann und Geräusche ertönen, deren Herkunft nicht immer gleich eindeutig ausgemacht werden können und sich dann auch noch etwas bewegt, das man nicht genau erkennen kann ... das lässt einem schon mal die Nackenhaare strammstehen und ein unangenehmes Kribbeln zieht sich vom Nacken über den Rücken ...
Sven erlebt genau diese Situation und obwohl er ja eigentlich der Angsthase ist, lässt er seinen friedlich schnarchenden Kumpel nicht allein.
Als ihn die Angst übermannt, weil er meint, dass eine Wurzel André angreift, schreit Sven seinen Kumpel wach. Aber noch bevor der sich richtig lustig über diesen Schreckschrei machen kann, geht's ihm tatsächlich an den Kragen.
Sven besiegt im Endeffekt seine Ängste ... aber der Preis dafür ist hoch ...
Doch wie das geschrieben war, echt gruselig! Sehr cool!!

Genauso wie auch die Stellen, in denen die Schwarzblütler ins Gelobte Land mit Milch und Honig ... ach neee, das war ja was anderes .... jedenfalls wollen die Werwölfe, Vampire, etc. das Glückliche Land, in dem Blut und Angstschweiß fließen finden.
Über Gonzales hab ich mich ja echt beömmelt. Der ist ja nur am Nörgeln und Meckern und Maulen und kann sich kaum im Zaum halten^^
Wie Anna das mit ihm bloß aushält?? Augenzwinkern smile
Und dann die beiden Liebenden, Baraka und Nasim, ihres Zeichens Vampire, erhoffen sich im Glücklichen Land endlich ein Leben zu zweit, fernab ihrer verfeindeten Familien ...
Alle geraten in den Bann des Hohepriesters Laibel und schließlich kommt es ganz anders, als sie anfangs hocherfreut denken ...
Auch das fand ich irgendwie traurig, auch wenn's Schwarzblütler waren ...

Und dazwischen dann Zamorra, Nicole und Teri, die von Pascal und Faolan auf die seltsamen Fälle aufmerksam gemacht wurden und dem nachgehen.
Einmal musste ich Teri ja doch imaginär auf die Schulter klopfen ... nämlich als sie mit Zamorra abhaut und ihm dann den Grund sagt "Deine bessere Hälfte ging mir gerade etwas auf die Nerven" groes Grinsen groes Grinsen groes Grinsen
Jedenfalls kommen sie allem so langsam auf die Spur, aber erst als sie sehen, was da im Harz, im/am Brocken vor sich geht, kommen sie der Sache näher und wollen zu Laurin.
Doch das ist dann schon so gut wie zu spät ...

Neben aller Spannung und sich anbahnender Tristesse gab es dann aber auch wieder schöne, wohl dosierte Schmunzelmomente:
- Dämonen haben also eMail-Adressen, wie man unschwer bei Stygia's Abgang erkennen konnte ... die sehr originelle Stygia666@topofhell.com ... (ob die wirklich vergeben ist??) groes Grinsen groes Grinsen
- Als Ssacah sieht, wem er vor'm instabilen Weltentor gegenübersteht, kommt ganz trocken "Sseisse" (irgendwie musste ich da an Samuel L. Jackson als Valentine in Kingsman denken^^ groes Grinsen groes Grinsen
- Telefon oder Funkgerät??? "WT1 an WT2, bitte kommen" ... [...] ... "Und was ist eigentlich WT1 und WT2??" ... "[...]Wir sind 2 TRUPPS und suchen WURZELN.[...]" groes Grinsen groes Grinsen

Alles war echt spannend ge- und beschrieben und auch sämtliche Feelings konnten mir entlockt werden (besonders bei der Geschichte um Laurin und Aldebaran) ... aber auch die Spannung wurde super aufrechterhalten, bzw. sogar noch geschürt, was da an allen Ecken und Kanten weiter passieren wird ... und deshalb muss ich auch nicht lange überlegen, ob ich ein Amulett für einen möglichen, noch besseren 2. Teil "zurückhalte" ... dieser erste Teil war schon der Hammer und kriegt deswegen auch die ganze Truhe, nämlich 10/10 Amuletten!!

Beim Cover bin ich mir noch nicht so ganz sicher, was ich davon halten soll ... ist das Aldebaran da drauf, der sich "menschlich" verändert hat und so aggressiv wirkt? Oder doch Dietrich von Bern, der ebenfalls nicht mehr ganz bei sich zu sein scheint??
Oder ganz jemand anderes??
Auf jeden Fall jemand, der kampflustig wirkt und aussieht, als führe er Böses im Schilde ...

In der Mystery Times gibt's wieder Rezis zu zwei Romanen von Klaus Möller, was auch diesmal ganz interessant war smile Daumen_hoch

__________________
"Man sieht es, man hört es und man riecht es ... !"
"Also ... das musst du uns erklären, Sheila ... !"
"Man sieht, dass die Whiskyflasche leer ist und hört, dass du voll bist ... und man riecht deine Fahne!"

                                    Sheila Conolly ist offline Email an Sheila Conolly senden Homepage von Sheila Conolly Beiträge von Sheila Conolly suchen Nehmen Sie Sheila Conolly in Ihre Freundesliste auf Füge Sheila Conolly in deine Contact-Liste ein                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
117913
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5791

20.05.2019 20:44
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sheila Conolly

Beim Cover bin ich mir noch nicht so ganz sicher, was ich davon halten soll ... ist das Aldebaran da drauf, der sich "menschlich" verändert hat und so aggressiv wirkt? Oder doch Dietrich von Bern, der ebenfalls nicht mehr ganz bei sich zu sein scheint??


Ich bin ja der Meinung, dass das Cover niemand anderen als Mick Hucknall von Simply Red darstellen kann. groes Grinsen

__________________
Wenn man in der Kindheit erzählen hört, daß die Toten um Mitternacht... in den Kirchen den Gottesdienst der Lebendigen nachäffen: so schaudert man der Toten wegen vor dem Tode; und wendet in der nächtlichen Einsamkeit den Blick von den langen Fenstern der stillen Kirche weg und fürchtet sich, ihrem Schillern nachzuforschen, ob es wohl vom Monde niederfalle.

Jean Paul: Siebenkäs

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
117914
Sheila Conolly Sheila Conolly ist weiblich
König




Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 867

20.05.2019 20:48
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olivaro
Ich bin ja der Meinung, dass das Cover niemand anderen als Mick Hucknall von Simply Red darstellen kann. groes Grinsen

Oooookay ... stimmt auffallend, eine gewisse Ähnlichkeit ist tatsächlich vorhanden^^
Vielleicht hat der ja auch eine Amulettkopie? Grusel Augenzwinkern groes Grinsen

__________________
"Man sieht es, man hört es und man riecht es ... !"
"Also ... das musst du uns erklären, Sheila ... !"
"Man sieht, dass die Whiskyflasche leer ist und hört, dass du voll bist ... und man riecht deine Fahne!"

                                    Sheila Conolly ist offline Email an Sheila Conolly senden Homepage von Sheila Conolly Beiträge von Sheila Conolly suchen Nehmen Sie Sheila Conolly in Ihre Freundesliste auf Füge Sheila Conolly in deine Contact-Liste ein                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
117915
Weltenbummler
Eroberer




Dabei seit: 24.10.2018
Beiträge: 57

21.05.2019 16:53
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Liebe Sheila,

deinen Text muss ich erst einmal ... verdauen.

Nur soviel:

Danke!

Danke!

Danke!

Du weißt gar nicht, wie gut mir das HEUTE getan hat.
Ich bin mehr als total gerührt. Im positiven Sinn. Vielen lieben Dank!
DWB

                                    Weltenbummler ist offline Beiträge von Weltenbummler suchen Nehmen Sie Weltenbummler in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
117937
Weltenbummler
Eroberer




Dabei seit: 24.10.2018
Beiträge: 57

21.05.2019 16:56
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olivaro
Zitat:
Original von Sheila Conolly

Beim Cover bin ich mir noch nicht so ganz sicher, was ich davon halten soll ... ist das Aldebaran da drauf, der sich "menschlich" verändert hat und so aggressiv wirkt? Oder doch Dietrich von Bern, der ebenfalls nicht mehr ganz bei sich zu sein scheint??


Ich bin ja der Meinung, dass das Cover niemand anderen als Mick Hucknall von Simply Red darstellen kann. groes Grinsen


Cool! Du hast recht! Das ist Mick Hucknall. ;-)))

Auf der 1173 ist Dietrich von Bern zu sehen.
Auf der 1174 ist Aldebaran drauf (siehe Lübbe eBook oder Bastei).

DWB

                                    Weltenbummler ist offline Beiträge von Weltenbummler suchen Nehmen Sie Weltenbummler in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
117938
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1831

21.05.2019 22:58
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ist der Träger des "bösen Amuletts" nicht ein paar Bände vorher getötet worden? Urks

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
117949
Weltenbummler
Eroberer




Dabei seit: 24.10.2018
Beiträge: 57

22.05.2019 21:58
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Loxagon
Ist der Träger des "bösen Amuletts" nicht ein paar Bände vorher getötet worden? Urks


Meine Trägerin. Ja?
Wieso fragst du?
Hab ich was übersehen? Ohnmacht

DWB

                                    Weltenbummler ist offline Beiträge von Weltenbummler suchen Nehmen Sie Weltenbummler in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
117973
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1831

22.05.2019 23:12
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich bin eigentlich sicher, dass in einem deiner PZs stand, dass der Träger gekillt wurde. Der einst ein Freund Laurins war ...

Da war so was ...

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
117979
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018