logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Kelter Abenteuer Taschenbuch » Band 1066: Geistergirl aus grauer Gruft von Phyllis Cocker
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 6480

12.11.2013 21:39
Band 1066: Geistergirl aus grauer Gruft von Phyllis Cocker
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Auf Schloß Olsofent im schottischen Hochland liegt eine kostbare antike Büste tief in einer Kiste verborgen. Schreckliche Greueltaten schreibt man dem Kopf zu. Wütende Geister, die von ihm ausgehen, wollen das Geschlecht derer von Olsofent ausrotten. Und in der Tat, übriggeblieben ist nur die junge reizvolle Lady Niomy. Nichtsdestotrotz entschließt sie sich, den Kopf aus der Verborgenheit herauszuholen und ihn in einem Schloßzimmer aufzustellen, um zahlende Gäste anzulocken. Und es dauert nicht lange, da geschieht ein Mord: Der junge lebenslustige Fotoreporter wird beim Aufnehmen der Büste auf eine geisterhafte Weise umgebracht. Die Kriminalpolilzei schaltet sich ein. Weil dieser Vorfall sich jedoch in Schottland abspielt und man dortzulande mit den Geistern sozusagen auf du und du steht, wird Inspektor Knight, Spezialist in Geisterfragen, mit der Aufklärung des Falles betraut.



Verfasst von Phyllis Cocker (= Gudrun Voigt)

Titelbild von Hans-Joachim Lührs

144 Seiten

Erschienen 1979

Kelter Taschenbuch Bd. 1066 = Geisterkrimi Bd. 17

__________________
Er saß am Fenster und sah zu, wie das blasse Gold der vergilbten Bäume langsam zur Erde sank und die roten Blätter wie toll die lange Allee heruntertanzten.

Oscar Wilde: The Canterville Ghost

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
57906
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 6480

06.11.2019 12:08
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Auch hier wieder dieser schon fast pathologische Zwang von Kelter, auch ernsthaften Gruselromanen einen albernen Titel zu verpassen; vermutlich fand man diese vier Gs im Titel besonders lustig.

Das "Girl" wurde vor fünftausend Jahren beim Versuch, die Grabkammer ihres Ehemannes (dem ägyptischen Kaufmann Mendat) zu plündern, von den Schutzmechanismen getötet und ihre Seele in einen Sandsteinkopf verbannt. In der Gegenwart im Schloss Olsofent wird der Geist der schönen Luheet befreit und sorgt für Aufregung. Und das in einer sehr schlüssig erzählten Weise, die eher untypisch ist für die Autorin, deren Geister-Krimis oft sehr konfus geschrieben sind. Anscheinend galten für die Taschenbücher andere Qualitätsansprüche als bei den Heften. Besonders gelungen sind die handelnden Charaktere, die allesamt mit Persönlichkeit ausgestattet wurden und zum positiven Gesamteindruck des Romans beitragen. Das Finale (samt himmlicher Heerscharen) hätte man vielleicht etwas kürzen können.

__________________
Er saß am Fenster und sah zu, wie das blasse Gold der vergilbten Bäume langsam zur Erde sank und die roten Blätter wie toll die lange Allee heruntertanzten.

Oscar Wilde: The Canterville Ghost

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
125388
Wicket Wicket ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.04.2012
Beiträge: 2070

06.11.2019 22:42
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olivaro
Auch hier wieder dieser schon fast pathologische Zwang von Kelter, auch ernsthaften Gruselromanen einen albernen Titel zu verpassen...


Daumen_hoch groes Grinsen

Ja, das geht schon nicht mit rechten Dingen zu.

__________________
Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben. Der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist. (J.B. Cabell)

                                    Wicket ist offline Email an Wicket senden Beiträge von Wicket suchen Nehmen Sie Wicket in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
125399
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018