logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS1601-1700 » Band 1658: Goldzombie
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 1658: Goldzombie
top 
0
0.00%
sehr gut 
2
28.57%
gut 
3
42.86%
mittel 
1
14.29%
schlecht 
1
14.29%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 7 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4751

06.04.2010 14:52
Band 1658: Goldzombie
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Der Sterbende lag in einem schlichten Bett und hatte seinen Kopf so gedreht, dass er auf das alte Bleiglasfenster schaute, hinter dem sich der Tag verabschiedete.
Das ansonsten helle Winterlicht hatte eine andere Farbe angenommen, als hätten die Schatten der mächtigen Berge einen Teil davon verschluckt.
Es war still in dem kleinen Krankenzimmer, und auch die beiden Männer, die sich noch im Raum aufhielten, atmeten nur leise, damit sie keine Störung verursachten …

Erscheinungsdatum: 20.4.2010

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
12061
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2669

06.04.2010 18:23
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich hoffe, dieser Roman wird besser als der letzte, der das Thema Gold behandelte ('Die Templer-Katakombe'). Das Cover ist auf jeden Fall schon mal sehr gut.

                                    Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
12063
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9550

06.04.2010 18:42
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dämonengeist
Ich hoffe, dieser Roman wird besser als der letzte, der das Thema Gold behandelte ('Die Templer-Katakombe'). Das Cover ist auf jeden Fall schon mal sehr gut.


Hoffe ich auch. Der erwähnte Roman konnte mich schon zufrieden stellen. Aber der 0815-Name schreckt mich dann doch etwas ab. Augenzwinkern

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dämonenkiller (vielleicht pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat)

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
12064
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9550

10.07.2010 16:37
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Goldzombie, heißt der Roman. Gleich zu Beginn wird sogar von Goldzombies gesprochen, die sich eine Frau gesucht haben, um das Fortbestehen ihrer Art zu sichern. Nun, das verspricht Spannung. Leider hat man das Gefühl, dass es wieder einer der Romane ist, wo Jason selbst nicht weiß, wo die Geschichte hinführen und wie sie enden soll.

Bis auf den Finalkampf kommen gar keine Zombies vor und auch sonst keine übernatürlichen Wesen.



Beim Finalkampf (nur die letzten 3 Seiten) geht es dann um einen einzigen Goldzombie.



An sich ist der Roman akzeptabel geschrieben, aber da hätte ich mir auch einen Jerry Cotton durchlesen können. Außerdem war das Finale lahm.

Nach dem guten Cover und dem Beginn, wo von GoldzombieS erzählt wurde, habe ich mir deutlich mehr erwartet. Von mir ein SCHLECHT. Mhhh...ich hadere mit mir, es hätte auch ein SEHR SCHLECHT geben können. Aber schauen wir erstmal, was darkside dann dazu schreibt großes Grinsen

Jetzt kommt der erste der beiden neuen Zweiteiler, mal sehen, wie Jason das angegangen ist.

edit: Ich habe die widersprüchlichen Stellen vergessen, sorry. Die kommen ja auch noch dazu^^

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dämonenkiller (vielleicht pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat)

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Das Gleichgewicht am 10.07.2010 16:44.

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
13522
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2669

10.07.2010 18:38
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich hab dem Roman ein 'sehr gut' gegeben. Mich hat der Krimi-Anteil nämlich überhaupt nicht gestört, im Gegenteil, dass hat die Gegner dieses Mal noch gefährlicher gemacht.
Außergewöhnlich ist bei dem Roman vor allen Dingen der Härtegrad, nicht nur im Finale (welches durch die Einbindung des Zombie-Babys wirklich unter die Haut geht). Nicht dass ich besonders scharf auf brutale Sinclair-Romane bin, aber dennoch erwähnenswert.
Insgesamt gesehen hab ich mich eigentlich den ganzen Roman hindurch gut unterhalten geführt, es gab nicht wie sonst überlange Gespräche oder unnötig in die Länge gezogene Szenen. Nur die Sache mit dem Mönch am Anfang, der erst nichts über die Herkunft des vergoldeten Opfers weiß und dem später doch plötzlich viele Informationen einfallen, hat mich ein bisschen gestört.
Immerhin wurde auch nochmal auf das Teufelsgold aus Band 1643 eingegangen. Schade, dass die Verbindung zu dem Gold in diesem Roman bis auf eine kurze Vermutung nicht weiter vertieft wurde.

                                    Dämonengeist ist offline Homepage von Dämonengeist Beiträge von Dämonengeist suchen Nehmen Sie Dämonengeist in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
13524
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9550

11.07.2010 09:50
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mhhh...ich sollte wohl öfter mal eine gegensätzliche Meinung zu dir haben, damit mal eine Rezi von dir kommt Zunge raus

__________________
https://gruselroman.fandom.com/de

Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Dämonenkiller (vielleicht pausiert bis die Neuauflage aufgeholt hat)

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
13529
dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 9455

02.08.2010 16:57
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Von mir bekommt dieser Roman ein "gut". Trotz des für mich nicht ganz so zum Roman passenden Titel "Goldzombie"( hier hätte wohl besser Keim-oder Mißbrauch des Bösen zu gepaßt ), war ich am Ende nicht enttäuscht. Denn die Story besaß eine gute Grundidee und ließ sich ausserdem in einem "Rutsch" lesen. Auch mir vielen hier keine langatmigen-und überflüssigen Dialoge auf. Etwas seltsam fand ich hingegen die Totgeburt des Babys. Auf Seite 27 und S.48 hieß es noch:.....und das Kind im Leib hatte sich beruhigt bzw.....es machte sich bemerkbar und schien in ihrem Bauch zu hüpfen Augen rollen. Schätze Jason musste so irgendwie den titelbringenden Goldzombie mit ins Spiel bringen. Da dies jetzt schon der zweite Roman in sehr kurzer Zeit gewesen war, der sich mit dem Thema Teufelsgold beschäftigt hatte (siehe Band 1643 ), werden wir warscheinlich in der Zukunft davon noch etwas zu hören bekommen. Hier nur etwas am Rande. Das hier erwähnte Teufelsgold hatte nichts mit dem im Band 1596 vorgekommende Dämonengold zu tun.

Zum Schluss noch ne Kleinigkeit die mir "spanisch" vorkam:
S.48 Lisa wusste, dass dieser grässliche Anblick die Geburt eingeleitet hatte. Sie konnte sich sogar vorstellen, dass ihr im Bauch verstecktes Kind die goldene Maske gesehen hatte verwirrt Augen rollen.


Cover: einfach ein geiles Titelbild. Die Szene kam so aber leider nicht in dem Roman vor. Kann mich jedenfalls nicht entsinnen, dass Armand Didier hier den Part der Hebamme übernommen hatte großes Grinsen (arme Lisa geschockt ;().

__________________
JS: Band 2160 Die Hexeneiche

                                    dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
14101
starchild-2006 starchild-2006 ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 30.10.2008
Beiträge: 103

06.06.2013 10:38
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also ich fand den Roman mittel, hatte Flair mit den Szenen in den Bergen und den runterstürzenden Auto, war gut beschrieben, aber dämlich das der Typ mit der MP nicht auf den JS und den Templer ballert die frei stehen sondern seinen eigenen Kumpel abknallt, war irgendwie total daneben um dann Sie umständlich zu jagen und von der Straße zu drängen, das war dämlich hoch zehn und unlogisch...

Ansonsten passiert leider nicht wirklich was in den Roman, hätte man merklich mehr draus machen können, insofern, das die Typen um den Goldzombie die Leute nur berühren brauchten um Sie ebenfalls in Goldzombies werden zu lassen und dann immer mehr mystische Todesfälle passiert werden, bei denen Leute ebenfalls zu Goldzombies geworden wären, das wäre mal Klasse und würde für viel Action sorgen, wenn JD dies zulassen würde und JS nicht zu schnell dahinter käme und mehrere Personen infiziert würden und dies dann weitergeben würden, hätte mal eine Kette Action und Spannung, vor allem wenn denn JS immer ein Tick zu spät kommen würde und so an verschiedenen Orten neue Goldzombies entstehen würden, die langsam zu Gold wie der der erste Mönch würden um dann als Zombie neue Personen anzugreifen, man man JD warum immer so schlappe Romane.... Lies doch am Besten Dir mal deine Uralt Romane noch mal durch da passierte oft auch mehr als nur so zähfließender Quark, wo man schon absehen kann da passiert nichts mehr in diesen Roman, außer das der Gegner vernichtet wird. Wall :

                                    starchild-2006 ist offline Email an starchild-2006 senden Beiträge von starchild-2006 suchen Nehmen Sie starchild-2006 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
52104
Secret_of_Atlantis
Doppel-As


Dabei seit: 13.07.2019
Beiträge: 102

16.11.2019 17:40
RE: Band 1658: Goldzombie
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Im Großen und Ganzen kann ich mich der Rezi von Dämonengeist nur anschließen und vergebe ebenso ein 'Sehr Gut'.

                                    Secret_of_Atlantis ist offline Beiträge von Secret_of_Atlantis suchen Nehmen Sie Secret_of_Atlantis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
125759
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018