logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Michael Görden (Hrsg.): Die besten englischen Schauergeschichten
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 6734

12.02.2020 22:26
Michael Görden (Hrsg.): Die besten englischen Schauergeschichten
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die besten englischen Schauergeschichten


Herausgegeben und mit einem Vorwort und Autorenporträts versehen von Michael Görden

Aus dem Englischen übersetzt von Annette von Charpentier, Elisabeth Schnack, Rudolf Mühlstrasser, Peter Naujack, Marfa Berger, Michael Görden, Bruno Glaser, Richard Mummendey ua.

Titelbild von ?

414 Seiten

Bastei-Taschenbuch Bd. 10130

Erschienen 1981



Inhalt:


1. Daniel Defoe: Der freundliche Dämon (The Friendly Demon, 1726)

2. Walter Scott: Die Geschichte des Spielmannes (Wandering Willie's Tale, 1824)

3. George MacDonald: Der graue Wolf (The Grey Wolf, 1864)

4. William Morris: Der Lindenborg-Teich (Lindenborg Pool, 1856)

5. Charles Dickens: Der Bahnwärter (The Signal Man, 1966)

6. Wilkie Collins: Das Traum-Weib (The Dream Woman, 1874)

7. Joseph Sheridan Le Fanu: Grüner Tee (Green Tea, 1869)

8. Oscar Wilde: Die Sphinx ohne Geheimnis (The Sphinx Without a Secret, 1887)

9. Robert Louis Stevenson: Die krumme Janet (Thrawn Janet, 1881)

10. Bram Stoker: Das Haus des Richters (The Judge's House, 1891)

11. Thomas Hardy: Der verdorrte Arm (The Withered Arm, 1888)

12. Rudyard Kipling: Das Zeichen des Tieres (The Mark of the Beast, 1890)

13. William Butler Yeats: Der Fluch des Feuers und des Schattens (The Curse of the Fires and of the Shadows, 1893)

14. Joseph Conrad: Das Biest (The Brute, 1906)

15. Arthur Conan Doyle: Der Boxkampf (The Bully of Brocas Court, 1921)

16. William Hope Hodgson: Das schreiende Kind (The Searcher of the End House, 1910)

17. Herbert George Wells: Pollok und der Porroh-Mann (Pollock and the Porroh Man, 1895)

18. David Herbert Lawrence: Das letzte Lachen (The Last Laugh, 1925)

19. Agatha Christie: Der Ruf der Flügel (The Call of Wings, 1933)

20. Daphne Du Maurier: Die Vögel (The Birds, 1952)

21. Graham Greene: Der positive Beweis (Proof Positive, 1935)

22. John Ramsey Campbell: Im Plastikbeutel (In the Bag, 1977)

__________________
Einmal dem Fehlläuten der Nachtglocke gefolgt - es ist niemals gutzumachen.
Franz Kafka: Ein Landarzt

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
128661
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 6734

18.02.2020 23:10
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Sehr kenntnisreich von Michael Görden zusammengestellt, der auf die Notwendigkeit einiger bekannter Standardgeschichten hinweist (was aber deren Qualität keinen Abbruch tut) und auch weiß, dass eine Anthologie mit diesem Titelanspruch das Dreifache des vorliegenden Umfanges haben müsste. Aber dass der Herausgeber dem Leser elf zu diesem Zeitpunkt deutsche Erstveröffentlichungen angeboten hat und zudem ein weites Spektrum der unheimlichen Phantastik zeigt, machen diesen Band zum absoluten Lesevergnügen. Zwar nicht streng chronologisch geordnet, zeigt sich während dieser literarischen Wanderung, dass die Gespenster immer weniger greifbar werden, je jünger die Erzählungen sind.

Die Beiträge von Stevenson ("Die krumme Janet"), Dickens ("Der Bahnwärter"), Stoker ("Im Haus des Richters"), Le Fanu ("Grüner Tee") oder Collins ("Das Traum-Weib") gehören zu den in Deutschland öfter anthologisierten Erzählungen, sind aber deswegen nicht schlechter als die weniger oder gar nicht bekannten Stücke.

Oscar Wilde ("Die Sphinx ohne Geheimnisse") scheint etwas deplaziert in diesem Themenband, während Wells' Beitrag eine recht unappetitliche Angelegenheit ist. Der älteste Beitrag ("Der freundliche Dämon") aus dem Jahr 1726 ist kaum mehr als eine literarische Skizze, die abrupt endet und nichts über das weitere Schicksal des heimgesuchten Dieners berichtet. Walter Scott ("Die Geschichte des Spielmannes") zeichnet vor allem eine schöne altertümelnde Übersetzung aus, während es bei Conan Doyle ("Der Boxkampf") auch mal etwas robuster zugeht. Conrad ("Das Biest") berichtet von einem bösartigen Schiff, während MacDonald ein frühes Beispiel einer Werwölfin beisteuert. Ein Hybrid zwischen Spuk und Realität stammt von Hodgson ("Das schreiende Kind"), die literarische Vorlage zu einem der berühmtesten Filme von DuMaurier ("Die Vögel"), und Kipling ("Das Zeichen des Tieres") erzeugt sowohl ein Lächeln wie auch eine Gänsehaut. Die rätselhafteste Erzählung stammt von David Herbert Lawrence ("Das letzte Lachen"), die mehrere Interpretationen und Deutungen zulässt. Hier wie auch bei Christie ("Der Ruf der Flügel") hat der Gott Pan seine Hufe im Spiel.

Fazit: Ein großartiges Lesebuch mit vielseitigen und anspruchsvollen Kabinettstücken der dunklen Literatur.

__________________
Einmal dem Fehlläuten der Nachtglocke gefolgt - es ist niemals gutzumachen.
Franz Kafka: Ein Landarzt

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
128838
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018