logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Die Unheimlichen Bücher » Die Unheimlichen Bücher Bd. 21: Halloween von Curtis Richards
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 7459

12.09.2016 20:46
Die Unheimlichen Bücher Bd. 21: Halloween von Curtis Richards
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Jemand hat Judy Myers' Grabstein vom Friedhof geholt und einen toten Hund im Haus der Myers abgelegt. Zugleich wurde in einem Laden eingebrochen: Eine Halloween-Maske und einige KÜchenmesser wurden dabei gestohlen. Jemand war nach 15 Jahren nach Haddonfield zurückgekehrt und würde Rache nehmen für die Jahre der Verbannung...

Halloween

Der Original-Schocker von John Carpenter


von Curtis Richards

Originaltiitel: Halloween, 1979

Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Crass

Titelbild von MALL Photodesign

191 Seiten

Die Unheimlichen Bücher Bd. 21

Wilhelm Heyne Verlag

Erschienen 1985


Nacherzählung der Filmes von 1978

__________________
He stood in the cold, listening to the rain hiss faintly on the fallen leaves, wishing he could stand there forever, that time would cease its motion and this moment would never pass. (Darrell Schweitzer, Clocks)

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85736
Estrangain Estrangain ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 22.05.2013
Beiträge: 2398

17.10.2019 12:11
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hinter dem Namen verbirgt sich – entgegen im Netz sehr häufig zu findenden Angaben - höchstwahrscheinlich nicht der Autor Dennis Etchison, der als Jack Martin für die Novelizations von The Fog, sowie Halloween 2-3 verantwortlich war.
In einem Interview mit David Mathew erwähnt Etchison zwar seine Urheberschaft für die genannten Romane, nicht aber für den ersten Roman.
Über Curtis Richards, wenn er denn tatsächlich so heißt, ist sonst nichts bekannt.
Es scheint sich tatsächlich also um einen Nobody zu handeln.

Der Roman beginnt gleich mit einer Abweichung: der Prolog spielt im Irland während der Keltenzeit und beinhaltet Mord.
Danach geht es weiter mit dem Jahre 1963 in Haddonfield. Der kleine Michael sitzt bei seiner Großmutter, die ihm Geschichten über den Schwarzen Mann erzählt.
Erst danach kommt die eigentliche Anfangssequenz des Films.
Der Autor war beim Schreiben aber wohl nicht ganz bei der Sache: die Großmutter malte ihm einige Seiten vorher mit Schminke sein Clownsgesicht nur auf, während er aber hier am Kapitelende eine Maske trägt.
Weiter geht es mit eigentlich belanglosen Episoden aus der Zeit, in der der junge Killer in die Anstalt eingewiesen wurde.
Curtis nimmt sich die Freiheit zu schildern, welche unerklärlichen Dinge nach seiner Ankunft geschehen.
Das würde eher zu Das Omen passen, nicht aber zu Halloween.
Vor allem kommt es im Film nicht vor.
Der Autor folgt ab dem nächsten Kapitel dann wieder sehr eng der Filmvorlage, war aber auch hier nicht so ganz bei der Sache: Schwester Marion wird zuerst als rothaarig beschrieben, einige Zeilen später (auf der gleichen Seite) bemerkt Dr. Loomis aber „den Glanz ihres kastanienfarbenen Haares“.
Es folgt eine Umblende nach Haddonfield, und die weibliche Hauptfigur Laurie und ihr Umfeld werden eingeführt, alles wie im Film.
Allerdings spielt der Autor dann wieder Walter Harris und bringt eigene Ideen ein: der Leser erfährt, dass bereits Michaels Großvater von irgendetwas besessen war und 2 Menschen getötet hat.
Ganz wie sein Vorfahr hat auch Michael Stimmen in seinem Kopf gehört.
Kam im Film nicht vor, oder?
Auch bringt Dr. Loomis wieder das keltische Element ins Spiel und bezieht sich damit auf den Prolog des Romans. Weiter geht es damit, dass Curtis Szenen aus der Sicht des Michael Myers beschreibt und schildert,
was in ihm vorgeht.
Als dann auch noch beschrieben wird, dass er eine „unangenehme Erektion“ hat, möchte man das Buch am liebsten gleich schließen und nicht mehr weiterlesen.
Der Autor verpatzt seine an sich solide, wenngleich auch schlichte Erzählung mit derlei
überflüssigen Details und Eigenkreationen.
Dadurch verliert die Hauptfigur viel von seiner unheimlichen, völlig undurchschaubaren Aura.
Ähnlich geht es dann weiter, allerdings dümpelt die Erzählung nur noch vor sich hin.
Von Spannung absolut keine Spur, man hat den Eindruck, der Autor hat die Story nur lustlos und uninspiriert verfasst.
Schließlich hat man das Ende des Buches nach 190 Seiten erreicht, wo der Film mit einem genialen Cliffhanger aufwartet: Loomis schaut vom Balkon auf die Stelle, an der Michael Myers – eigentlich tot - gelegen hat und findet sie leer vor. Im Buch wird das in 3 Worten beschrieben: „Er war weg“.

Zum Cover:

Es ist mir völlig unbegreiflich, warum das Titelbild so gestaltet wurde. Es hat weder einen Bezug zur Story, noch zum Thema, noch ist es überhaupt irgendwie ansprechend. Die Gestaltung erinnert eher an ein psychedelisches Plattencover. Insgesamt abschreckend und grottenschlecht!

__________________
https://www.facebook.com/Ringos-Buch-und-Kunstecke-1242141035869037/

                                    Estrangain ist offline Email an Estrangain senden Homepage von Estrangain Beiträge von Estrangain suchen Nehmen Sie Estrangain in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
124270
Bad Moon Bad Moon ist männlich
Jungspund




Dabei seit: 03.05.2020
Beiträge: 10

04.05.2020 08:17
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Curtis Richards ist das einmalig verwendete Pseudonym von Richard Curtis, einem 1937 geborenen New Yorker Literaturagenten und Autorenanwalts, der zahlreiche Sachbücher und Romane geschrieben hat. 1999 gründete er e-reads, einen der ersten Verlage für e-book Veröffentlichungen.
Lt. Mr. Richards wurde ihm Halloween von einem Redakteur bei Bantam Books (dem Herausgeber der Originalausgabe) angeboten, nachdem der Film schon angelaufen war, weil dieser den Streifen (zurecht) für einen "Sleeper" hielt.

Richard Curtis schrieb übrigens auch den Roman zu dem Tierhorrorfilm "Squirm - Invasion der Bestien", der hierzulande als Invasion der Bestien beim Dämonenkiller-Taschenbuch (Bd. 30) herausgebracht wurde.

__________________
I may be bad, but I'm perfectly good at it!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Bad Moon am 09.05.2020 06:24.

                                    Bad Moon ist offline Beiträge von Bad Moon suchen Nehmen Sie Bad Moon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
132139
Estrangain Estrangain ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 22.05.2013
Beiträge: 2398

04.05.2020 08:30
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Da muss ich Dich leider enttäuschen, denn Curtis "Halloween" Richards ist nicht identisch mit Richard "Squirm" Curtis.
Letzterer schrieb zwar den Roman "Squirm", hat aber keineswegs "Halloween" verfasst. Als Pseudonyme hat er Richard C. Curtis und Richard Hart Davis verwendet.
Siehe hierzu auch: http://www.gruselroman-forum.de/thread.php?threadid=11236&sid=
Ich hatte dort bereits erwähnt, dass Wikipedia irrtAugenzwinkern Das dürfte vermutlich auch Deine Quelle sein.

__________________
https://www.facebook.com/Ringos-Buch-und-Kunstecke-1242141035869037/

                                    Estrangain ist offline Email an Estrangain senden Homepage von Estrangain Beiträge von Estrangain suchen Nehmen Sie Estrangain in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
132141
Bad Moon Bad Moon ist männlich
Jungspund




Dabei seit: 03.05.2020
Beiträge: 10

04.05.2020 08:47
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nein, meine Quelle ist der Blog von Richard Curtis, in dem er einen Beitrag über Tie-ins und die Veröffentlichungspolitik von Verlegern hierzu verfasst hat. Darin erwähnt er seine beiden Novelizationen.

__________________
I may be bad, but I'm perfectly good at it!

                                    Bad Moon ist offline Beiträge von Bad Moon suchen Nehmen Sie Bad Moon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
132143
Estrangain Estrangain ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 22.05.2013
Beiträge: 2398

04.05.2020 08:50
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dan schick mir doch bitte den Link hierzu.

__________________
https://www.facebook.com/Ringos-Buch-und-Kunstecke-1242141035869037/

                                    Estrangain ist offline Email an Estrangain senden Homepage von Estrangain Beiträge von Estrangain suchen Nehmen Sie Estrangain in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
132144
Bad Moon Bad Moon ist männlich
Jungspund




Dabei seit: 03.05.2020
Beiträge: 10

04.05.2020 08:52
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

http://curtisagency.com/blog/2008/07/movies-into-books.html

__________________
I may be bad, but I'm perfectly good at it!

                                    Bad Moon ist offline Beiträge von Bad Moon suchen Nehmen Sie Bad Moon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
132145
Estrangain Estrangain ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 22.05.2013
Beiträge: 2398

04.05.2020 08:56
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Danke, das klingt sehr interessant. Werde ich mir mal durchlesen.

__________________
https://www.facebook.com/Ringos-Buch-und-Kunstecke-1242141035869037/

                                    Estrangain ist offline Email an Estrangain senden Homepage von Estrangain Beiträge von Estrangain suchen Nehmen Sie Estrangain in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
132146
Bad Moon Bad Moon ist männlich
Jungspund




Dabei seit: 03.05.2020
Beiträge: 10

04.05.2020 10:27
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Habe mir gerade mal den Beitrag bzgl. "Invasion der Bestien" durchgelesen. Dass Curtis Richards Engländer sein soll, beruht wohl auf einer Verwechslung mit seinem richtigen Namen, da es einen britischen Drehbuchautoren Richard Curtis gibt. Dieser ist hauptsächlich für romantische Komödien (Notting Hill, Bridget Jones, Vier Hochzeiten und ein Todesfall) und die Zusammenarbeit mit Rowan Atkinson (Mr. Bean) bekannt.

__________________
I may be bad, but I'm perfectly good at it!

                                    Bad Moon ist offline Beiträge von Bad Moon suchen Nehmen Sie Bad Moon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
132149
Estrangain Estrangain ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 22.05.2013
Beiträge: 2398

04.05.2020 10:31
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das stimmt, es gibt da diesen Drehbuchautor mit gleichem Namen.
Wie gesagt, ich werde mir den Blog mal gründlich durchlesen und evtl. meine Beiträge ein wenig aktualisieren.

__________________
https://www.facebook.com/Ringos-Buch-und-Kunstecke-1242141035869037/

                                    Estrangain ist offline Email an Estrangain senden Homepage von Estrangain Beiträge von Estrangain suchen Nehmen Sie Estrangain in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
132150
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020