logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » 401-heute » Band 533: Krieger des Lichts
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4771

27.06.2020 14:00
Band 533: Krieger des Lichts
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Washington, 2548. Der Weltrat-Agent Alexander Canning wird ermordet. Seine Schwester Olivia hat Hinweise, dass Mr. Black, der Hohe Richter von Waashton, hinter dem Anschlag steckt. Um Beweise zu sammeln und den Mörder zu überführen, dringen sie und ihre drei Freunde ins Pentagon ein. Sie nennen sich die "Krieger des Lichts" und glauben für eine gerechte Sache zu kämpfen. Sie ahnen nicht, dass ihr Tun eine Kette in Gang setzt, die über das Schicksal und die Zukunft der ganzen Erde entscheiden wird...

Christian Schwarz (Autor)
Erscheinungstag: 23.06.2020

Diesen Roman bewerten
Die aktuelle Top50

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
134486
Knollo
Routinier


Dabei seit: 08.09.2018
Beiträge: 452

27.06.2020 14:19
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Wenn das nicht ein herrlicher Auftakt für ein Dreckiges Dutzend gewesen wäre... zumindest kam mir gleich nach Beginn der Gedanke für solch ein härteres SpinOff Debakel... aber auch so macht der Band einen absoluten Top Eindruck, mit minimalistischen Einschlägen die ich gern anders hätte... im Nachhinein ist man ja immer schlauer...

Was das klasse Blitzlichtgewitter in den einzelnen Abschnitten zu Beginn betrifft ist der permanente Wechsel der Orte und ihrer Verortung mal eine richtige Herausforderung... aber nichtsdestotrotz waren diese Splitter mal so richtig klasse... so gesehen stöhnte ich zwar dezent ob der massigen Querverweise zu allen möglichen, von mir natürlich noch nicht gelesenem Serienmaterial... aber meine eigene Unkenntnis der älteren Hefte gab ja vielleicht dem hier gelesenem unbekanntem den Kick... lohnenderweise...

Brüderlein und Schwesterlein...

Der Start mit Alexander Canning im Untergrund war schon mal so was von herausragend... obwohl dessen Darstellung für mich viel zu kurz kam... allerdings waren dafür vielleicht auch dessen Gedankensplitter verantwortlich... dieser kurze Einblick in seine persönlichen Einstellungen gegenüber anderen waren eine Wohltat für mich... begeistert zur Kenntnis nehmend...

Als später im Heft während der Auflösung der Rahmenhandlung in einer Szene Er durch ein Gespräch zur Sprache kam, hatte ich doch wirklich kurz den Flash das sein Tod ein Fake war... verdammt, das war so faszinierend geschrieben das ich dem Autor hier voll aufgesessen war, na ja fast zumindest... das wäre auch zu schön gewesen... aber tot bleibt tot, gut so...

Bezogen auf Olivia machten mir gerade die Storypuzzleteile zu Anfang, vor allem aber nach dem Friedhofsabriss ungemein Freude und brachten so das Licht ins Dunkel und ließen die Zusammenhänge der Geschichte so langsam aufblühen... aber Sie darf ja noch ein wenig weiter mitspielen, genau wie ihre drei Mitspieler... pure Spannung darob halben…

Mal so richtig schön aus der Gesamtheit des gelesenen herausgerissen hoffe ich doch das Mayham lange genug lebt um seiner Dummheit in dieser einen Szene darob Klarheit zu gewinnen um das bereuen so richtig schön auszukosten... hier kann man sogar was lernen... oh Mann, wie bin ich den wieder drauf... ein wahrlich Hoch auf das Leben ein wenig auf derer Überholspur... Parallelweltdenken eben...

Im Zusammenhang mit der fast durchgängigen Handlung im späteren Heftverlauf kamen mir dann allerdings die Zeitabschnitte/Sprünge zu Beginn zu Kurz vor, aber das auch nur Marginal... vielleicht auch nur des persönlichen Geschmacks oder der, schon weiter oben erwähnten Unkenntnis der älteren Hefte wegen...

Das ich das hier nun nicht weiter zersplittere und auseinandernehme soll ja den Spaß an der ureigensten Lektüre dieses Bandes für die anderen Leser eher aufwerten und die eigene Findung nicht zerstören... bin ja mal gespannt ob das über die nächsten Hefte so knallhart durchgezogen wird...

Für mich hat der Herr Autor hier einen fulminanten, wahrhaft kriegerisch, leicht reißerisch, herrlich düsteren Roman abgeliefert was in seiner ganzen Pracht am Ende vielleicht in seiner Gesamtheit ein wenig zu kurz kam... des Kopfkinos wegen, macht es das am Ende so gut, das die Belohnung meinerseits dergestalt dieses Heft zu den Taratzen aufschließen lässt... Danke, war eine Wohltat dieser dezente Ausbruch in die härtere Realität...

Baff Baff Baff Baff Baff Baff Baff ( 7 von 7 Lichtblicke, persönlicher Gedankenbeben eben wegen )

__________________
Hier wird noch gelesen...
---------------------------
Hauptsächlich Maddrax ...
Der lesenswerte Rest ergibt sich aus Lust und Laune!

                                    Knollo ist offline Email an Knollo senden Beiträge von Knollo suchen Nehmen Sie Knollo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
134487
Loxagon Loxagon ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 2105

27.06.2020 14:40
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Selten so einen langweiligen Maddrax gelesen. Es passiert nichts, alle benehmen sich stümperhaft - es kommt nur Langeweile auf.

Das bin ich weder vom Autor noch MX gewohnt. Hier kann ich nur ein SEHR SCHLECHT vergeben

                                    Loxagon ist online Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
134488
Wolf55 Wolf55 ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 02.10.2018
Beiträge: 659

28.06.2020 08:52
RE: Band 533: Krieger des Lichts
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Cover: SERGEY SHUBIN / Shutterstock

Im Gegensatz zum Titel ein sehr düsteres Ambiente, aber mal was anderes!

                                    Wolf55 ist offline Email an Wolf55 senden Beiträge von Wolf55 suchen Nehmen Sie Wolf55 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
134513
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018