logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Phantastische Bibliothek » Phantastische Bibliothek Bd. 304: Der Arabische Nachtmahr von Robert Irwin
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 7367

30.07.2020 18:59
Phantastische Bibliothek Bd. 304: Der Arabische Nachtmahr von Robert Irwin
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Im Juni 1486 kommt der junge Engländer Balian in Kairo an. Es ist die Zeit des Mamluken-Sultanats kurz vor der Übernahme durch die Osmanen. Auf politisch spannungsvollem Hintergrund entwickelt sich Balians Geschichte. Es ist ein Geflecht aus Träumen und atemberaubenden Obsessionen, ein System sorgfältig ausgelegter Irrwege: von der mächtigen Zitadelle Kairos zu den verwunschenen Gärten der Altstadt, von den spukhaften Friedhöfen zu Huren und Magiern - immer auf der Flucht vor dem Katzenvater, dem Meister der Nachtmedizin. Gepeinigt von der Furcht, dass er vom Arabischen Nachtmahr befallen sein könnte, wandert Balian nicht nur durch das reale, brausende, beunruhigende und begeisternde Kairo, sondern gleichzeitig durch die verschiedenen Erfahrungen (Furcht, Liebe und Hoffnung) und durch die verschiedenen Manifestationen der 'Alam al-mithal, Welt der verborgenen Möglichkeiten.


Der Arabische Nachtmahr *

oder Die Geschichte der 1002. Nacht

Verfasst von Robert Irwin

Originaltitel: The Arabian Nightmare, 1983

Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Vorwort ("Der Arabische Nachtmahr - ein Nachtmärchen") und einem Kleinen Glossar versehen von Annemarie Schimmel

Titelbild von Hans-Jörg Brehm

267 Seiten

Erschienen 1993

Suhrkamp Taschenbuch Bd. 2266 = Phantastische Bibliothek Bd. 304

Suhrkamp Taschenbuch Verlag


*Die Schreibweise auf dem Buch ist falsch, denn der Arabische Nachtmahr ist als Eigenname zu sehen.

__________________
He stood in the cold, listening to the rain hiss faintly on the fallen leaves, wishing he could stand there forever, that time would cease its motion and this moment would never pass. (Darrell Schweitzer, Clocks)

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
135875
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018