logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Hörbares » Das Kino fürs Ohr » Larry Brent » Europa » 3. Die Angst erwacht im Todesschloß
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 8560

21.02.2009 19:07
3. Die Angst erwacht im Todesschloß
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen


Die Angst erwacht im Todesschloß

Im Schloß des Duke of Hutchingdon (Sir George) verschwinden spurlos Menschen. Nachdem ein kleiner Junge ein Amulett gefunden hat, in dem sich ein mit Blut geschriebener Hilferuf befindet, greift Larry Brent in den Fall ein. Hat der Duke etwas mit dem Verschwinden der Leute zu tun? Oder seine Töchter?

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas, was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
5451
Bernie2603 Bernie2603 ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 19.12.2011
Beiträge: 1500

18.09.2013 12:30
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Sehr spannend erzählt. Man taucht in die Hörspiele ein und lässt sich von der gruseligen Atmosphäre anstecken. Ich liebe es... Buch

__________________
Lesen, bis der Arzt kommt... Buch

                                    Bernie2603 ist offline Email an Bernie2603 senden Beiträge von Bernie2603 suchen Nehmen Sie Bernie2603 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
55451
JohnSinclairFanClub
Haudegen




Dabei seit: 15.10.2018
Beiträge: 594

23.02.2021 15:26
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Larry Brent - Flair war da, aber leider ist die Geschichte nicht sehr überzeugend und reicht für mich nur zu einem knappen "GUT".
Vom Prinzip ist dort nichts Außergewöhnliches im Fall. Klar, am Anfang ist es mysteriös und man bleibt lange im Unklaren, aber letztendlich sind es doch nur ein paar Rauschgifthändler die das Schloss für ihre Machenschaften missbrauchen.
Larry soll den Fall erst alleine angehen und bekommt dann später noch Hilfe von seinem russischen Kollegen Iwan. So richtig doll brenzlig wird es aber nicht.
Zum Schluss wird auf einen Geist aufmerksam gemacht, weil ein Klopfen zu hören ist, das nicht gedeutet werden kann. Ob das nun ein Gag ist, oder vielleicht doch noch etwas Übernatürliches im Schloss herrscht, bleibt offen.

Das Cover ist gruseliger als die Geschichte selbst, ist aber ansonsten voll ok.

                                    JohnSinclairFanClub ist offline Email an JohnSinclairFanClub senden Homepage von JohnSinclairFanClub Beiträge von JohnSinclairFanClub suchen Nehmen Sie JohnSinclairFanClub in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
142788
Shadow Shadow ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 3111

24.02.2021 11:25
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von JohnSinclairFanClub
Larry Brent - Flair war da, aber leider ist die Geschichte nicht sehr überzeugend und reicht für mich nur zu einem knappen "GUT".
Vom Prinzip ist dort nichts Außergewöhnliches im Fall. Klar, am Anfang ist es mysteriös und man bleibt lange im Unklaren, aber letztendlich sind es doch nur ein paar Rauschgifthändler die das Schloss für ihre Machenschaften missbrauchen.
Larry soll den Fall erst alleine angehen und bekommt dann später noch Hilfe von seinem russischen Kollegen Iwan. So richtig doll brenzlig wird es aber nicht.
Zum Schluss wird auf einen Geist aufmerksam gemacht, weil ein Klopfen zu hören ist, das nicht gedeutet werden kann. Ob das nun ein Gag ist, oder vielleicht doch noch etwas Übernatürliches im Schloss herrscht, bleibt offen.

Das Cover ist gruseliger als die Geschichte selbst, ist aber ansonsten voll ok.

Nicht vergessen: Diese Gruselromane waren ab 1968 die allererste Grusel-Heftroman-Serie, die in Deutschland auf den Markt kam.

Und die Vorgabe seitens des Verlags an Jürgen Grasmück alias Dan Shocker war, dass jeder gruselige Fall am Ende eine real wirkende Auflösung haben muss! Damit hatte Dan Shocker mit der Zeit immer mehr Probleme, kam es doch dadurch zu sehr abenteuerlichen und oft an den Haaren herbeigezogenen pseudowissenschaftlichen Erklärungen, wo sich wahrscheinlich beim Autor selbst die Zehennägel einrollten, so sehr dürfte er manches Mal darunter gelitten haben.

Mit der Zeit löste er sich immer mehr aus diesem schwer zu tragenden Joch, aber bei den ersten ca. 2 Dutzend Romanheften war er stark gehandicapt durch die o. a. Vorgabe von der Verlagsseite her.

Darum auch streute er so kleine, versteckte Hinweise ein, dass da vielleicht doch etwas Übernatürliches im Gange ist - wie eben ein unerklärliches Klopfen etc.

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

                                    Shadow ist offline Email an Shadow senden Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
142801
JohnSinclairFanClub
Haudegen




Dabei seit: 15.10.2018
Beiträge: 594

24.02.2021 12:37
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für die Infos!
Das Schema ist mir zwar in etwa bekannt, aber ich weiß leider nicht genau wie sich die Hörspiele im Verhältnis zu den Romanheften bewegen. Ob die Umsetzung ziemlich genau nach Heftvorlage vollzogen wurde kann ich nicht sagen, da ich die Hefte nicht alle (mehr) kenne oder im Gedächtnis habe. Mein Geschriebenes bezieht sich daher nur auf die Hörspiele und was ich dabei JETZT empfinde.

Da hier bei den Larry Brent Hörspielen sehr wenig Kommentare stehen, tut es gut, wenn sich mal jemand zu Wort meldet, der sich auskennt. Vielleicht hast du ja bock noch ein bisschen mehr hier deinen Senf zuzugeben? smile (Oder jemand anderes...)
Ich würde mich freuen.

                                    JohnSinclairFanClub ist offline Email an JohnSinclairFanClub senden Homepage von JohnSinclairFanClub Beiträge von JohnSinclairFanClub suchen Nehmen Sie JohnSinclairFanClub in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
142804
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020