logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Hörbares » Das Kino frs Ohr » Caine » Caine 10 - Apocalypso
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 9179

19.03.2013 13:29
Caine 10 - Apocalypso
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Welt steht vor dem Abgrund: Der Tod von Collin Drake hat einen Selbstzerstörungsmechanismus mit globalen Folgen in Gang gesetzt, den nur Linda, Jeffries und Josh noch aufhalten können. Die Aganoi haben ihren verbannten Gott Yog Sabeth befreit und beginnen nun mit der endgültigen Invasion und auch die Kyan Kor sind gezwungen, ihr Volk zu evakuieren und auf die Erde zu bringen. Doch was das Schlimmste ist: der dunkle Prophet hat alle Ketten und Schranken hinter sich gelassen und treibt die Welt der letzten, alles umfassenden Katastrophe entgegen. Und wo zum Teufel steckt Steven Caine?

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
48768
Wicket Wicket ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.04.2012
Beiträge: 1913

17.07.2013 21:15
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

"Das soll's jetzt also werden, wie? Der große Endjam, der Showdown, das grooooße Finale.... Das Ende. Ist das so wichtig? Was ist mit all dem, was vorher war, hm? Die ganze Mühe, die Arbeit, die Liebe... Die großen und kleinen Momente, ist das alles hinfällig - nicht mehr relevant?..."

Mit dieser Introduktion als Caines Monolog beginnt der abschließende zehnte Teil der Caine Hörspielserie. Und genauso, mit einem Lächeln und Augenzwinkern möchte ich diese Hörspiele in meiner Erinnerung behalten, bis ich sie in einigen Monaten oder Jahren erneut hervorkramen und genießen werde.

Die Folge konnte mich als Abschluss wirklich überzeugen - es wurde nocheinmal groß aufgefahren. Der Kampf um die Erde bleibt dabei für mich nebensächlich - die b-moviehafte Story steht für mich längst nicht mehr im Vordergrund. Mit diesem Teil wurde für mich nocheinmal sehr deutlich, worum es überhaupt insgesamt ging - nämlich unterhaltsame, innovative und in der Form noch nie dagewesene Hörspiele zu präsentieren, die sich selbst nicht allzu ernst nehmen.
Dabei bleibt die Produktion wie gewohnt auf hohem Niveau, und auch der Abschluss der Geschichte konnte mich durchaus zufriedenstellen.



Endgültig überzeugt hat mich dann noch Caines "Abschiedsrede" am Ende der Folge... Wer auf diese Art von selbstironischem Humor steht, wird Tränen lachen!

5 von 5 möglichen Punkten

groes Grinsen groes Grinsen groes Grinsen groes Grinsen groes Grinsen

Gesamtfazit:

Wer wirklich mal etwas Neues im Hörspielsektor erleben möchte (Dorian Hunter gab es zum Zeitpunkt der Produktion noch nicht Augenzwinkern ), sich nicht vor Tarantinomäßigem Humor scheut und insgesamt auf eine junge, freche und vor Blut und Kraftausdrücken strotzende Produktion steht, der wird hier allerbestens bedient (mit Zucker und Sahne obendrauf).
Man sollte die Story jedoch nicht allzu ernst nehmen, was die Serie selbst im Übrigen auch nicht tut. Klare Empfehlung von mir an alle Freunde des ungewöhnlichen Hörspiels. Daumen_hoch

__________________
The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown. (H.P. Lovecraft)

                                    Wicket ist offline Email an Wicket senden Beiträge von Wicket suchen Nehmen Sie Wicket in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
53388
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018