logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » TaschenbŘcher und die Phantastische Literatur im Buchformat » B├╝cher » Bibliothek des Phantastischen » DuMont's Bibliothek des Phantastischen Bd. 8: Die Stradivari von John Meade Falkner
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5322

15.10.2014 20:55
DuMont's Bibliothek des Phantastischen Bd. 8: Die Stradivari von John Meade Falkner
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Seit er auf merkw├╝rdige Weise in den Besitz einer Stradivari kam, ist das einst so offene Wesen des jungen Sir John Maltraver einem d├╝steren und m├╝rrischen Temperament gewichen, und seine musikalische Begabung steigert sich zu einer exzessiven Leidenschaft f├╝r das Violinspiel, die ihn nun kollkommen beherrscht. Seine Schwester Sophy ahnt: Die Violine, die z├╝gellose Areopagita-Suite und die Geschichte des verruchten Ahnen Adrian Temple, dessen Gestalt ihn in Visionen heimsucht, sind die Schl├╝ssel zu Johns geheimnisvoller und zerst├Ârerischer Verwandlung.


Die Stradivari

von John Meade Falkner

Originaltitel: The Lost Stradivarius, 1895

Aus dem Englischen von Irene Martschukat

Nachwort von Frank Rainer Scheck + editorische Notiz

Titelillustration von Willi Glasauer

187 Seiten

DuMont Taschenbuch Bd. 3008= DuMont's Bibliothek des Phantastischen Bd. 8

Erschienen 1991

__________________
Es d├Ąmmerte, ein Windsto├č fuhr durch das welke Laub unter den B├Ąumen, da├č es raschelte. Dr├╝ben auf dem neuen Friedhof wurden die roten Lichter sichtbar, die die Leute an Allerseelen auf die Gr├Ąber gestellt hatten und die immer noch brannten.

Fanny Morweiser: Laura

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
66844
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018