logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » TaschenbŁcher und die Phantastische Literatur im Buchformat » B√ľcher » Bibliothek des Hauses Usher » Bibliothek des Hauses Usher Bd. 17: Die Gasse der Finsternis von Jean Ray
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 6090

03.11.2014 22:03
Bibliothek des Hauses Usher Bd. 17: Die Gasse der Finsternis von Jean Ray
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Gasse der Finsternis

Phantastische Erzählungen

von Jean Ray (= Raymundus Joannes de Kremer)

Aus dem Französischen von Willy Thaler

Titelillustration von Hans Ulrich & Ute Osterwalder

224 Seiten

Bibliothek des Hauses Usher Bd. 17

Erschienen 1972 im Insel Verlag



Inhalt:

1. Die Gasse der Finsternis

2. Null Uhr zwanzig

3. Die Weiße Bestie

4. Der Friedhofswärter

5. M. Wohlmut und Franz Benschneider

6. Die Nacht von Pentonville

7. Nächtlicher Reigen in Königstein

8. Der Uhu

9. Mainzer Psalter

10. Vetter Passeroux

11. Der Eiserne Tempel

12. Straßen

__________________
Dunkel und wartend lag der Korridor hinter ihr, von Nebelschleiern erf√ľllt. Es war kein angenehmer Gedanke, durch den gewundenen Gang zur√ľckzulaufen, ganz allein, w√§hrend immer dichteres Dunkel sie umgab, vorbei an den vielen geschlossenen T√ľren. Und wenn sich eine √∂ffnete?

Evangeline Walton: Witch House

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
67619
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 6090

09.04.2017 22:52
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Von den wenigen in Deutschland erschienen Bänden mit Erzählungen des Belgiers ist dies in meinen Augen der interessanteste. Die Erzählungen sind stets originell, abwechslungsreich und unvorhersehbar. Und mit "Der Uhu" ist dem Autor seine wohl grausigste Geschichte gelungen - und eine von meinen Top-50-Gruselgeschichten. "Straßen" wiederum ist eher als Ideensammlung anzusehen, aus der man mehrere Erzählungen formen kann. "Null Uhr zwanzig" ist ebenso kurz wie erschreckend, während "Der Friedhofswächter" eine klassische Vampirgeschichte bietet. "Die Gasse der Finsternis" besteht aus zwei Teilen, von denen der erste von erschreckenden Vorfällen in einem Haus erzählt, ohne eine vollständige Auflösung zu bieten. Und so hat jede einzelne Erzählung in diesem Band ihren ganz besonderen Reiz, und lediglich "Der Eiserne Tempel" fällt in meiner persönlichen Wertung etwas ab.

__________________
Dunkel und wartend lag der Korridor hinter ihr, von Nebelschleiern erf√ľllt. Es war kein angenehmer Gedanke, durch den gewundenen Gang zur√ľckzulaufen, ganz allein, w√§hrend immer dichteres Dunkel sie umgab, vorbei an den vielen geschlossenen T√ľren. Und wenn sich eine √∂ffnete?

Evangeline Walton: Witch House

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
92990
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018