Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » Sonstige Bücher » Wolfgang Hohlbein - John Sinclair - Oculus 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6844

Wolfgang Hohlbein - John Sinclair - Oculus ! Startbeitrag ! Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Wolfgang Hohlbein - Ocalus

Vorschautext:

John Sinclair, der berühmte Geisterjäger von Scotland Yard, erwacht nahe einer zerstörten Kleinstadt. Er kann sich nicht daran erinnern, wer er ist oder wie er dorthin kam. Als er die Stadt erkundet, findet er sich plötzlich von alptraumhaften Monstern umringt. In letzter Sekunde wird er von einem fremden Einsatztrupp gerettet. Sie gehören einer geheimen Organisation an, die John Sinclair aus seiner Zeit in die Zukunft geholt hat, damit er ihnen im fast verlorenen Krieg gegen die Monster hilft...

Autor: Wolfgang Hohlbein

Erscheinungsdatum: 29.09.2017

Quelle: https://www.amazon.de/Oculus-Ein-John-Si...g=UTF8&qid=&sr=

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

20.11.2016 16:21

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1299

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich habs durch und vergebe ein TOP!

Man weiß am Ende zwar eigentlich nur dass man absolut nichts weiß, aber das wird sich ja in Teil 2 wohl alles auflösen.

Seltsam fand ich aber, dass sich Robert wundert, dass Rowlf von Howard eine Zeitung bekam, die erst 5 Jahre nach dem Lesen erscheinen würde. Ähm, hat Robert vergessen, dass Howard die Zeit manipulieren kann? Und wer gegen die Großen Alten kämpft hat wohl auch andere Sorgen, als die Zeitung von in 5 Jahren.

Ebenso seltsam ist natürlich, dass man nicht einmal weiß ob John (der Ich-Erzähler) John ist, da er sich zwischendurch an "seinen Freund Howard" erinnert. Womit klar wird, dass er wohl - warum auch immer - Roberts Erinnerungen ebenfalls in sich trägt. Irgendwie. Irgendwie auch wieder nicht.

Und Oculus? Hm ... Cthulhu ... soll es Zufall sein, dass die Buchstaben C, U, L, U in beiden Namen exakt in der gleichen Reihenfolge vorkommen? Ist Oculus vielleicht Cthulhu und braucht Johns Hilfe um etwas geradezubiegen, was die GA zu sehr verbockt haben?

Lustig ist ja auch, dass Robert um die 70 sein müsste, da die Hexer-Romane ja um 1880 spielten und er dort Anfang 20 war. Für sein Alter ist er noch ziemlich agil, der gute Hexer. Aber auch in seiner Handlung passt nicht alles wie es sein soll. Scheinbar ist nichts wirklich real.

Alles total verdreht. Dennoch ein 1A Roman, der mir noch besser als "Brandmal" gefallen hat.
Ich freue mich sehr auf den zweiten Teil.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Loxagon am 12.10.2017 18:54.

11.10.2017 17:51 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 1988

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Loxagon
Lustig ist ja auch, dass Robert um die 70 sein müsste, die die Hexer-Romane ja um 1880 spielten und er dort Anfang 20 war.

Hm, Loxagon, wenn das "Oculus-Buch" im Jahre 2017 spielt, dann wären das aber nach Adam Riese 157 Jahre!

Plus/minus die Jahre, wann genau Robert "um 1880" 20 Jahre alt war ...

Oder spielt das Buch vor dem Zweiten Weltkrieg?

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

12.10.2017 18:26 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1299

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Robert-Craven Teil spielt 1937 Augenzwinkern

12.10.2017 18:54 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3174

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Robert Craven war auch noch wesentlich später aktiv, z.B. in Vampira Band 30 (spielt im Jahr 1995):
"Einhundertsiebenunddreißig Jahre?" ...
"Ich wurde im Jahre 1859 geboren" bestätigte Craven.
"Das ist ... unglaublich"
"Nicht, wenn man es versteht, den Lauf der Zeit zu beeinflussen" ...

12.10.2017 22:39 Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Loxagon Loxagon ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1299

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Wurde das bei VA nicht irgendwie mit dem Necronomicon erklärt?

Wobei ich nie verstehen werde, wieso Robert das Ding nicht einfach vernichtet. Sollte ja irgendwie machbar sein. Oder lebt Necron doch noch und schützt das Buch irgendwie? Zutrauen würde ich es ihm sofort, dass er sein Ableben nur vorgetäuscht hat. Naja, Antworten ... gibt es wohl nie darauf.

12.10.2017 23:33 Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 1988

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Loxagon
Der Robert-Craven Teil spielt 1937 Augenzwinkern

Zitat:
Original von Shadow
Oder spielt das Buch vor dem Zweiten Weltkrieg?

Okay, dann ist alles klar, Loxagon ...

... und Du hast natürlich recht mit Deiner Rechnerei! großes Grinsen

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

13.10.2017 07:44 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Sheila Conolly Sheila Conolly ist weiblich
Routinier




Dabei seit: 24.06.2009
Beiträge: 384

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich bin jetzt halb durch ...
... und bis jetzt find ich das alles total genial!
Ich steh ja auf dieses verworrene Zeitgedönse, obwohl ich z.B. vom Cthulhu-Mythos (<- schreibt man den jetzt so???) bisher nur das Hörbuch Der Ruf des Cthulhu gehört habe. Aber Viecher kommen immer gut, besonders mit langen Fangarmen! großes Grinsen
Hohlbeins Hexer kenne ich zwar dem Namen nach, aber gelesen hab ich den damals nie *schäm
Also bis auf Sinclair alles Neuland!
Aber interessantes Neuland! großes Grinsen

Hohlbein hat dieses Crossover mit dem Sinclair-Universum, dem Hexer und dem Lovecraft-Flair (für mich zumindest^^) so interessant gestaltet, und auch seine Schreibweise, die ich bisher nur von Werken wie z.B. das Mörderhotel kenne, finde ich so angenehm, dass ich das Buch nur schwerlich aus der Hand legen kann.
Allerdings gibt es hier momentan soooo viele Termine, dass sich Oculus aktuell im Handtäschchen am wohlsten fühlt, damit ich zwischendurch und unterwegs immer mal wieder ein paar Sätze weiterkomme! Augenzwinkern großes Grinsen
Ich bin echt gespannt und hab auf jeden Fall schon Das Ende der Zeit vorbestellt! Daumen_hoch

__________________
"Man sieht es, man hört es und man riecht es ... !"
"Also ... das musst du uns erklären, Sheila ... !"
"Man sieht, dass die Whiskyflasche leer ist und hört, dass du voll bist ... und man riecht deine Fahne!"

13.10.2017 12:51 Sheila Conolly ist offline Email an Sheila Conolly senden Homepage von Sheila Conolly Beiträge von Sheila Conolly suchen Nehmen Sie Sheila Conolly in Ihre Freundesliste auf Füge Sheila Conolly in deine Contact-Liste ein                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum