logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS201-400 » Band 324 : Die Geliebte des Dämons
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 324 : Die Geliebte des Dämons
top 
0
0.00%
sehr gut 
0
0.00%
gut 
3
60.00%
mittel 
2
40.00%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 5 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4695

03.10.2008 08:08
Band 324 : Die Geliebte des Dämons
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Geliebte des Dämons

Das Fratzengesicht starb! Shao, mit der Kraft der mächtigen Sonnengöttin Amaterasu versehen, hatte dafür gesorgt. Doch sie konnte nicht ahnen, daß der Tod dieses Dämonen der Beginn eines schrecklichen Lebens war. Ein neuer Begriff tauchte auf. Kataya! Wer ihn hörte, geriet in seinen Bann. So hatte die Rache des Fratzengesichts gewirkt, denn auch Shao mußte Kataya Tribut zollen. Sie wurde zur Geliebten eines Dämons...

Teil 3/3

Cover: Romero

Erscheinungsdatum: 17.9.1984

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
2530
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7527

10.04.2009 09:41
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eigentlich kein schlechter Roman! Hätte mir aber für den "3.Teil" doch etwas mehr Action gewünscht. Aber alles in allem fand ich ihn recht solide.
John findet (bisher) keine Möglichkeit seinen Freund Mandra Korab aus der Schiffsplanke zu befreien...

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
5963
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 12373

11.02.2012 17:11
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also wenn man sich die 40 Seiten Dialoge weg denkt war das wirklich guter Roman. Nur leider kann ich mir diese Seiten nicht weg denken und so war es ein selten schlechter Roman den man echt nicht lesen muss.

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
33084
Lemi Lemi ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 2139

08.03.2013 19:05
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Xang der Bootsführer der Dschunke ist sehr erbost über die Vernichtung des Fratzengesichts und in seiner Wut befreit er zufällig etwas viel schlimmeres: Kataya – Die Liebe und das Böse in einem und beschließt mit Kataya einen furchtbaren Plan….
Im Hotel macht sich Shao inzwischen Vorwürfe, weil Mandra nicht befreit wurde und sie das Fratzengesicht voreilig vernichtet hat. Und über all die Selbstvorwürfe ergreift Kataya Besitz von ihr. Auch Suko der die Veränderung bemerkt stellt sich gegen John um Shao zu begleiten.
Niedergeschlagen von Suko trifft John im Hotel auf Susan Perth, die sich aber als Dienerin von Kataya entpuppt und John per Schlangenbiss vergiftet, doch trotz Aussaugen des Giftes wird John immer schwächer, während Kataya Shao und Suko verschleppt hat, denn Shao soll seine Geliebte werden…….


Fazit:

Den Roman hatte ich von früher noch als nervig in Erinnerung und ich hatte Recht, zumindest was die Verwendung von dem Kataya betrifft. Ansonsten war die Geschichte wirklich gut, besonders als Suko sich ebenfalls gegen John stellt und auch noch Susan Perth sich als Dienerin von Kataya entpuppt. Wie eben schon erwähnt, die Erwähnung und Beschreibung von Kataya war mir etwas zuviel, aber ich kann trotzdem ein solides Gut vergeben

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

                                    Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
48147
Bernie2603 Bernie2603 ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 19.12.2011
Beiträge: 1354

27.04.2019 07:10
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Na ja... Hatte wesentlich mehr erwartet vom 3.Teil. Endlose Dialoge, kaum Spannung und auch das Ende fand ich schwach.
Bekommt von mir ein "mittel". Buch

__________________
Lesen, bis der Arzt kommt... Buch

                                    Bernie2603 ist offline Email an Bernie2603 senden Beiträge von Bernie2603 suchen Nehmen Sie Bernie2603 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
117197
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018