logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » 401-heute » Band 484: Die kalte Sonne
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4615

07.08.2018 13:22
Band 484: Die kalte Sonne
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Es muss einen Ausweg aus der Sphäre geben, davon ist Matthew Drax überzeugt. Die Pläne, die er mit der Drohne des Propheten erbeutet hat, weisen ihm nun diesen Weg – mitten hinein in die Sonne der abgeschotteten Hohlwelt. Doch den Ausweg kennen und ihn nutzen können sind zwei verschiedene Dinge; vor allem, wenn man der Fahndungsliste der Sphärenerbauer steht. Matt und Aruula müssen sich mit den Gefangenen der Hohlwelt verbünden, und das bedeutet, die Völker zu einen. Nach allem, was sie bislang hier erlebt haben, ein Ding der Unmöglichkeit!

Geschrieben von Manfred Weinland
Cover von Arndt Drechsler
Erscheinungstag: 7.8.2018

Diesen Roman bewerten
Die aktuelle Top50

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
107019
Knollo
Tripel-As


Dabei seit: 08.09.2018
Beiträge: 183

05.10.2018 18:51
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Shaxx, Xennox, Qoor…
Was hier gleich zu Beginn wieder an Rassen eingeführt wird… Gemixt mit ein wenig Grusel und viel Tekknik in der Form von Daten… das Ziel ist der Weg…

Klasse statt Masse…
Der Prophet ist tot, es lebe der Eremit… Koltron ist nach Rücksprache mit den Wisperern der einzig Wahre zum Entschlüsseln der Daten um hier und jetzt Vorwärts zu kommen… zum Glück bleibt aber noch genügend Platz für meine Helden, Rupet und Olkal…

So was Unfaires…
Scyprana, die eigentlich kaum eine Rolle spielt und fast vergessen wird ist schneller und einfacher bei den Pancinow´s als unsere Helden…

Unfassbar…
Nicht nur das Koltron ein Genie (macht schon fast Smythe Konkurrenz) ist, sondern er wird hier so herrlich rübergebracht das ich das Gefühl bekam das man ihn schon viel länger kennt als nur aus dieser kurzen Geschichte… Wundervoller Abschluss des für mich schon fast überragenden vierteiligen Sphärenminizyklus… Da verknuse ich sogar den leichten Dopplereffekt aus der 482...

Kniefall…
Manfred Weinland schafft hier zum Abschluss ein kleines Meisterwerk… einfach nur fasziniert folgte ich beim Lesen dieser erfolgreichen Space Opera, aber gleich so hervorragend und dezent wie es auch perfekt in diesen verrückten Vierhunderter MX Zyklus passt…

Sehr Gut, den anscheinend weiß nicht nur Matt das das Wohl von vielen schwerer wiegt, als das Wohl einzelner… Genial…

__________________
…maddrax & dorian hunter…

Zuallererst ist jeder meiner Texte ein Dankeschön an den Autor,
keinesfalls dafür ausgelegt anderen die Geschichte zu verderben!
Eher Ansporn auch zu lesen/schreiben...

                                    Knollo ist offline Email an Knollo senden Beiträge von Knollo suchen Nehmen Sie Knollo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
109938
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018