logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » 401-heute » Band 504: Evolution
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4695

14.05.2019 18:55
Band 504: Evolution
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Eine faszinierende Vorstellung: Was wäre mit der Erde, ihrer Flora und Fauna geschehen, wenn damals, vor 65 Millionen Jahren, der "Große Zerstörer" nicht eingeschlagen wäre und das Ende der Dinosaurier herbeigeführt hätte? Wie wäre die Evolution dann verlaufen? Hätte sich der Mensch überhaupt entwickeln können? Fragen, denen sich Matt Drax und Aruula plötzlich stellen müssen, als ein Parallelwelt-Areal bei Yukatán, Mexiko auftaucht, in dem die Erdgeschichte seit Jahrmillionen völlig anders verlaufen ist...

Geschrieben von Ian Rolf Hill
Cover von Shutterstock
Erscheinungstag: 14.5.2019

Diesen Roman bewerten
Die aktuelle Top50

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
117723
Knollo
Routinier


Dabei seit: 08.09.2018
Beiträge: 324

30.05.2019 08:25
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Am Anfang war eine Idee... Daraus wurde dann ein Mythos...
Was?!, das glaubt ihr wohl nicht... bitteschön, hier steht es schwarz auf weiß...

<< ,,Die Daa´muren? Die sind doch bloß ein Mythos!,, >>

Sehr schön... Aber noch besser war das hier... Orguudoo sei Dank...

<< ,,Matt pflanzte sich neben seine Gefährtin... Das war nun nicht gerade mein Meisterstück in Sachen Diplomatie. Dagegen war die Überredung der Pancinowa ein Kinderspiel."
,,Gräme dich nicht, Maddrax", erwiderte Aruula... Mit den Kasynari bist du auch gut klargekommen. ...
,,Vielleicht kannst du es einfach nur nicht mit Menschen." >>

Was für ein Schenkelklopfer... Während Matt nur entgeistert schaute, musste ich es Aruula gleichtun und lächeln (grinsen)... Genauso und nicht anders... den es sind eben diese kleinen Dinge, besser Formulierungen, die mich über so ein Heft am Ende nicht so hart abrechnen lassen...

Statt einem Planetenhopping gibt es jetzt also ein Parallelerdenhopping, in kleinen veränderlichen Dosierungen an verschiedenen Orten auf (unserem) Planeten... oder wird es gar allgemein, nicht nur auf das aktuelle Heft bezogen, ein Mehrteilerhopping... Schaun wir mal... aber vielleicht ist es auch garnicht mehr nur unsere Erde, wo sich das alles abspielt... ach, ich wieder...

Auf jeden Fall finde ich es ja schon mal gut das in der Sicht auf den Mond, der ja wieder normal am Himmel steht, nicht vergessen wird auf die Katastrophalen Veränderungen auf der Erde hinzuweisen...

Bezogen auf das ausgewählte stück Land in Mexico, betrifft es jetzt also eine Stadt die plötzlich zur Hälfte von Sauroiden bewohnt (ausgetauscht) wird... als wäre das nicht schon für die Originalbewohner genug, wirft sich unser Matt nun auch noch ins Getümmel...

Welche Rolle dabei aber wieder dieser ominöse Pflanzengürtel spielt, ist weiterhin völlig offen... und erhält die Spannung auf einen Hauch von Grusel?, Fantasie?, Fiction?... wie ein Anker, damit es hält und nicht herausfällt?!... Keine Ahnung, aber das macht es für mich dann doch ein viel mehr, als nur ein stückweit spannend...

Das war auch das einzige was bei mir am Ende der Lektüre Fragen aufwarf... Ging der Pflanzengürtel um das gesamte Areal und doch nicht nur um diesen Teil der Sauroiden?... weil während dem Kampf plötzlich dieser eine Art Rolle als Mauer übernahm... die einen konnten darüber schießen und die anderen nicht?... spielt da die unterschiedliche Entwicklung der Kampftechnik eine Rolle oder steckt in diesem Pflanzendingsbumms am Ende noch viel mehr?... Fragen über Fragen... sehr Gut, das erhält die Spannung...

Erstaunt war ich über die neue Art der Storyschreibung... mehrfach wurde nach dem Umstieg auf das nächste Kapitel auf die Sicht derer anderen nicht nur umgeschaltet, sondern gleich mal deren Sicht auf das soeben gelesene noch einmal dargestellt...

Stilistisches Mittel um besser auf die Sicht der verschiedenen Protagonisten einzugehen, oder dem damit gezogenem und am Ende doch relativ normalen Ersten Teil völlig geschuldet?!...

Oder dann doch vielleicht nur die Chance für uns Leser die verschiedenen Lager hier, und das alles drumherum (den Zyklusstart) besser zu verstehen?!... nun gut, vielleicht war es hier auch nur gerade besonders auffällig weil es mir dadurch nicht schnell genug vorwärts ging...

Besonderes Augenmerk erhält von mir an dieser Stelle noch Rriikah... sie war es doch mit der Kopf ab Nummer, nicht war?! Kommt da die Dark side of the Moon des Autoren zum Vorschein?!... Schaurig schön... Klasse...

Zu Gut für ein Gut, aber dann doch auch irgendwie für ein Sehr Gut gebremst daherkommend... nun gut, Ian Rolf Hill soll es mir mit der Bewertung nur nicht zu leicht machen...

Baff Baff Baff Baff Neutral Neutral Neutral (4 von 7 mit Säure versetzte Pflanzenvernichtungsmittelpunkte)

__________________
… Maddrax, (m)eine Welt ...
----------------------------------
Transfer mit der 400, gelesen bis 508 /511...
Aller Anfang, 1-56 /307 und 308-309 /399...
MM 6/12, VdT 2/12, JdA 3/12... HC 3/30...

                                    Knollo ist offline Email an Knollo senden Beiträge von Knollo suchen Nehmen Sie Knollo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
118193
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018