logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » 401-heute » Band 506: Priester der Unsterblichkeit
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4695

12.06.2019 21:33
Band 506: Priester der Unsterblichkeit
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Beim Hort des Wissens in Schottland macht jemand Geschäfte mit angeblicher Unsterblichkeit. Könnte das mit dem Zeitstrahl zusammenhängen, der seit Quart'ols und Starnpazz' Rückkehr vom Mars auf den Loch Lomond fixiert ist? Auf jeden Fall ruft es Matt und Aruula auf den Plan, die der Sache nachgehen wollen – und dabei einer Verschwörung auf die Spur kommen, die bis in den Hort hineinreicht ...

Geschrieben von Ian Rolf Hill
Cover von Shutterstock
Erscheinungstag: 11.6.2019

Diesen Roman bewerten
Die aktuelle Top50

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
118625
Knollo
Routinier


Dabei seit: 08.09.2018
Beiträge: 324

23.06.2019 00:08
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

In einem dezenten Rückblick auf einen Teil des letzten Drittels der Fremdwelt versteckt, verhortet im neuen Zyklus, wird uns ein stückweit das Leben und die Geschicke von Frenk Carpola nähergebracht...
In einer Mafia ähnlichen Verstrickung, tolle Idee mit der Nosfera Auflösung...

Sowas aber auch... der feinsinnige Start mit der Katatze im Glück ließ einen eher herberen Storyverlauf im Stile der letzten Hefte erwarten... aber das dem in seiner Gesamtheit nicht so war hat mich dann doch überascht... im positiven Sinn, den so konnte für mich das letztendliche Feeling des letzten Zyklus wunderbar überspringen... und komischerweise den Text dadurch richtig gehend entspannt geniessen…

So entging mir auch nicht der von mir gedachte Bunker, der keiner war... oder das Tentakelmonster, was keines war... Klasse... genauso weiß ich jetzt wieder, das der Eisenmann ein Kaffeetrinker ist... hehe... bezogen auf die Morgensättigung in der 466... Genial…

In Memoriam... Hordelab... und dann sorry, aber das mit Xaana, Xij und Tom auf Novis war mir inzwischen glatt schon entfallen... Sachen gibt´s... ist wohl was dran... aus den Augen, aus dem Sinn... dagegen weiß ich noch genau die Nummer mit dem Blitz in die Transportplattform... mit das beste, diese Einzelschicksale...

Aber genau dadurch kamen die vielen Feinheiten für mich, als den MX Geniesser erst richtig zum tragen... und mich störte auch am Ende nicht die etwas ungewohnt ruhigere Machart dieses Bandes...

Ist dies hier eigentlich das sogenannte Loch Ness, dieser Loch Lomond?! Herrlich wie mir hier solche Begriffe wie zBsp. feistes Grinsen, Bunker, andere Welt und ähnliches so um die Ohren gehauen wird... das ist ja mal schmackes... richtig schön zum verlieren in Träumereien von einer sorglosen Zukunft...

Da gingen für mich Matt, Aruula und Ydiel schon fast ein wenig unter... aber spannend mit eingebunden in diese Geschichte waren sie trotzdem... das Fliegerass und seine Braut... mit einem Pferdeflüsterer an ihrer Seite... so ganz nach dem Motto; Tiere sind eben keine Menschen... mit denen kann man reden...

Wie man an solcherart Beschreibung merken kann, hat mir das Heft Spaß gemacht... sozusagen auf leisen Sohlen kam das bei mir Sehr Gut an...

Das am Ende allerdings durch die Blume gesagt, nur der Rollstuhl eine neue Bereifung bekam empfand ich jetzt nicht so dolle... armer Basti, wie im wahren Leben eben... alles kann man dann doch nicht haben...

Wenn die Wahrscheinlichkeit gen Null sinkt... Hut ab vor dieser Nummer... Menschen, wir sind schon eine Art...

Baff Baff Baff Baff Baff Neutral Neutral ( 5 von 7 einfach strukturierten Männerhirnen)

__________________
… Maddrax, (m)eine Welt ...
----------------------------------
Transfer mit der 400, gelesen bis 508 /511...
Aller Anfang, 1-56 /307 und 308-309 /399...
MM 6/12, VdT 2/12, JdA 3/12... HC 3/30...

                                    Knollo ist offline Email an Knollo senden Beiträge von Knollo suchen Nehmen Sie Knollo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
118965
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018