logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Die-Fünfmark-Bücher » Träumereien an französischen Kaminen von Richard von Volkmann-Leander
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 7653

28.03.2020 21:32
Träumereien an französischen Kaminen von Richard von Volkmann-Leander
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




Träumereien an französischen Kaminen

Verfasst von Richard von Volkmann-Leander

Titelbild von

188 Seiten

Erschienen 1976

Die Fünfmark-Bücher

Alber Langen - Georg Müller Verlag


Inhalt:

Vorwort

1. Die künstliche Orgel

2. Goldtöchterchen

3. Vom unsichtbaren Königreiche

4. Wie der Teufel ins Weihwasser fiel

5. Der verrostete Ritter

6. Von der Königin, die keine Pfeffernüsse backen, und dem König, der nicht das Brummeisen spielen
konnte

7. Der Wunschring

8. Die drei Schwestern mit den gläsernen Herzen

9. Sepp auf der Freite

10. Heino im Sumpf

11. Pechvogel und Glückskind

12. Das Klapperstorch-Märchen

13. Wie sich der Christoph und das Bärbel immer aneinander vorbeigewünscht haben

14. Die Traumbuche

15. Das kleine bucklige Mädchen

16. Der kleine Vogel

17. Die himmlische Musik

18. Der kleine Mohr un die Goldprinzessin

19. Von Himmel und Hölle

20. Der alte Koffer

__________________
Und jetzt kamen Schritte die Treppe herauf, mit langen Pausen, ein Fuß dem anderen nachgezogen, schmerzvoll, langsam, langsam. Leise ging die Tür auf, und leise kam etwas herein. Martin war nicht mehr allein.

Ray Bradbury: The Emissary

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
130347
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020