logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Phantastische Bibliothek » Phantastische Bibliothek Bd. 14: Die Untersuchung von Stanislaw Lem
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 7373

25.05.2020 20:21
Phantastische Bibliothek Bd. 14: Die Untersuchung von Stanislaw Lem
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



"Wer hat es getan?" Das ist die Frage und Movens jeglicher Detektivgeschichte und jedes Kriminalromans. Ein Verbrechen ist begangen worden, und die Ordnung ist gestört. Der Kriminalroman beginnt damit, daß er Neugierde weckt und Interesse.

Die Untersuchung

Kriminalroman

Verfasst von Stanislaw Lem

Originaltitel: Sledztwo, 1959

Aus dem Polnischen übersetzt von Jens Reuter und Hans Juergen Mayer

Titelbild von Hans Ulrich & Ute Osterwalder

242 Seiten

Erschienen 1978

Suhrkamp-Taschenbuch Bd. 435 = Phantastische Bibliothek Bd. 14

Suhrkamp Taschenbuch Verlag

__________________
He stood in the cold, listening to the rain hiss faintly on the fallen leaves, wishing he could stand there forever, that time would cease its motion and this moment would never pass. (Darrell Schweitzer, Clocks)

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
133094
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 7373

25.05.2020 20:39
Phantastische Bibliothek Bd. 14: Die Ratte im Labyrinth von Stanislaw Lem
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Aus welchen komisch-banalen Gründen eine der beliebtesten Invasionen aus dem Weltall scheitert; wie die Verkehrserziehung der Zukunft aussieht; wie die Welt zugrunde geht; was sich der Autor von der Zukunft wünscht - das sind einige der Dinge, die der Leser in diesem neuen Kurzgeschichtenband Lems erfährt.

Die Ratte im Labyrinth

Erzählungen

Verfasst von Stanislaw Lem

Ausgewählt von Franz Rottensteiner

Aus dem Polnischen übersetzt von Klaus Staemmler, Jens Reuter, Roswitha Buschmann und Caesar Rymarowicz

272 Seiten

Erschienen 1982

Suhrkamp-Taschenbuch Bd. 806 = Phantastische Bibliothek Bd. 73

Suhrkamp Taschenbuch Verlag


Inhalt:

1. Die Ratte im Labyrinth (Szczur w labrincie)

2. Invasion vom Aldebaran (Inwazja z Aldebarana)

3. Hundertsiebenunddreißig Sekunden (Sto trzydziescki siedem sekund)

4. Die Maske (Maska)

5. Herr F. (Pan F.)

6. Die Tobine (

7. Weltuntergang um acht (Konice Swiata o osmej)

8. Das schwarze Kabinett Professor Tarantogas (Czarna komnata Profesora Tarantogi)

9. Professor A. Donda (Profesor A. Donda)

10. Das Rätsel (Zadadka)

__________________
He stood in the cold, listening to the rain hiss faintly on the fallen leaves, wishing he could stand there forever, that time would cease its motion and this moment would never pass. (Darrell Schweitzer, Clocks)

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
133096
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018