Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Gespenster-Krimi » GK1-200 » Band 64: Tony Ballard - Vögel des Todes - Autor: A.F.Mortimer » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

Band 64: Tony Ballard - Vögel des Todes - Autor: A.F.Mortimer Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



"Ich hatte heute Nacht eine grauenvolle Vision!", erzählte Julian Liagostera seinen Freunden.
Während er diese Worte sprach, gruben Furcht und Entsetzen tiefe dunkelgraue Falten in das ausgetrocknete Gesicht des Hellsehers. Er hatte nicht zum ersten mal eine Mitteilung "von drüben" - wie er zu sagen pflegte - erhalten, doch keiner der in der kleinen, finsteren Hütte Anwesenden konnte sich erinnern, daß den Alten eine Nachricht jemals so tief getroffen hatte. "Was war das für eine Vision, Julian?" fragte Luis Peralta, der Metzger, ein kerniger Mann mit roten Hängebacken und riesigen Händen.
Liagostera richtete seine dunkelbraunen Augen ängstlich auf ihn. Sein Gesicht zuckte. Seine schmale Brust hob und senkte sich rasch. Die Aufregung machte ihm zu schaffen. "Böse Dinge werden geschehen, sage ich euch. Das Grauen wird in unser Dorf kommen. Es wird sich hier niederlassen, wird sich ausbreiten und wird von hier aus ganz Spanien überfluten!"

Erscheinungsdatum: 03.12.1974

Autor: Fritz Tenkrat

Tony Ballard Nr. 3


«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

04.11.2008 14:00 Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8279

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Inhalt: http://www.gruselroman-forum.de/thread.p...eadid=7125&sid=
wobei auch hier wieder der Roman einige zusätzliche Passagen bietet.


Und ich kann meinen größten Kritikpunkt leider auch hier vom Hörspiel kopieren. Die Geschichte ist einfach zu identisch mit der der sieben Hexen. Die Psychospielchen, Vicky wird entführt, nicht der Gegner sondern sein Kleinod wird zerstört. An sich interessant und Abseits von Schema F, aber zu guttenberg-mäßig, wie ich finde. Der Schauplatz Spanien rettet die Geschichte dann auch nicht mehr.

Aus Gnade gebe ich der Geschichte noch ein MITTEL.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

27.12.2011 16:22 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2489

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mein werter Vorredner hat die Zusammenfassung ja schon gemacht(siehe Link).Auch wenn gewisse Parallelen zum ersten Roman durchaus vorhanden sind(entführung,7 Gegner) vergebe ich ein solides "gut".Ich fand es spannend und unterhaltsam



Nächster Roman:John Sinclair 536-Die Verdammte
Nächster Gespensterkrimi:Nr.78-Das Todeslied des Werwolfs(Tony Ballard)

12.03.2012 01:18 Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10308

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Und da ist der Tony wieder und bekommt mal wieder so richtig eins auf die Nase. Macht die Sache doch richtig sympathisch wenn der Held nicht ganz so strahlend ist, das wird sich ja noch früh genug legen.

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

22.06.2013 06:44 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 6867

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Millionär Tucker Peckinpah bittet seinen guten Bekannten Tony Ballard um Hilfe. Während einer Urlaubsreise in Spanien ist Rosalind Peckinpah, die junge Frau von Tucker Peckinpah, verschwunden.

Rosalind ist allein im Urlaub gewesen. In Torroella gibt es ein altes Kastell das verflucht sein soll. Keiner der Bewohner des Ortes traut sich dort hin. Das Kastell steht oberhalb des Ortes auf einem Berg. Rosalind macht sich, nachdem niemand sie begleiten will, allein auf den weg...

Tony Ballard und dessen Freundin Vicky Bonney machen sich auf den weg nach Spanien um Rosalind aufzuspüren. Tony ahnt nicht das ihm dieser Fall alles abverlangen wird...

Fazit: Ich vergebe für diesen Roman fünf von fünf Sternen. Die Geschichte hat mich prima unterhalten. Ausserdem kann man diesen Roman definitiv als einen Schlüssel-Roman bezeichnen.

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

05.09.2015 22:40 iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

A.F.Morland A.F.Morland ist männlich
Routinier


Dabei seit: 09.10.2009
Beiträge: 285

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Herzlichen Dank für die 5 Sterne. AFM

06.09.2015 09:53 A.F.Morland ist offline Email an A.F.Morland senden Homepage von A.F.Morland Beiträge von A.F.Morland suchen Nehmen Sie A.F.Morland in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum