Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Gespenster-Krimi » GK1-200 » Band 95: Tony Ballard - Fahrstuhl in die Hölle - Autor: Dean Morris » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

Band 95: Tony Ballard - Fahrstuhl in die Hölle - Autor: Dean Morris Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Es wäre alles anders gekommen, wenn Edward Tagger eine halbe Stunde länger bei seinen Freunden geblieben wäre. Aber es hatte ihn plötzlich zum Aufbruch gedrängt, er hatte genug vom Rauch und vom Whisky gehabt und war schläfrig geworden. Er sehnte sich nach seinem Bett, verließ die Freunde, die ihn belächelten, weil er der erste war, der für diese Nacht die Segel strich.
Er setzte sich in ein Taxi, ließ sich quer durch New York fahren und betrat um Mitternacht das Haus, in dem er wohnte.
Immer noch beschwipst trat er an die Fahrstuhltür. Er legte den Daumen auf den Rufknopf. Irgendwo begann die Liftmaschine zu summen. Der Fahrkorb sank von oben herab. Tagger verfolgte die wechselnden Lichter der Etagenanzeige. Augenblicke später hatte der Fahrstuhl das Erdgeschoß erreicht.

Erscheinungsdatum: 08.07.1975

Autor: Fritz Tenkrat

Tony Ballard Nr. 8


«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

04.11.2008 14:54 Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Xorron Xorron ist männlich
Team


Dabei seit: 17.08.2009
Beiträge: 43

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Was habe ich in dem Roman mitgefiebert. Spannung pur. Der erste Auftritt von Mr. Silver kann man nur als Genial beschreiben. Tony Ballard stellt fest das der Aufzug, ein Fahrstuhl in die Vergangenheit ist, und landet in einer Welt wo die Hexen gefoltert und gequält werden.
Er rettet scheinbar eine gequälte Seele, und flieht mit ihr in eine Höhle. Dann taucht Mr. Silver auf, und tötet diese Frau, und erklärt Tony das es eine Hexe sei, die ihn in eine Falle locken wollte, und einem Oberdämon opfern wollte. Man muss es einfach gelesen habe, wenn ich hier 6 Punkte geben könnte, dann würde ich es tun. Besser gehts einfach nicht.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Xorron am 22.08.2009 15:36.

22.08.2009 15:35 Xorron ist offline Email an Xorron senden Beiträge von Xorron suchen Nehmen Sie Xorron in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8279

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Inhalt: http://www.gruselroman-forum.de/thread.p...eadid=7161&sid=

Es ist schwer eine Rezi zu einem Roman zu schreiben, den man bereits durch das Hörspiel kennt. Besonders hier wusste ich von Anfang an um die Storywendungen und wie die spannenden Szenen ausgehen.

Wo im Hörspiel die große Schwäche das Kürzen von Szenen war, ist hier alles schon ausführlich. Ein Top-Roman, mehr davon.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

09.04.2012 16:28 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2489

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Da ich mich zwischen 4 und 5 Sternen entscheiden muß vergebe ich "5"!

Mister Xorron hat ja Gott sei dank nicht alles verraten was so passiet,insbesondere die Rolle des netten Nachbarn Mr.Hayes...großes Grinsen



P.S.
Heft nehmen!Lesen!2 Stunden Spannung und Grusel vom Feinsten erleben!

23.04.2012 23:45 Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8279

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Noch jemand mit dem Problem, keine 4,5 Sterne vergeben zu können. großes Grinsen

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

24.04.2012 13:01 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10308

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also ich habe keine Probleme mit der Punktevergabe. Finde 1 bis 5 ausreichend.
Ansonsten fand ich den Roman etwas wirr. Sei es das kurz vor Abfahrt Tonys Geldgeber kommt, oder das die Leute die frei kamen immer ein Beil dabei hatten und einen damit den Schädel gespalten haben. Und noch mehr von solchen Kleinigkeiten. Hat mir persönlich etwas die Freude am lesen genommen.

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

06.07.2013 06:32 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum