Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Gespenster-Krimi » GK201-400 » Band 388: Tony Ballard - Der Blutrichter - Autor: A.F.Morland » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

Band 388: Tony Ballard - Der Blutrichter - Autor: A.F.Morland Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Die Hölle schickte ihn auf die Erde, damit er über jene zu Gericht saß, die Gutes getan hatten, und er sandte seine Schergen aus, damit sie ihm die Menschen brachten.
Auch ich, Tony Ballard, der Dämonenhasser, sollte vom Blutrichter zum Tod verurteilt werden. Das Höllenfeuer, dem ich übergeben werden sollte, wartete bereits auf mich, und es hatte den Anschein, als ob es mich bekommen würde ...

Erscheinungsdatum: 17.02.1981

Autor: Fritz Tenkrat

Tony Ballard Nr. 48


«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

10.11.2008 12:17 Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8276

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Blutrichter verurteilt seit jeher die Menschen, welche durch gute Taten den Unternehmungen des Bösen hinderlich sind. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis der Richter den Auftrag erhält, über das Ballard-Team zu richten. Sogleich schickt er seine Schattenwesen aus. Lance Shelby gerät ihm als erstes in die Fänge und nach einem Geiselaustausch auch Tony. Werden Silver und Vicky den Richter finden und töten können oder werden sie selbst Opfer des Blutrichters?


Man muss den Roman in zwei Hälften sehen. Die erste Hälfte der Geschichte ist gut geschrieben und macht Spaß zu lesen. Nur zwei große Fehler ziehen sich durch die Handlung. Warum werden Leute vom Richter geschnappt, die in ihrem Leben mal einen Menschen vor dem Tod gerettet oder andere kleine gute Taten vollbracht haben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Richter an so kleinen Fischen interessiert ist und hätte ihn lieber als Institution der Hölle gesehen, die es auf die großen Happen abgesehen hat. Und dann sind da die Diener des Richters, die immer als „Schatten“ beschrieben werden, aber körperlich angreifbar sind. Da wäre „schwarze Wesen“ besser gewesen. Schatten stelle ich mir als Körperlos vor. Davon abgesehen fand ich die erste Hälfte toll. Hier wird auch der Sinclair-Kosmos mit einbezogen, was mir besonders gefallen hat.

Die zweite Hälfte hat mich dann aber in mehreren Dingen stark gestört. Ballard fällt in alte Schwächen zurück. Silvers Fähigkeiten sind theoretisch zwar verkümmert, aber immer wenn es sein muss, funktionieren sie ganz zufällig wieder. Auch nicht gefallen hat mir, dass die Gefangenen des Richters tatsächlich einen Fluchtversuch unternehmen konnten. Der ist zum Glück gescheitert, was die Passage gerade noch rettet, aber dass man das Schloss mit einem rostigen Nagel knackt und dann irgendwie den Riegel von der anderen Seite aufschiebt, finde ich arg unrealistisch. Außerdem bewacht kein Schatten die Gefängnistür. Der Gipfel ist allerdings erreicht, als klar wird wie Silver den Aufenthaltsort des Richters findet. Er hat keine Ahnung, aber ein Penner beobachtet die Schatten. Schlimm genug, dass da ganz zufällig der Penner zur Stelle ist und bei seiner Flucht über einen Polizisten stolpert. Der glaubt dem alten Straßenpenner natürlich aufs Wort seine Geschichte von schwarzen Schattenwesen und alarmiert Silver.

Für die erste Hälfte hätte ich eventuell sogar 4 von 5 Sterne gegeben, auf jeden Fall aber gute 3 von 5. So sind es 2 von 5 Sterne für eine insgesamt unterdurchschnittliche Geschichte.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

22.03.2013 19:17 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 10303

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Schade. Den Blutrichter fand ich echt Klasse und es wäre nett gewesen ihn noch eine weile bei der Serie verweilen zu lassen. Na ja, war halt noch keine eigenständige Serie.
Was ich blöd finde ist diese ständige Werbung für Sinclair und Zamorra. Hier tritt Sir Powell mal auf um Tony den Auftrag zu geben die Schatten zu bekämpfen weil Sinclair in Grönland weilt.
By the way:
Silvers Fähigkeiten kommen immer dann zu Tage wenn er unter Druck ist und funktionieren nicht rein zufällig.
Dann kann man ein altes Schloss sehr wohl mit einem Nagel aufbrechen und der Riegel wurde, soviel ich weiß von den Insassen aufgebrochen und nicht aufgeschoben. Wenn es so wichtig ist lese ich das gerne noch einmal nach.
Und dürfen nur Dämonenjäger an Dämonen glauben?

__________________
"Ich gehe davon aus, dass zwei Dinge unendlich sind: das Weltall und die menschliche Dummheit. Ganz sicher bin ich mir aber nur bei der Letzteren." A. Einstein
Wenn dir das Leben in den Arsch tritt,
nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.

06.09.2013 19:38 woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tokata1973 Tokata1973 ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 18.01.2011
Beiträge: 2489

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich vergebe mal 3,5 Sterne.Ließ sich gut lesen,aber ich hätte gerne ein bißchen mehr noch über den Richter erfahren

Nächster Roman:Gespensterkrimi Nummer 394(Nummer 49 der TB-Reihe)-Der Magma-Mann

09.12.2013 16:53 Tokata1973 ist offline Email an Tokata1973 senden Beiträge von Tokata1973 suchen Nehmen Sie Tokata1973 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Shadow Shadow ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 29.10.2014
Beiträge: 2029

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dieses Titelbild wurde ursprünglich auf dem DämonenKiller-Roman Nr. 65 "Rendezvous mit dem Sensenmann", geschrieben von Earl Warren (= Walter Appel), seitenverkehrt in dunklerer Farbgebung abgebildet.

__________________
Erhebe nicht den Anspruch, alles zu wissen – versuche es.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Shadow am 20.01.2015 13:31.

20.01.2015 13:29 Shadow ist offline Beiträge von Shadow suchen Nehmen Sie Shadow in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum