Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Gespenster-Krimi » GK1-200 » Band 68: Die Höllenfürstin - Autor: Bruce Coffin » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

Band 68: Die Höllenfürstin - Autor: Bruce Coffin Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Frank Connors versuchte verzweifelt, sich darüber klar zu werden, wo er sich befand.
Nur mit einer kurzen Schlafanzughose bekleidet, stand er in einer Kulisse von unheimlicher Drohung. Steile Felsmassive umgaben ihn. Aus dem Boden stiegen weiße Dämpfe, die in Schwaden über die Erde krochen. Ein süßlicher Geruch nach Fäulnis und Verwesung breitete sich aus.
Ein Schwirren in der Luft ließ ihn aufblicken. Über ihm kreisten mit langsamen Flügelschlägen Schwärme von großen dunklen Vögeln. Gerade so, als erhielte er aus einem unsichtbaren Munde Befehle, wandte sich Frank abrupt um, setzte sich in Bewegung und schritt in eine graugrüne Dämmerung hinein. Die Luft um ihn herum flirrte von trockener Hitze, die in alle Poren drang und sie wie eine glühende Steinplatte auf seinen Schädel drückte. Frank Connors schritt zwischen Stauden und unbekannten Gewächsen hindurch, die stellenweise zu Mauern zusammenwuchsen.
Entsetzt verharrte er plötzlich. Die Pflanzen zogen seinen Blick auf eigentümliche Weise an. Sie hatten in ihrer Form etwas Erschreckendes, sie glichen menschlichen Gestalten mit maskenhaften Gesichtern als Kronen. Eine Unzahl von stumpfen, teilnahmslos blickenden Augen, in denen aber doch so etwas wie unendliche Trauer lag, starrten den Reporter an. Zweige und Blätter formten sich zu Armen, deren Hände nach ihm griffen ...

Erscheinungsdatum: 31.12.1974

Cover: Salvador Fabá


Frank Connors 4 von 53 (51, 54, 62, 68, 82, 93, 101, 114, 222, 229, 234, 238, 241, 256, 259, 268, 276, 280, 284, 293, 296, 301, 308, 315, 319, 322, 327, 330, 339, 345, 354, 358, 364, 367, 371, 383, 390, 397, 404, 422, 435, 444, 457, 462, 476, 485, 489, 494, 499, 511, 523, 560, 596)

«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

17.11.2008 14:44 Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum