Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Gespenster-Krimi » GK401-597 » Band 421: Wenn Satan alle Ketten sprengt - Autor: Mike Shadow » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

Band 421: Wenn Satan alle Ketten sprengt - Autor: Mike Shadow Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Mrs. Mabel Rubbleforth glaubte zunächst an einen makabren Scherz. Schließlich mußte ein Schloßbesitzer seinen Gästen schon etwas bieten, denen er ein echtes walisisches Spukschloß mit Original-Hausgeist anpries. Und ein Kopf, der aus der Wand ragte, war mal was Neues.
Ein wohliger Schauer überlief Mrs. Mabel Rubbleforth. Sie schob ihren Wohlstandsbauch vor sich her und verließ die Gruppe der anderen Touristen, die mit pausenlos zuckenden Blitzlichtern ihre Fotografierkünste unter Beweis stellten.
Der Kopf an der Wand interessierte sie. Lebensecht sah er aus mit seinen weit aufgerissenen Augen, nur wollte der Gesichtsausdruck nicht so ganz zum Bild passen.
Trotz der geweiteten Augen sah der Kopf eines unbekannten Mannes aus, als habe er einen Blick ins Paradies werfen dürfen. Man konnte ihn als Halbrelief betrachten. Hals und Hinterkopf waren in der Wand verschwunden, und nur das Gesicht ragte heraus.
Ein begnadeter Künstler mußte hier am Werk gewesen sein. Mrs. Rubbleforth streckte die beringten Wurstfinger aus und berührte den Kopf.
Da sprang das Grauen sie an. Ein Entsetzensschrei entrang sich ihrer Kehle. Der Kopf war echt!

Erscheinungsdatum: 06.10.1981

Autor: W.K. Giesa

Ted Ewigk Nr. 7


«Diesen Roman bewerten» «Die aktuelle Top50»

04.01.2009 12:46 Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum