Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS1601-1700 » Band 1663: Die neue Hölle » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 1663: Die neue Hölle
top 2 40.00%
sehr gut 2 40.00%
gut 1 20.00%
mittel 0 0.00%
schlecht 0 0.00%
sehr schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 5 Stimmen 100%
 
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5392

Band 1663: Die neue Hölle Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Wir mussten nicht viel anziehen, um zum Abmarsch bereit zu sein. Suko hatte seine Jacke schon übergestreift, als ich die meine noch über dem Arm hängen hatte. Wir hatten es ziemlich eilig, zu Jane Collins zu kommen, denn dort erwartete uns die Vampirin Justine Cavallo.
Im Vorzimmer hielt sich Glenda Perkins auf. Ihr Gesicht zeigte einen schon verkniffenen Ausdruck, und auch ihr Blick war anders als sonst. Das fiel mir sofort auf, obwohl ich es eilig hatte. Deshalb blieb ich für einen Moment stehen. Dabei streifte ich die Jacke über und fragte: »Hast du Probleme?«
- 2. Teil -

Erscheinungsdatum: 25.05.2010

12.05.2010 14:10 Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8280

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Keine Rezi von Dämonengeist? Naja, muss ich mal wieder allein ran Zunge raus

SPOILERGEFAHR (ohne Inhaltsangabe)


Wie der erste Teil, so überzeugt mich auch der Abschluss der Engelsfresser-Geschichte. Die Geschichte wird in zwei Storysträngen erzählt. Einmal Suko, Jane und Justine gegen die Halbvampire und dann John und Glenda, die Johnny aus den Klauen des Engelsfressers retten wollen. Bill und Sheilas Aufgabe besteht ledigilich darin, um ihren entführten Sohn zu bangen.

Während mich Justine hier wieder mal voll befriedigt, habe ich bei Glenda den ganzen Roman über mit einem riesigen Logikfehler zu kämpfen. Es gab nämlich durchaus schon Romane, in denen sie ihre Beamfähigkeit nicht einsetzen konnte, weil sie nicht genau wusste, wo die Zieldimension war. Hier aber kann sie sich und John nicht nur in eine Dimension beamen, die sie nur vom Namen her kennt. Nein, sie kann sogar ortsunabhängig die "Spur" von Johnny aufnehmen. Damit wurde diese Fähigkeit noch mächtiger gemacht.

Auch hätte ich erwartet, dass es mehr Halbvampire gibt. Wenn zehn Stück schon als "große Niederlage" gesehen wird, können es so viele ja nicht sein.


Mal von diesen Sachen abgesehen, weiß der Roman aber zu überzeugen. Es gibt genug Action und auch in ruhigeren Szenen wird die Geschichte nicht schlechter. Das Finale war zwar auch nicht mein Fall, aber rein objektiv betrachtet sehr gut geschrieben.


Das SEHR GUTe Niveau wird gehalten, das Cover stimmt auch. Ich kann es kaum erwarten, wieder von Justine zu lesen. großes Grinsen

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Das Gleichgewicht am 12.08.2010 17:11.

12.08.2010 17:10 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Sir Boromir Sir Boromir ist männlich
Routinier




Dabei seit: 09.08.2010
Beiträge: 458

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Nein, sie kann sogar ortsunabhängig die "Spur" von Johnny aufnehmen.


hat sie die spur von johnny oder die vom engelfresser aufgenommen ?

ich weiß es nicht mehr und der roman befindet sich momentan nicht in meinem besitz, sonst würde ich selber nachschauen.

__________________
Urks

12.08.2010 20:12 Sir Boromir ist offline Homepage von Sir Boromir Beiträge von Sir Boromir suchen Nehmen Sie Sir Boromir in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8280

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sir Boromir
Zitat:
Original von Das Gleichgewicht
Nein, sie kann sogar ortsunabhängig die "Spur" von Johnny aufnehmen.


hat sie die spur von johnny oder die vom engelfresser aufgenommen ?

ich weiß es nicht mehr und der roman befindet sich momentan nicht in meinem besitz, sonst würde ich selber nachschauen.


Bevor sich Glenda und John aus der neuen Höllle nach London teleportieren sagt sie glaube ich sowas wie:


"Und rate mal wer bei ihm ist! Der Engelfresser."

Aber sicher bin ich mir auch nicht mehr und schaue nach der Arbeit nochmal nach.

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

13.08.2010 09:05 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8280

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Aaaalso. Gehen wir die Sache mal an:

S. 50

Zitat:
Ich dachte daran,. dass es vielleicht besser wäre, wenn wir eine Spur zu Johnny finden könnten. Er muss ja irgendwo sein. Ich glaube nicht, dass der Engelfresser ihn getötet hat.


Zitat:
Ich möchte ihm (dem Engelsfresser) auf den Fersen bleiben. Ich will nicht untätig abwarten.


S. 51

Zitat:
Ich habe es geschafft und Kontakt mit ihm (Johnny) aufgenommen. Der Engelfresser hat ihn zurück in unsere Welt geschafft.


S. 52

Zitat:
Aber ich möchte dich noch auf etwas aufmerksam machen, Johnny Conolly ist nicht allein. Du kannst dir denken, wen ich noch gespührt habe?

Damit kann Jason entweder den Engelfresser gemeint haben oder Suko, Jane und Justine.


So ganz geklärt, wer die Fokusperson ist, wird hier nicht. aber eines ist klar. Glendas Fähigkeit ist übertrieben stark. Sie kann exakt spühren, wo Johnny und der Engelfresser sind. Sie kann spühren, dass dort Leichen liegen und sogar, dass sie frisch sind. Und evtl. kann sie sogar die Anwesenheit von Suko, Jane und Justine spühren.

Früher hieß es noch. "Nein, dorthin teleportiere ich uns besser nicht. Ich weiß nicht, wie es dort aussieht und teleportiere uns vielleicht ausversehen in eine Wand."

__________________
Aktuelle Lesereihenfolge:

1. Professor Zamorra
2. John Sinclair
3. Coco Zamis
4. Tony Ballard

13.08.2010 12:30 Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

dark side dark side ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 10.01.2010
Beiträge: 8498

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Auch der zweite Teil schloß sich nahtlos an seinem Vorgänger an. Die Spannung und das gute Niveau wurden auch in diesem Roman aufrecht erhalten. Für reichlich Action sorgte hier eine glänzend aufgelegte Justine Cavallo. Mit ihrem gnadenlosen Vernichtungsfeldzug gegenüber den Halbvampiren, machte sie sich bei dem neuen Herrscher der Halbvampire dem Engelfresser/Matthias/Sohn der Finsternis etc. so richtig "beliebt" großes Grinsen. Bin mal gespannt, wie er sich in der nahen Zukunft bei ihr "bedanken" wird. Durch die Rettung von Jonny Conolly, wird die Blutsaugerin jetzt wohl einige Pluspunkte/Kredit als "Partnerin" beim Sinclair-Team genießen. Desweiteren bin ich mal gespannt, wie es mit der "neuen Hölle" weitergeht. Welche Funktion der Totenschädel in dieser Welt letztendlich hatte , bleibt ebenso offen, wie die Frage wieviele Halbvampire überhaupt noch existieren. Etwas überrascht hatte mich auch, dass das aktivieren des Kreuzes nicht mehr ausgereicht hatte. Es musste zusätzlich noch die Namen der Erzengel gerufen werden. Fand ich jetzt persönlich etwas übertrieben. Matthias wird für meine Verhältnisse zu mächtig gemacht. Mit seinen Fähigkeiten ist er zum Überdämon aufgestiegen, dagegen ist Asmodis ja die reinste "Flachpfeife" Augen rollen. Es gibt da noch etwas negatives zu beanstanden. Die Passage bei den Conolly's wurde mir zu sehr ausgedehnt, die hätte man ein wenig straffen können. Desweiteren ging mir die ewige "beamerei" von Glenda gewaltig auf die Nüsse. Wie vom Gleichgewicht schon treffend geschildert wurde, war es früher sooooo anstrengend und sie wusste nicht, ob sie es überhaupt schaffen würde. Nun hat sie schon die Fähigkeit die "Gegner" aufzuspüren und sich dort hinzubeamen. Aber diese Gabe nutzt sie von nun an alle paar Minuten böse Teufel. Aufgrund dieser Tatsachen bekommt der Roman von mir diesmal "nur" ein sehr gut.


Cover: klasse, die Szene kommt so auch in dem Roman vor.

__________________

Demnächst:
1. Larry Brent: Band 30 Die mordende Anakonda

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von dark side am 28.08.2010 18:32.

28.08.2010 18:27 dark side ist offline Email an dark side senden Beiträge von dark side suchen Nehmen Sie dark side in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Tulimyrsky Tulimyrsky ist männlich
König




Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 956

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Auch wenn das Ende abzusehen war, hat mir der Roman, bzw. der 2-Teiler gut gefallen; Sollte Matthias tatsächlich als Sohn der Finsternis bestehen bleiben, könnte sich echt eine tolle Figur daraus ergeben.
Natürlich war es hanebüchen, dass am Schluss unsere Lieblingsvampirin mal so eben in die Kneipe rennt, sich Johnny schnappt und dann mit ihm verduftet, während just darauf das Kreuz seine Wirkung voll entfaltet... aber was solls... guter Zweiteiler...

__________________
Zu lehren gestatte ich einer Frau nicht, auch nicht über den Mann zu herrschen, sondern sie soll sich stille halten

16.11.2012 13:29 Tulimyrsky ist offline Email an Tulimyrsky senden Beiträge von Tulimyrsky suchen Nehmen Sie Tulimyrsky in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

kualumba kualumba ist männlich
Team




Dabei seit: 19.01.2013
Beiträge: 2045

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein geniales Cover und eine Top-Fortsetzung. Die Story wäre etwas für eine runde Heftnummer gewesen. So richtig böse ist die Cavallo gar nicht mehr. Irgendwie gehört das ja heute in jede moderne Horrorstory. Das Johnny da wieder heile rauskommt war eh klar, weil Jason Dark sich ziemlich schwer tut Hauptcharatere sterben zu lassen.

__________________
Einen davon lese ich als nächstes: JS 4. Aufl. 11, JS 1855, JS TB 9, MX 12, Vampira 9, Torn 4, PR 3, Ballard 2, G.F. Unger SE 5, Der Hexer 4

22.01.2013 20:05 kualumba ist offline Email an kualumba senden Beiträge von kualumba suchen Nehmen Sie kualumba in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum