logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Silber-Grusel-Krimi » SGK 301-400 » Band 343 "Murtula, der Juju-Magier"
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3689

20.01.2012 17:54
Band 343 "Murtula, der Juju-Magier"
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Band 343
"Murtula, der Juju-Magier"
von Cater Saint Clair


John Selby presste beide Hände auf den rebellierenden Magen, sprang vom Barhocker und verließ unter dem Gelächter seiner Freunde Holiday Inn. "Da wankt er hin, um die rote Erde Botswanas mit der alles vernichtenden Säure seines guten, ehrlichen Burenmagens zu verätzen", krächzte Paul Steen und grinste. "Mit seinem Sud treibt er die Springhasen aus ihren Löchern", rief Eugen Millin, dessen Heiterkeit mehr von den Stachelzöpfen seiner afrikanischen Freundin herrührte, die kitzelnd sein schweißüberströmtes Gesicht bestrichen, als von Johns Unpässlichkeit. "Mann, ich bin voll", murmelte Selby, seinen beklagenswerten Zustand erklärend. Die aufreizenden Rhythmen der Raggae-Band, das Gekicher der schwarzen Schönheiten, Rollen der Elfenbeinkugeln in den Roulettekesseln und der eisenharte Dialog, der von weißen Touristen, Wochenendurlaubern aus der benachbarten südafrikanischen Republik und einarmigen Banditen stammte, blieben schlagartig zurück, als er aus dem Kasinoportal ins Freie torkelte. Begierig sog Selby die kühle Nachtluft ein. Seine Augen suchten das Kreuz des Südens im malerischen Blau der Nacht.

Titelbild von Mehmet Gülergün
(Künstler ermittelt von Shadow)

Erscheinungsdatum: 14.04.1981

                                    Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
31940
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020