logo
   
-- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Festa » Die Bizarre Bibliothek » 08: Karl Hans Strobl - Eleagabal Kuperus 1: Die würgende Hand
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Wynn Wynn ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 1419

14.11.2020 18:50
08: Karl Hans Strobl - Eleagabal Kuperus 1: Die würgende Hand
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



2005
Festa-Verlag
400 Seiten

Karls Hans Strobls phantastisches Meisterwerk. Erster Teil: Die würgende Hand
Im Chaos des drohenden Weltuntergangs, inmitten einer zusammenbrechenden Gesellschaftsordnung und um sich greifender religiöser Wahnvorstellungen findet Adalbert Semilasso die Erfüllung seiner Liebe. Aber auf das Idyll fällt ein entsetzlicher Schatten. Denn der eigentliche Kampf zwischen dem Magier Eleagabal Kuperus und seinem Widersacher Thomas Bezug steht erst noch bevor …

Der Roman ist von verblüffender Aktualität: Im zweiten Teil erfahren wir von terroristischen Machenschaften, mörderischem religiösen Fanatismus und wie man die Öffentlichkeit mit Hilfe der Medien manipuliert …

Der 1877 in Österreich geborene Karl Hans Strobl ist neben Gustav Meyrink und Hanns Heinz Ewers der bedeutendste deutschsprachige Phantast am Anfang des 20. Jahrhunderts, dessen Bücher wie die seiner Kollegen Ewers und Meyrink damals Rekordauflagen erzielten. Strobl gab von 1919 bis 1921 die berühmte Zeitschrift für phantastische Literatur ›Der Orchideengarten‹ heraus. Er starb 1946. "Eleagabal Kuperus" gehört zu seinen Hauptwerken. Die Erstausgabe dieses zweibändigen Romans erschien 1910 im Georg Müller Verlag, München und erreichte sechs Auflagen.

__________________
"Schund" ist die Verlockung zur Sünde.

                                    Wynn ist offline Email an Wynn senden Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
139474
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020